Jump to content

C3: Kann das sein? KANN DAS SEIN???


Recommended Posts

Klaus Heine

Hi Leute,

wer meine Threads seit Oktober 2003 ab und an verfolgt hat, weiß, daß ich so manches Problem mit meinem Cit als auch mit meinem Freundlichen hatte. Ich fasse das mal so zusammen:

1) Wagen hört sich komisch an, irgendein rasseln aus dem Motorraum, ich tippe auf die Ventile -> Kommentar Werkstatt: wir hören nix

1b) Fazit: Irgendwann hörte sich der Wagen an wie die Mutter aller Diesel und rauchte wie ein Schlot -> ab in die Werkstatt: Einspritzsteuergerät defekt

2) ESP kaputt

3) nerviges klapperndes Geräusch irgendwo hinter dem Armaturenbrett (ich hatte bemerkt, wie der Wagen beim zurückfahren von einer Bühne mit einem defektem linken "Auffahr-Blech" in genau DER Werkstatt mal vorn etwas hart aufsetzte. Nach mehrmaligem Anfahren der Werkstatt (Vorführeffekt) wurde der Defekt endlich gefunden und beseitigt.

4) Wagen hört sich schon wieder komisch an, nagelt viel lauter als sonst -> Kommentar Werkstatt: wir hören nix

4b) zwei Wochen später: Wagen nagelt wie Hölle, ab in die Werktstatt

-> "Steuergerät" defekt, wurde ersetzt

5) Wagen verliert Öl, ab in die Werkstatt -> Einspritzdüsen ersetzt, Simmeringe ausgetauscht und irgendein Steuergerät

6) Wagen "resetet" oft beim Zünden, d.h. das Armaturenbrett wird komplett dunkel, ein Relais knackt, der Ölstandsanzeiger (dem habe ich noch nie getraut), steht erst auf empty, dann auf voll und die Beifahrer-Airbagleuchte leuchtet desöfteren permanent bei der Fahrt, ESP-Leuchte leuchtet ab und an + ÖLGERUCH -> ab in die Werkstatt zum Fehlerspeicher auslesen. Kommentar: Luftmassenmesser defekt + Simmering

7) Wagen seit drei Tagen wieder zuhause, gestern abend beim zurücksetzen: ÖLFLECK!!! Wenn ich dem Anzeiger trauen darf, ist gar kein Öl mehr drin.

UND DAS ALLES INNERHALB VON EINEINHALB JAHREN!!! Im Schnitt, einschließlich aller Anfahrten war ich einmal pro Monat in der Werkstatt!!!

Desweiteren rumpelndes Geräusch bei 95km/h fühl- und hörbar, bei 65-55km/h hörbar. Klingt wie ausgeschlagenes Radlager. Werkstatt: wir hören nix, ist wohl das Ablaufgeräusch der Reifen. Ab und an, klackendes Geräusch wie der Sekundenzeiger bei einer Uhr, kommt aus den Lüftungsdüsen und tritt nur dann auf, wenn Lüftung und/oder Klimaanlage eingeschaltet sind.

Sorry, meine Werkstatt kann ich ja wechseln, aber das Vertrauen in den C3 1.4HDI 16V habe ich komplett verloren. Alle Wartungen mitgemacht (derzeit 44.000km) und trotzdem so ein Scheiß. Ich meine, wenn ich so oft in der Werkstatt war, kann ich ja wohl erwarten, daß der Wagen mal über Gebühr begutachtet wird, oder? Ich meine, wie kann er dann drei Tage später schon wieder Öl verlieren???

Mir wurde als Alternative ein gleiches Modell nur mit 25tkm weniger angeboten (draufzahlen) der Xsara Tonic 2.0HDI (mehr draufzahlen). Muß mir das echt schwer überlegen. Habe das Konzept C3 sehr gemocht. Aber das war ja wohl ein Montagsauto allererster Kajüte. Und das in Verbindung mit einer Werkstatt unter aller Kanone.

Mußte mal raus.

Viele Grüße

Klaus

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

klingt nach kaputtrepariert, gruß der bachmayer, der die werkstatt wechseln würde.

Link to comment
Share on other sites

Guest accm HG

Man muss sich sich wirklich fragen, was die heutzutage für Autos bauen.

Bei dieser ganzen überzüchteten Sch***** ist es wohl mittlerweile nur noch Glückssache, dass sie mal anstandslos und über einen längeren Zeitraum ihren Dienst versehen.

Mein Beileid!

gruss helge

Link to comment
Share on other sites

PEPPI1204

hmmm und wo ist nun das problem...? hört sich doch alles normal an

scherz bei seite, nix kaputtrepariert die werkstatt kann am wenigsten dafür die reparieren die autos nur und ham den müll nicht auf die beine gestellt, das vergessen die meisten leute

bei nicht gefallen nicht nur die werkstatt sondern ma die marke wechseln

gruss peppi

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...