Jump to content

R12 auf R134a ?


Recommended Posts

N'Abend zusammen!

Nachdem der Sommer immer näher rückt und die Temperaturen auch stetig mitsteigen möchte ich gern wieder ne Klima in meinem Schiff haben.

Mein 93er XM hat ja noch die R12 Anlage drinnen. Was muss ich denn alles wechseln, um auf das neuere R134a (ist das richtig?) umzubauen?

Hat jemand auch Zahlen dazu, was das in etwa kosten kann (Idealfall)?

Schönen Gruß

Benjamin

Link to comment
Share on other sites

also wechseln musst du auf jeden fall den klima kompressor + sämtliche dichtungen der anlage und druckflasche...

billiger ist es ein ersatzmittel zu verwenden welches einige werkstätten zur verfügung haben

da musst dich halt mal erkundigen

da muss dann nix erneuert werden

wenn du das doch umrüsten lassen willst dann musst du mit sicherheit mit 1000,-€ rechnen (mal grob geschätzt)

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin

Ich bin mit meinem 89er XM in eine freie Werkstatt gefahren (ist gleichzeitig meine Mietwerkstatt). Der Klimamann hat zwei neue Befüllventile aufgeschraubt und die Anlage befüllt (kann Dir leider nicht sagen welches Mittel). Zupp, Magentkupplung sprang wieder an und die Klima kühlt nun seit Ende März und das anständig (War zum Glück alles dicht, ein bisschen Restdruck war auch noch drauf). Ein bisschen mulmig ist mir nur, weil ich nicht weiß, ob nun doch irgendetwas mit der Schmierung nicht o.k. sein könnte. Der Klimamann sagt nein, aber gerüchteweise habe ich mal was gehört - kann es aber nicht mehr einordnen)

Kosten: 70 Euro für das Kühlmittel, 15 + 25 Euro für die beiden Ventile - macht: 110 komplett. Beim nächsten Mal sind es nur noch die 70 für's Mittel. Und sollte das Kühlmittel flüchtiger sein als das originale, na, dann lass ich sie halt jedes Frühjahr neu befüllen.

Link to comment
Share on other sites

hi,

beim Klima Spezi nach Ersatzmittel fragen R413a für ca. 70 EUR und fertig.

Zum Beispiel Blömer +Füsser in Düsseldorf Pinienstr.17..

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer

@001:

Nur wegen der Umrüstung muß man nicht gleich den teuren Klimakompressor wechseln. Bei der Umrüstung von R12 auf R134 muß das Kompressoröl gewechselt werden. Fachbetriebe können das alte Öl aber herausspülen.

>>Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...