Jump to content

Der CX-Virus hat mich erwischt


Recommended Posts

Hallo Citroen-Gemeinde!

Heut ist nun der Tag gekommen, an dem ich mir meinen ersten eigenen Citroen gekauft habe. Nach einem Jahr mit einem Citroen XM als Firmenfahrzeug, musste dieses Jahr auch einer für private Zwecke her.

Ich hab mich heute nun für einen CX GTI Turbo Serie 2 Bj. 84 mit 150.0000km in anthrazitblau entschieden.

Ausgestattet mit Klima und Schiebedach und ABS. Motor springt tadellos an, und schnurrt wie eine Katz. Der Turbo wurde auch erst erneuert.

Da ich mich mit dem CX noch überhaupt nicht auskenne, wollte ich mal hier nach fragen, denn ein paar kleine Macken hat er doch.

Obwohl er noch gut in Schuß ist. Er hat nur leichte Rostansätze in der Schiebedachwanne, die kein Problem darstellen. Die Endspitzen erfreuen sich auch bester Gesundheit.

Nun hab ich noch ein paar Fragen, und zwar leuchtet die Stopkontrolle und die Bremskontrolllampe. Laut Vorbesitzer ist die bei ihm noch nie ausgegangen. Woran könnte das liegen, Drucksensor oder ein Elektrikproblem?

Wo liegt dieser Sensor?

Die digitalen Anzeige in der Mittelkonsole funktionieren auch nicht mehr zur Gänze. Wofür sind die Anzeigen, Kühlwasser-, Öl- und Aussentemperatur, ist das richtig?

Die dritte Anzeige ist für den Bordcomputer, soweit ich das verstanden habe.

Kann man irgendwo Ersatz für die digitalen Anzeigen bekommen, denn die Anzeigen lösen sich allmälich auf.

Das war es eigentlich fürs erste. Leider steht dieses Prachtstück erst nächste Woche vor meiner Haustür.

Aber ich wäre jetzt schon für ein paar Tipps sehr dankbar.

Hat der Motor eigentlich Kette oder Zahnriemen?

Wo kann man die TRX-Reifen beziehen?

Fragen über Fragen, für die ich hoffentlich Antworten bekomme.

Schöne Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Glückwunsch! woher stammt der Wagen denn?

ma als Erster auf die Schnelle:

Digianzeige: absoluter Standart. Versuch Dein Glück, indem Du mehr Druck aufs Gehäuse bringst. Ausserdem hat die CX-Basis jemanden, der angeblich jede Anzeige wieder hinbekommt. Die Reihenfolge ist v.l.n.r. Öltemp, Wassertemp, BC, Aussentemp. (wenn Du einen BC hast, ansonsten steht die dritte Anzeige für die Uhrzeit.

210er TRX gibts in München und Hamburg, z.B. www.moeller-reifenservice.de, ab 275,- Euro inkl. Steuer

Der Motor hat ne Kette, nur im Extremfall mal auszutauschen

und wenn die Warnlampe WIRKLICH schon ewig dauerhaft an ist, dann hängts an der Elektrik. Dauerhaft fährt kein CX mit Druckproblemen in der Hydraulik ;-) Aber zub Details können sich gern auch andere auslassen jetz...

P.

...der kurz davor steht sich wieder mal nen eignen Turbo 2 zu gönnen :-))

Link to comment
Share on other sites

Auch von mir Glückwunsch zum CX!

Philipp hat ja schon alles erklärt.

Eine vierfach Digileiste aus einem Prestige Turbo hab ich noch liegen. Angeblich hat sie noch funktioniert. Müßte man erst mal checken. Gebe ich aber nur ungern her. Sollten alle Stricke reißen, schicke mir 'ne Mail.

@Philipp

...der kurz davor steht sich wieder mal nen eignen Turbo 2 zu gönnen :-))

Wird doch nicht der mayabraune sein...der einzige CX der mich seit langem interessiert! Wenn ich nur könnte wie ich wollte...;-)

Gerald

Link to comment
Share on other sites

@phillip

Der Wagen ist aus Ö.

Die Anzeigen funktionieren alle, aber irgendwie blättert die schwarze Beschichtung ab vom Display. Sorry, aber weis nicht genau, wie ich das am Besten erklären soll.

BC hat er definitiv, da ich den Kontrollkasten schon gefunden habe.

Aber was kann mir der BC alles mitteilen, und wie funktioniert das Dingens blos?

Wegen der Stop-Kontrolle vermute ich auch eher einen elektrischen Defekt. Denn Druck hat er, und lässt sich herrlisch fahren :-) .

