Jump to content

CX Serie 2 Stoßstangen lackieren ?


Recommended Posts

Hallo.wer hat bei seiner Serie2 schon die Stoßstangen lackiert? Ich möchte vor allem wissen ob die vorhandene Bischichtung irgendwie runter oder angerauht werden muß,bevor eine Kunststoffgrundierung rauf kommt.Oder kann die Grundierung gleich rauf.Ich möchte das ganze selber machen.

Link to comment
Share on other sites

etwas aufrauhen musst du die Stangen schon vorher sonst hilft der kunststoff Primer nix. Aber mit was ist die frage. Die Obwerfläche ist ja so rauh das wohl schleifpapier nicht das richtige ist. evtl. eine drahtbürste aus messing oder sowas wär da nicht schlecht...........

Link to comment
Share on other sites

Wenn deine schön alt und verwittert sind, brauchst du nichts machen. Wenn schon Lack o.Ä. drauf ist, vergiss es. Neue unbedingt primern! (ich habe gelegentlich nachts so Alpträume dass am Auto überall die Farbe abblättert und das hässliche Weiss wieder zum Vorschein kommt, grusel....).

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das zwar selbst noch nicht gemacht aber bei Mekartips findet sich Folgendes:

Harry: The S2 bumpers are polypropylene I believe. In the US there are only white ones available and one must paint them. They need to be very clean, primed with a suitable primer for polypropylene (I bought some in a spray can) and then painted with a flexible plastic compatible paint. It would be best if the primer and paint were compatible from the same manufacturer. They occasionally need a little touching up to look really sharp. Some solvents and oil seem to stain the paint a little.

Harry S, Michigan: The trickiest part of painting a flexible plastic is getting it really clean before the paint is applied. I would suggest washing the part with a scrub brush. Then I would use a painting prep. Dupont makes one called "Prep sol". If that is too exotic at least use alcohol. The trick to pre-cleaning with a solvent is to wet a portion of the part with one rag and then wipe the solvent away with a second clean one. Fold or change the rag between wipes. The point is to lift the silicones, dirt and oil and then suck them into the dry cloth. If you use one the junk just swirls around and goes back onto the part when the solvent dries. Cleaning is easy and only costs labor. Self etching primer (yellow stuff) is made with a mild acid in it. It is very helpful on metals and when painting on chrome. It is of less use on plastic. There are plastic primers that soften the plastic a little and give it a tooth before the final paint is applied. I would look for one of these.

"Citroen Andre" / CXA: As you may know we painted all CXA bumpers in bodycolor. Technically it's no problem. Every supplier of paint has the correct materials. Problem is though that if you use the exact color as was used for the body it will look too light and bright! This is caused by the structure of the bumper. We tried several ways to come up with a matching color and finally decided to make the paint slightly darker. Along with a matt clearcoat the result was O.K. Sanding the bumpers smooth is another option. We did this for several specially prepared cars on carshows. took a full day for two bumpers. This looked spectacular but was too much work. For a good result it takes one full day of sanding...

... ist doch schon mal ein Anfang.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Christian Siebje

Hallo Holza!

Ich habe meine grauen Stoßstangen mit einem schwarzen Sprüh-Kunststoff eingefärbt. Großartige Vorbehandlungen waren nicht nötig. Ich habe die Stoßstangen vorher lediglich gründlich gereinigt (erst Wasser, dann Terpentin). Funktioniert hervorragend und die Farbe hält astrein.

Grüße von Christian

Link to comment
Share on other sites

Sprüh-Kunststoff ?? meinst du Kunstharzlack aus dem Supermarkt oder was ist das für nen Zeug ?? - Hersteller, Bezeichnung ???

Wielange ist das her und wieviel Km bist Du damit gefahren und hat's schon Rempler überstanden ??

Ich würde meine ja auch gerne neu lackieren; aber schwarz ?? gibt's noch andere Farben ?

Link to comment
Share on other sites

An deiner Stelle würde ich versuchen eine original durchgefärbte zu

bekommen. Nachlackierte Stoßstangen sieht man selten in guter

Qualität. Meistens ist die Struktur zugepampt und oft wird der

Karosserie - Farbton verwendet, was im Original nie der fall war.

Außerdem sieht man gleich jeden kleinen Kratzer.

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

ACCM Christian Siebje

Ja, Sprüh-Kunststoff. So hat man mir gesagt. Das Zeug heißt Carlofon Kunststoff-Lackspray und "regeneriert Kunstoff und gleicht kleine Dellen aus", wenn ich das holländischenglischfranzösisch Mischmasch auf der Dose hier richtig deute. Hab das jetzt ein halbes Jahr drauf, wie viele Kilometer weiß ich nicht. Parkrempler würde ich umgehend mit meinem Samurai-Schwert bestrafen und bekomme deshalb keine. Die Farbpalette der Firma Carlofon ist mir nicht bekannt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...