Jump to content

Ölmenge Peilstab Kerben?? XM 2.0


Recommended Posts

Hi

Weiß jemand wieviel Öl zwischen der unteren und oberen Peilstabkerbe angezeigt werden? Hmm. oder anders.... Wenn der Peilstab den Ölstand an der unteren Kerbe anzeigt, wieviel Öl müßte ich draufkippen damit er die Obere Kerbe erreicht? Ich hoffe ihr versteht was ich meine, oder??

Auto ist ein XM 2.0 Y3

Tumbleweed

.

Link to comment
Share on other sites

der unterschied zwischen der untereb und der oberen kerbe ist exakt 1 motorschaden …

btw: wie machst du es, das so exakt abzulesen?

Link to comment
Share on other sites

Hi Holger

das ist doch ganz einfach...Peilstab rein, dann wieder raus und dann guckst du die Seite an, an der du die niedrigste "Ölmarke" siehst. Die eine Seite kanns du ja eh vergessen, und auf der anderen Seite kann man es doch relativ gut sehen, oder?

Alles eine Frage des Trainings..... ;-))

Tumbleweed

.

Link to comment
Share on other sites

Jaja … bin auch schon jahrelang trainiert. Durch (Motor-)Schaden wird man klug.

Beste Lösung: 2.0 tct: besserer (wirklich ein Quantensprung!) Motor und den Ölstand kann man endlich mal verbindlich ablesen. Dazu kommt, dass der tct auch (zumindest im Vergleich zu meinen bisherigen 2.0ern) kein Öl verbraucht, man die ganze Kaffeesatzleserei (sprich: Ölmessstabableserei) etwas entspannter sehen kann.

Überhaupt mal zum 2.0i: verglichen mit allen CX-Motoren ist das ein schlimmer Rückschritt, da war ja selbst der alte 1.9 DS-Bauern-Motor vergleichsweise (der stammt immerhin vom Opel Kapitän ab) ein sanfter Motor. Ich hab heut jedenfalls die Landstraßenfahrt mit dem 2.5ie wieder genossen.Einziger - und vielleicht entscheidender - vorteil des 2.0i: der sagenhaft niedrige Verbrauch.

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

2,0 i mit sagenhaft niedrigem Verbrauch? Ist das im XM denn ein völig andrer Motor als im Xantia?

Wieso stammt der 1,9 DS Motor vom Kapitän ab? Ich war bisher der Meinung, es sei eine Citroenentwicklung aus den Taegn des Traction.

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz postete

2,0 i mit sagenhaft niedrigem Verbrauch? Ist das im XM denn ein völig andrer Motor als im Xantia?

Wieso stammt der 1,9 DS Motor vom Kapitän ab? Ich war bisher der Meinung, es sei eine Citroenentwicklung aus den Taegn des Traction.

ich habe mit meinen 2.0ern bei optimalen Autobahnbedingungen es bis auf 8.5l/100km gebracht, gleichmäßig und ohne Beschleunigungsorgien mit einer Tankfüllung von Berlin nach Como!

Der TA-Motor wurde nach dem Vorbild des Kapitän bzw. der 4-Zyl.-Modelle entwickelt. Hab ich mal gelesen.

Link to comment
Share on other sites

Hi Holger

Irgendwie kann ich das mit dem "sagenhaft niedrigen Verbrauch" nicht nachvollziehen. Mein 2.0er kriege ich nicht unter 11 liter eher 12 -13liter. dabei fahre ich so spritsparend das es schon an Geiz grenzt ( immer bergab rollen lassen, 3te Gang auslassen beim schalten usw.). Muß allerdings dazu sagen das ich oft kurze Strecken in der Stadt fahre.

Irgendwie habe ich den Eindruck als wenn er einfach zuviel verbraucht. Hatte davor auch einen 2.0 und meine das der sicher 2 - 3 Liter weniger verbrauchte.

Kann das irgendwo dran liegen? ;-)) Ich meine so rein technisch...Kann man irgendwo dran drehen das er weniger verbraucht? Oder vielleicht ist was verschlissen?

Tumbleweed

.

Link to comment
Share on other sites

hi Tumbleweed,

über den Verbrauch in der Stadt kann ich nichts sagen, da hab ichs nie wissen wollen bzw. nicht regelmäßig vollgetankt, um das checken zu können, auf 12-13 liter bin ich abe rein nach dem Gefühl nicht gekommen. Aber beide 2.0er, mit denen ich regelmäßig so lange strecken gefahren bin, waren so niedrig im Verbrauch. Allerdings ist der auch nie über 10-11 litergegangen, wenn ich deutlich schneller gefahren bin. Mit dem Turbo bekomme ich solche niedrigen Verbräuche allerdings nicht hin, dafür ist der wesentlich leiser und geschmeidiger und zieht halt richtig gut.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

12 -13 liter im Stadtverkehr finde ich OK. Meiner (2.0i Automatik) nimmt in der Stadt 12-15 liter! (Kurzstrecken). Auf der Autobahn rund 8,7 liter bei 120-140 km/h, bei 160km/h knapp 10 liter. Mit Flüssiggas ca. 20% mehr.

Gruß

Tom

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...