Jump to content

XM V6 Automatik schaltet wüst hin und her


Recommended Posts

Hallo

Zuerst ein grosses Danke für den Tip mit der Wärmeleitpaste beim Zündmodul ! Nachdem neue Paste drauf ist geht der Motor bei "warmen" Zustand nicht mehr aus.

kurz was über den XM : BJ 90 , V6 , 90000 Km , Automatikgetriebe

den XM habe ich vor ca 4 Wochen bekommen , vorher hatte er ca 9 Monate in der Garage gestanden und wurde nicht gefahren. Im Stadtverkehr und bis ca 80km/h schaltet die Automatik einwandrei , wenn auch öfters etwas unsanft. Ab 80hm/h , besonders stark bei ca 120km/h , schaltet die Automatik desöfteren wüst hoch und runter , so das man schon richtig Angst bekommt ! Getriebeöl und Zustand wurden kontolliert ( ist ca 10000km alt) , da war nichts zu finden.

Habt ihr da Tipps was das sein könnte oder soll ich mich schon mal nach einem anderen Getriebe umschauen ?

Gruss

Jörg

Link to comment
Share on other sites

ACCM Spinner

Hoi Joerg,

ist das unabhaengig vom Ort? Oder immer in der selben Gegend?

Mir ist da naemlich ein Fall bekannt, wo ein XM das tat, wenn er dem oertlichen Fersehturm zu nahe kam. Abseits davon war alles OK. Man rueckte dem mit Alufolie zuleibe...

Es gruesst

der Spinner

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Das ist unabhängig vom Ort. Könnte dann aber auch eventuell mit dem Fughafen hier in der Nähe zu tun haben (ca 8km Luftlinie entfernt) . Das mit der Alufolie wäre ein Versuch wert , was müsste ich mit der alles frisch halten :-) ?

Gruss

Jörg

Link to comment
Share on other sites

ACCM Spinner

Hoi Joerg,

ich habe dies mitbekommen, weil der Kunde vor mir in der Werkstatt seinerzeit dieses Problem hatte. Man sagte ihm, dass man es mit Abschirmung durch Alufolie beseitigt haette. Ich kann dir leider nicht sagen, wo die das taten...

Gruesse

Spinner

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Das weiss ich jetzt nicht. Kann der bei einem Schrauber meines Vertrauens kontrolliert werden oder besser/nur in der Werkstatt ? Ahnung habe ich bisher fast keine über den XM ,ist mein erster Citroen und auch das erste mit Automatikgetriebe. Wundert euch bitte nicht zu sehr über meine Unwissenheit:-)

Gruss

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Also die Alufolie kannste Dir zu einem schicken Hütchen formen und auf den Kopf setzen....

Im 90er XM ist ein rein mechanisches Getriebe, das läuft auch noch (ohne Strom), wenn der Letzte Transistor dieser Welt abgeraucht ist.

--Wenn es nicht von mechanischen Defekten heimgesucht wurde--

Wenn ein Getriebeölwechsel nix bringt, muss das Getriebe mechanisch geprüft werden. Als einfachste Lösung erstmal den Schaltzug checken.

Ansonsten bringt die Suche nach XM Automatik oder 4HP18 (so heisst das Dingen) sicher einiges zu Tage.

Viel Schbass....

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten und Infos, dann werd ich mich mal um Getriebeöl und Filter kümmern. Die Suche hatte ich benutzt und vor der Eröffnung des neuen Themas erst mal ne Stunde gelesen, leider aber nichts über "mein" Problem gefunden.

Gruss

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Die Automaten sind halt sehr vielschichtig. Im Prinzip gilt das Gleiche wie für das 4HP14 in BX und Co.

Bremsband, Öl, Filter... Getriebe spülen (lassen), eigentlich ist der Kilometerstand zu gering, um schon Ärger mit dem Getriebe zu haben...

Der Bekannte eines Freundes hat mit dem ersten Getriebe im XM übrigens schon über 300.000 km zurückgelegt, er wartet es aber wohl auch immer sehr penibel und nutzt nie den Kickdown, der das Getreibe zu stark beanspruchen täte...

Link to comment
Share on other sites

ACCM Spinner

Hoi,

"...und nutzt nie den Kickdown, der das Getreibe zu stark beanspruchen täte...

"

Erinnert mich an die gute Stube meiner Grosseltern. Da hielten die Moebel auch ewig, weil die Tuer immer verschlossen war :)

Mein letztes XM-Getriebe hatte 160.000 km, unzaehlige Kickdowns (wie macht man das sonst bei nur 4 Gaengen?!?) und funktionierte immer einwandfrei.

Gruesse

vom Spinner

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...