Jump to content

Erstes Service (Geräte müssen eingeschickt werden)


TheLopster

Recommended Posts

Hi,

hab heute in der Früh meinen C4 zum ersten Service gebracht und ihm mehrere Fehler aufgelistet.

Der "freundliche" CIT-Werkstättenleiter meinte dann nur, als ich ihm von div. Fehlern des Navis und des CD-Wechslers erzählte, dass er die 2 Geräte wahrscheinlich einschicken müsse, um den Fehler zu finden. Und das kann mehrere Wochen dauern.

Kann sowas eigentlich sein?

Gibt es mit Blaupunkt und Navteq nicht spezielle Serviceverträge, mit denen es möglich ist, dem Kunden ein Neugerät sofort einzubauen? Ohne es in ganz Europa auf Reisen zu schicken?

Div. "Kinderkrankheiten" müssten doch eigentlich bekannt sein - somit ist es nichts spezielles sondern etwas wohl bekanntes ?

Kurz zu meinen "Fehlern":

- Navi CD surrt beim einsteigen

- bei aktive Navigation kommt es vor, dass außer der ESC Knopf nichts mehr bedient werden kann

- Navi schaltet sich während einer Fahrt öfter selbstständig ab (nur durch neustarten kann es wieder gebootet werden

- TMC Sender kann nicht dauerhaft gespeichert werden

- CD Wechsler hat Aussetzer (selbe Symptome wie bei einem CD Player OHNE Anti-Shock)

- CD Wechsler bricht CD-Spielen einfach ab und macht danach nichts mehr

und zum Schluss noch etwas zum Auto selbst

- Lenkrad wird bei höheren Geschwindigkeiten (>130km/h) sehr leichtgängig (man hat das gefühl, dass 1mm Lenkradbewegung zu einem Turnaround führen könnte)

Diese Kinderkrankheiten ärgern mich weniger sehr als die Tatsache, dass Geräte erst eingeschickt werden müssen?

@Effemvier: Dein Dad ist ja auch ein "Freundlicher": weißt du mehr über div. Serviceverträge mit Blaupunkt/Navteq ??

Vielen Dank

LG

Marcus

Link to comment
Share on other sites

TheLopster postete

- Navi CD surrt beim einsteigen

Das ist eine erste Initialisation der Daten, und eigentlich für deinen

Komfort gedacht - damit es nach dem starten nicht so lange dauert

bis alles fertig geladen ist.

TheLopster postete

- bei aktive Navigation kommt es vor, dass außer der ESC Knopf nichts mehr bedient werden kann

Das hatte ich bisher noch nicht, ausser bei manchem Informationsmeldungen..

sollte verfolgt werden..

TheLopster postete

- Navi schaltet sich während einer Fahrt öfter selbstständig ab (nur durch neustarten kann es wieder gebootet werden

Hatte ich bisher nur wenn ich exzessive das scrolling-feature betätige,

sollte mit dem nächsten Software Update (6.6) in Ordnung gebracht sein,

durch einschicken wird da nichts besser werden.

TheLopster postete

- TMC Sender kann nicht dauerhaft gespeichert werden

Ist auch kein Feature in der aktuellen Version des RT3, ist hoffentlich ebenfalls

mit 6.6 möglich - durch einschicken ebenfalls keine Änderung.

TheLopster postete

- CD Wechsler hat Aussetzer (selbe Symptome wie bei einem CD Player OHNE Anti-Shock)

Das liegt an der Mittel-Armlehne! Das Problem haben beinahe alle C4 Fahrer mit Wechsler

in der Armlehne - wenn man sich darauf lehnt biegt sich auch durch geringes Gewicht die

Lehne ein wenig durch bzw. senkt sich ab. Leider drückt dann ein kleiner Steg in der Lehne

direkt auf den 1er Knopf des Wechslers und bringt diesen durcheinander.

Abhilfe: einen zusätzlichen kleinen Gummifuß anbringen der den Abstand einhält -

ein Thread in dieser Richtung läuft im Moment hier am board und in den citdoks sollte

die Lösung mit Foto ebenfalls schon oder bald verfügbar sein.

TheLopster postete

- CD Wechsler bricht CD-Spielen einfach ab und macht danach nichts mehr

Da bin ich leider überfragt sorry, da ich das Problem bisher nicht hatte -

aber könnte möglicherweise durch die gleiche Tatsache hervorgerufen werden

wie die Frage oben.

TheLopster postete

- Lenkrad wird bei höheren Geschwindigkeiten (>130km/h) sehr leichtgängig (man hat das gefühl, dass 1mm Lenkradbewegung zu einem Turnaround führen könnte)

puh im Gegenteil - ich habe das Gefühl sie wird schwergängiger, was eigentlich auch

so sein soll bei höheren Geschwindigkeiten um die Präzision aufrecht zu erhalten.

Eventuell ein Servo-Problem?

Also alles in allem würde ich mal sagen wenn das Gerät eingeschickt wird wirst

du es mit 90% aller "Kinderkrankheiten" wieder zurückerhalten,

da es schlichtweg Software-Bugs oder einfach nicht integrierte Features sind die

aber nach und nach mit den Update kommen (sollen) - wir hoffen einfach mal -

in ein paar Monate dürfen wir uns über die 5.5 VAN bzw. 6.6 CAN Version freuen.

TheLopster postete

@Effemvier: Dein Dad ist ja auch ein "Freundlicher": weißt du mehr über div. Serviceverträge mit Blaupunkt/Navteq ??

Ich werd mich mal informieren. Soweit ich weiß ist es aber bei *uns* so, dass bei nicht verschulden des Anwenders zunächst ein Ersatzgerät bestellt wird, und das alte dann

bei eintreffen des Ersatzes ausgetauscht wird.

"Auf Lager" hat das RT3 beinahe kein Händler, da es schlichtweg zu teuer ist,

kommt aber auf den Händler und auf die Verkaufsfrequenz des RT3 beim jeweiligen

Händler an.

liebe Grüße,

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...