Jump to content

Kann jemand die Motortypenbezeichung entschlüsseln?


Recommended Posts

Guten Morgen,

ich wünsche allen, frohe Pfingsten gehabt zu haben.

Kennt sich hier jemand mit den Motorbezeichnungen aus? Mich interessiert vor allem die Aufschlüsselung der Dieselmotoren. Also z.B. "XUD 9SD" = 1,9 "Turbodiesel Drosselversion" mit 75 PS - aber was bedeutet denn nun die "9"? Was ist ein XUD 101 ?

XUD 212 ?

XUD 213 ?

XUD 201 ?

XUD 203 ?

XUD BP02 ?

XUD BP03 ?

Alle scheint es im Xantia gegeben zu haben... und wenn man z.B. ne neue Pumpe haben will, muss man ja wissen, um welchen XUD es geht. Meiner hat 90 PS, Turbodiesel von 1994, keinerlei Elektronik dran zu sehen (irgendwelche Nadelfühler o.ä.) ausser einem Schalter, der oberhalb einer bestimmten Gaszugstellung einen Schalter betätigt (dient dieser Schalter überhaupt der Motorsteuerung oder ist der für die Hydractive-Hartschaltung?) - was für einen XUD habe ich denn nun?!?

Fragen über Fragen... bin gespannt.

Gruss,

Link to comment
Share on other sites

XU ist die big-block-motorenbaureihe, die noch von talbot entwickelt wurde. XU gab es als benziner und als diesel.

XU ist motortyp, die zahl dahinter gibt den hubraum an:

XU5 = 1 5 80 ccm

XU7 = 1 7 xx ccm

XU9 = 1 9 05 ccm

XU10 = 1 996 ccm (okay hier wurde gerundet *g*)

zum grundtyp XUD oder XUJ (J=benziner) gibts dann noch einen gemischaufbereitung- und zylinderkopf und innereien-überhauptcode, der auf dem block vorm zahnriemen zu finden ist. das ist ein mehrstelliger code in form wie 180A, 180Z, D6B, D6C, DKZ, DDZ, DFZ, B6B ...

den code brauchste.

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Mist, habe die falsche Maschine im Xantia!!

ES9J4 hätte dann nur 1,9 Liter Hubraum!? Wo nur ist der andere Liter hin?? ;-)))

Oder steht dann die "9" für 2,9 Liter (was ja völlig korrekt wäre)?

Ich vermute, e-kris-Entschlüsselung bezieht sich nur auf ältere Motorbaureihen, oder?

Grüße,

Link to comment
Share on other sites

Kugelblitz

Hallo Robert,

deiner ist ein V6, die anderen Maschinen sind 4-Zylinder. Kann schon sein, dass die da andere Kriterien der Namensgebung haben...

Gruß

Fred

Link to comment
Share on other sites

meine entschlüsselung bezieht sich auf die XU-maschinen. bei den TU gibts auch schon so nen litersprung:

TU9 = 0. 9 xx ccm

TU1 = 1. 1 xx ccm

TU3 = 1. 3 xx ccm

TU5 = 1. 5 xx ccm

also könnte die 9 in ES9J4 durchaus für 2. 9 xx ccm hubraum stehen. J = benzin, 4 = vierventiler.

es sei denn du findest er läuft wien 1.900er ... *ggg*

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Nee, er läuft schon wie 2,94654 ccm, finde ich! Manchmal auch wie 2,94699 ccm, aber das liegt dann mehr an meiner eigenen Tagesform! ;-)

Aber es gibt ja auch wunderbare kleine Vierzylinder! Nur leider hat die nie PSA bauen können. Oder dürfen? Wer weiss das schon...

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...