Jump to content

CX in bester Gesellschaft


Borstl

Recommended Posts

Habe heute meinen CX ohne Frontscheibe u. Schiebedach zu unserer Dorfwerkstatt gebracht um die hinteren Scheiben 'rausschneiden zu lassen.

Der Fahrtwind peitschte mir Regentropfen ins Gesicht. Kannte ich bisher nicht vom CX... *g*

Hatte mich vorher telefonisch angemeldet. Der Chef meinte es sei kein Problem. Mir war bekannt daß dort hauptsächlich O*pel verkauft und gewartet werden. Außerdem ist der Senior gelegentlich mit seinem 911er in der Gegend unterwegs, da er Mitglied im 911er Club ist und gelegentlich (soweit mir bekannt) Treffen veranstaltet. So weit so gut.

Das Tor stand schon weit offen, ich hatte es eilig da reinzukommen, da...s.o.

Als ich mir das Wasser aus den Augen gerieben hatte, glaubte ich zu träumen!

Nicht ein O*pel, kein B*W, nicht mal ein VauWeh stand in der blitzsauberen Halle. Dafür sechs oder sieben 911er aller Zustandskategorien. Vom Skelett bis zum Topexemplar war echt alles vertreten.

Da steht er nun, mein CX...

Das tollste: Während unseres kurzen Gespräches erwähnte der Chef ganz beiläufig, das er "so einen" noch in der anderen Halle stehen hätte, allerdings mit Chromstoßstangen und er glaube etwas länger...

Mußte mich einfach mitteilen :-)

Gruß an alle,

Gerald

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Ja Gerald, unsere Kisten sorgen schon mal für etwas Würze im Leben! Mit nem Golf wird es diesbezüglich schwierig, aber vielleicht haben die Leutchen ja aufregendere Liebesleben... *prust*

Dann schreibe ich auch mal meine Story, die mir gestern passiert ist:

Für unseren Umbau zuhause habe ich ein paar Sachen besorgt, u.a. Teppichleisten in zweifuffzich Länge, die ich irgendwie in den CX bekommen hatte. Nach kurzer Fahrt stoppte ich an einer roten Ampel, an der schon andere Autos warteten. Im Rückspiegel sah ich dann, wie die Leisten an den Heizdrähten der Heckscheibe kratzten! Ah, das nix gut, umgedreht, Leisten im Sitzen anders verstaut und........... dabei von der Bremse gerutscht! Bumm!! Dumm, sowas. Ein Automatik kann schon seine Tücken haben, zumal wenn einem Herr V. rät, im Stand doch bitte die Fahrstufe drin zu lassen... ;-))

Ok, dann bin ich ausgestiegen und zu den beiden Herrschaften aus Singapore oder so rüber gelaufen. Ihr Auto: ein Corsa I. Die Begutachtung brachte die Erkenntnis, dass wohl Corsaren manchmal von der Bahn fliegen sollen, aber die Stoßfänger sowohl von Corsa I als auch CX Serie 2 ihre Namen weiterhin tragen dürfen. Nichts zu sehen an beiden Wagen, aber es war ja auch kein stärkerer Aufprall.

Zu meinem großen Glück kam die Polizei vorbei und blieb sogar stehen. Nein, sie half sogar, den Chef und gleichzeitig Eigentümer des Corsa per Handy davon zu überzeugen, dass nix passiert sei! DAS fand ich sehr hilfreich, denn so konnten wir alle wieder ohne längeres Tamtam von dannen ziehen!

Aber um die Floskel "Die Polizei - dein Freund und Helfer" noch abzurunden marschierte einer der beiden Grünröcke um meinen CX und fragte: "Ist das Ihr Fahrzeug??" Ich bejahte, und dann kam die Bemerkung, das sei ja ein richtiges Liebhaberauto und sein Onkel hätte mal eine DS usw.

