Jump to content

XM 2,5TD Öl im Kühlwasser


Recommended Posts

Bei unserem Vorgänger-XM, welchen ich leichtsinnigerweise an einen Bekannten verkauft habe, tritt das Problem auf, daß sich nicht unerhebliche Mengen Motoröl auf dem Kühlwasser im Ausgleichbehälter befinden.

Also nicht so eine leichte Bouillon mit ein paar Schlieren, sondern schon recht schwarz. Wenn man den Wasserstand soweit erhöht, daß er im Einfüllstutzen steht, dann steigen Öltropfen an die Oberfläche auf.

Der Wagen hat jetzt 187000 km gelaufen und bei 160000 km wurde der Zylinderkopf erneuert.

Im Öl sind keine Wasserspuren zu erkennen.

Stellt sich nun die Frage, wie weiter vorzugehen ist?

Ist dieses Problem evtl. bekannt?

Mir graut schon davor, den Zylinderkopf nochmal demontieren zu müssen.......

Oder könnte man möglicherweise das Glück eines defekten Ölkühlers haben?

Grüße

balu1

Link to comment
Share on other sites

CX Fahrer

Es gibt Menschen die haben Glück, gehörst du zu denen? Ich wünsche es dir von ganzem Herzen.

Für mich hört sich das aber stark nach einem Misshandelten 2,5 TD an.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Michael K.

schom wieder 'n kaputter 2.5 TD.Was ist das nur für ein Motor? Citroen täte gut daran die alle nach und nach aus dem Verkehr zu ziehen. Aber die haben null Interesse an Kundenbindung, das ist hier im Forum ja auch schon öfter geäußert worden.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

definitiv ein defekt des ölkühlers. diesen erneuern, das system mit im handel angebotenen mitteln reinigen und es sollte erledigt sein. Leider finde ich kein kühler im zubehör. das heißt, du muß leider bei citroen kaufen. du kannst aber mal bei bernd schmidt(xm-point) anrufen, vielleicht hat der noch ein idee. seine telefonnummer lt. 07362 920002. sag dem bernd einen schönen gruß von mir, er ist ein sehr hilfsbereites accm. gruß der bachmayer

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Der Ölkühler scheint für mich auch plausibel zu sein.

Ich werde ihn versuchshalber mal vom Wasserkreislauf trennen, selbigen reinigen und mit einer neuen Frostschutzgemischfüllung versehen.

Schau'n mer mal!

Vielen Dank für eure Hilfestellung!

Grüße

balu1

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...