Jump to content

Füllmenge Schaltgetriebe Öl XM Y3 V6


ACCM Jörg in Berlin

Recommended Posts

ACCM Jörg in Berlin

Kennt jemand die offizielle Getriebeölfüllmenge?

Auf einer Bühne habe bei einem Wechsel nur etwas mehr als 1,5 Liter reinbekommen. Dass mehr reinpasst, wenn man den Wagen vorn aufbockt und er womöglich noch hinten in die Knie geht ist klar, da der seitliche Einfüllstutzen vorn links (in Fahrtrichtung) liegt.

Auf der Bühne kann man jedoch beobachten, dass der Wagen leicht nach vorn geneigt ist. Da lief es aus der Einfüllöffnung beim Aufschrauben auch schon heraus.

Leider weiß ich nicht, ob die Mengen von 1,8 oder gar 2 Liter 'nur' Erfahrungswerte sind.

Falls mehr rein muss, werde ich den Wagen einseitig aufbocken und die fehlende Menge einfach reingeben. Dazu die Frage: Ist ein (mäßiges) Zuviel an Getriebeöl schädlich?

Link to comment
Share on other sites

Xm fetischist

Zuviel ist nie gut, genau wie zu wenig.

Am Getriebe gibt es doch eine Ölstandskontrollschraube.

Diese öffnen und dann langsam einfüllen bis es da rausläuft und schon stimmt der Ölstand.

Gruss Ronny

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin

Die Ölstandskontrollschraube sitzt an der motorabgewandten Stirnseite und zwar HORIZONTAL. Wenn der Wagen nur ein wenig anders geneigt ist, z.B. Wagenheber drunter, hinten tiefer als vorne, macht das schon einen gewaltigen Unterschied (siehe Mittelteil in 000).

Es wird doch vermutlich einen echten, davon unabhängigen Vorgabewert geben oder die Toleranz ist entsprechend recht groß (z. B. 1.4 bis 2,2 Liter).

Wie gesagt, auf der Bühne (Räder entlastet) habe ich nur 1,5 Liter reinbekommen, bis es wieder auslief.

Link to comment
Share on other sites

Andreas B.

Hi Jörg!

...da passen 1,8l rein! Hast Du beide Ablassschrauben geöffnet? Wieviel altes Öl hast Du denn aufgefangen?

ciao

Andreas

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin

Die abgelassene Menge habe ich nicht gemessen. Ich habe nur die hintere Schraube geöffnet. Ist die tiefste. Das Öl war schön warm und ging gut ab.

Link to comment
Share on other sites

Andreas B.

..sorry, aber dann hast Du nicht das ganze Öl abgelassen!

Wenn's rausläuft und der Wagen einigermaßen gerade steht, dann passt das!

ciao

Andreas

Link to comment
Share on other sites

berndnunmitxm

Hallo Jörg,

Füllmengen für Schaltgetriebe laut Reparaturanleitung "Bucheli" für Getriebe:

BE 3: 2,30 ltr.

ME5T: 1,85 ltr.

Gruß, Bernd

XM V6 123 K, Schneeweiss, Vollausstattung, Orga 5651, Automatik, 203.000 Km.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin

juut, dann habe ich wohl so 300 ml altes Öl und 1550 ml neues. Also gut 80 %neues. Nicht optimal aber o.k.

Danke und Gruß

Jörg

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

Da ich früher Autos unterwegs hatte, die sehr stark belastet wurden, bin ich dazu übergegangen, die Getriebe ein wenig zu überfüllen, denn das Öl führt auch Wärme ab. Einfach den Wagen ein wenig links vorne mit einem Wagenheber anheben wenn er in Tiefststellung ist und 0,3l mehr einfüllen. Für die späteren mit der größeren Ölmenge hat es sich aber erübrigt, die hatten dann selbst bei uns keine Probleme mehr. Gruß der bachmayer

Link to comment
Share on other sites

berndnunmitxm

ich war ehrlich auch erstaunt über die geringe Menge Öls im Schaltgetriebe. Etwas mehr sollte bestimmt nicht Schaden anrichten.

Gruß, Bernd

XM V6 123 K, Schneeweiss, Vollausstattung, Orga 5651, Automatik, 203.000 Km.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...