Gruß markus

Link to comment
Share on other sites

cit4ever,glückwunsch.Hier noch einen Tip von jemanden der auch als ahnungsloser gleich mal so richtig mit einem optisch relativ guten Prestige Turbo2(156PS) anfangen mußte.Mein CX war aus Bayern, wo wohl viel Salz im Winter benutzt wird und sah äußerlich ganz o.k. aus.Als ich mich mehr mit dem CX beschäftigte entdekte ich versteckten Rost und das war es dann,so zu sagen Lehrgeld.Bau mal die Plasteschweller ab,da waren bei mir LÖCHER,20 mal 10 cm,auf beiden Seiten.Nehm mal den Teppich im voderen Fußraum hoch,da enstehen auch schnell LÖCHER.Dann sind da noch die hinteren Radkästen so von innen und der Rahmen,siehst du von unten.

Ich will dir auf keinen Fall die Freude nehmen aber bevor du die TRX und was noch so kommt kaufst checke das mal.

Link to comment
Share on other sites

Das tolle an dem CX ist, er wurde komplett konserviert. Die typischen Roststellen habe ich gecheckt, und es ist alles gesund.

Beim dem CX sind außerdem, 2 komplette TRX-Reifensätze dabei, die noch Ok sind.

Aber komplett checken werd ich ihn noch im Laufe der Woche.

Trotzdem danke für deine Tipps, und alle weiteren die noch folgen mögen.

Link to comment
Share on other sites

badscooter

Hey, Glückwunsch!

Mein Bruder hat sich den auch angesehen (auf mein Drängen hin!) und nun ist er auch vollends dem Virus verfallen ;-)

Seine Beschreibung war ebenfalls, dass kein Rost zusehen war, er super fährt und dass der Wagen komplett hohlraumversiegelt wurde, ich würde ihn als Schnäppchen bezeichnen....

Mein Bruder wollte ihn auch kaufen... hat aber zur Zeit - als Student - nicht die nötigen Mittel und ich hätte ihn kaufen sollen :-(

Was mich aber grundsätzlich abhielt davon: Ich hab schon 2 Citroen und nicht mal Platz für den zweiten, wo den CX unterstellen? 170 PS sind ein wenig viel (Steuern, Verbrauch)! Ich will ihn zwar im Alltag bewegen, aber hauptsächlich fährt ja da der XM rum und außerdem wo stelle ich ihn hin? Neue TRX kosten weit mehr als das gesamte Auto. Nur zum herumstehen ist er mir ehrlich gesagt auch zu teuer... Deswegen haben wir's dann (mit einem lachenden und einem weinenden Auge) gelassen.

Aber wie gesagt, mein Bruder ist infiziert.... mal sehen. Ich bin eher für einen gemütlichen Serie 1.... ;-))

Viel Spaß damit Markus!

Link to comment
Share on other sites

@badscooter

Grundsätzlich brauch ich ihn auch nicht, da ich einen Firmenwagen (Citroen XM) und ein privates Auto habe.

Ein Fiat 128 Familiare wird auch gerade von mir restauriert.

Also Platz muss ich erst auch noch schaffen, doch die gute Beschaffenheit des CX und die geringen Mängel, und vor allem die Leistung, hat mich dann doch dazu bewogen, ihn zu nehmen.

Der Preis war auch fair, denke ich mal.

Na ja, wird zwar ein teurer Spaß, aber dann muss ich mich eben anderweitig einschränken.

Ich hoffe, er wird mir noch viel Freude bereiten.

Mal sehen, vielleicht kann ich ihn morgen holen.

Gruß Markus

Link to comment
Share on other sites

badscooter postete

Mein Bruder wollte ihn auch kaufen...

Ja, da schreibt er nun der Bruder... das Auto ist wirklich genial - hab eine Probefahrt damit gemacht und es gibt einfach kein anderes Auto das ein ähnlich geniales Fahrgefühl vermittelt. Ein Wahnsinn. Ich hab schon immer gedacht, dass der XM wirklich bequem schwebt ... aber das wurde alles in den Schatten gestellt, als ich in diesem CX saß... Außerdem wirklich ohne nennenswerten Rost und mit genialen gelben Scheinwerfern und und und... nur der linke Blinker zuckt ein wenig und die Fahrertür scheint etwas defekt zu sein (kracht beim Öffnen)... und der Kaugummi der am kaputten Innenlicht klebt ist auch nicht so schön, aber das sind kleinere Details, die sich leicht beheben lassen...

Mir ist das ständige Leuchten der beschriebenen Kontrolllampen auch schon aufgefallen - auch zu mir hat der Besitzer gesagt, ja das sei so und war schon immer so... aufpassen diesbezüglich! Außerdem find ich seltsam, dass der Besitzer den Wagen erst vor sechs Jahren gekauft hat und aber dann maximal ein bis zwei Jahre damit gefahren ist und dann wieder abgemeldet hat ... wegen dem Geld meint er, aber ehrlich gesagt bin ich auch hier am Zweifeln...

Also in der Tat herzlichen Glückwunsch zu dem Wagen und viel Spaß damit! Wäre mein lieber Bruder badscooter nicht so skeptisch gewesen, wär der Wagen jetzt unser *g*

Nein, aber es muss ein CX her ... koste es was es wolle.

I`ve got the fever for this car!

grojoh

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...