Sogar ein (leichter) Crash ist im CX weniger unschön! ;-)

Grüße,

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Ach, was ich vergaß: wann schnackste dem Porschefan denn den FDP in Zustand 2 für 500 Piepen ab? :-))

Link to comment
Share on other sites

Moin Robert,

welcher Deiner CXe war's denn? Plastikstoßfänger sollen ja angeblich stabiler sein...

War heute mit dem Chef höchstpersönlich in der "anderen Halle" die sich als trockene Scheune entpuppte. Da kauert tatsächlich ein Prestige in silber, mit Vinyldach und jeder Menge Chromschmuck. Viel mehr konnte ich nicht erkennen, da er von einer Staubschicht überzogen, eingeparkt zwischen Mauer und einem US-Strassenkreuzer auf seinen Erlöser wartet.

Zudem ist noch nicht klar ob bzw. wann er verkauft werden soll. Eines ist jedoch sicher: ICH bin der erste der erfährt was Sache ist :-)

Nur so am Rande: Selbst ein CX Prestige wirkt im direkten Vergleich zu einem Lincoln Continental wie ein Kleinwagen!

Ich mag unser Dorf :-)))

Grüße

Gerald

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Ja, das Landleben! :-)) Hier sind die CX zuhause und in ihrem Element. Blöd ist nur, dass ich zwar relativ ländlich wohne, aber fast immer nur durch Bremen gondeln darf... *grrr*

Der Bumms passierte mit dem GTi. Echt blöd, nun hat die vorher makellose Stossfänger einen kleinen weissen Fleck! Jaja, ich weiss, kein wirkliches Problem... *ggg*

Der Pallas wartet noch auf seine H-Abnahme und neuen Lack. Wenn der dann mal fertig ist, werde ich aus verschiedenen Günden die Stadtfahrten meiden.

Am 27. Mai geht es übrigens nach MH. CX kaufen! Man gönnt sich ja sonst niCX... ;-))

Grüße,

Link to comment
Share on other sites

Robert,

den kleinen weissen Fleck bekommst du ganz einfach weg: Nimm einen Heissluftfön und heiz damit die Stosstange ein wenig an.

Mir ist neulich auch eine komische Sache passiert. Auf dem Weg nach Dingolfing wurde ich beim Hockenheimring von eine Polizeistreife angehalten. Es stiegen 2 Polizisten aus der eine etwa 30 der ander wohl erst ganz knapp über 20. Der Ältere bat um meine Papiere, ging dann einen Schritt weg zu seinem Kollegen und sprach mit ihm, dann kam der zu mir. Er fragte was ich wo ich warum hinfahre. Ich sagte ihm zu BMW, beruflich. Er fragte darf ich denn mal in den Kofferraum schauen. Na klar, Kofferraum auf. Er ok, hat dieses Auto auch diese Luftfederung? Ich, ja, ich wollte weiter also habe ich Luftfederung gelassen. Dann: darf ich da mal reinsitzen, so ein Auto habe ich noch nie aus der Nähe gesehen. Also gut, er setzt sich rein, schaut sich um, gibt Kommentare und Fragen von sich. Ich hatte immer wieder die Gelegenheit nach dem Anderen zu schauen, der sass im Polizeiauto und drehte sich regelmässig um nach uns sonst tat er nichts. Als der Junge aus dem CX stieg kam sofort der Andere gab mir die Papiere und wünschte eine gute Reise.

Ich hab mir nur gedacht wenn das jetzt schon mit dem CX losgeht wie ist denn nur eine Reise mit einem wirklich seltenen Auto.

Es ist übrigens das erste Mal dass ich auf dieser Strecke angehalten wurde und sich die Polizisten/Zöllner mehr um das Auto als um die Papiere kümmerten.

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Hallo CX Fahrer,

danke für den "heissen" Tipp, werde es probieren!

Ich frage mich übrigens gerade, ob die Polizei auch angehalten hätte, wenn ich in dem Xantia statt im CX gesessen hätte. Immerhin hat sie niemand gerufen. Vielleicht war es nur berufsbedingte Neugier...

Grüße,

Link to comment
Share on other sites

schwebeteilchen

so geschichten hab ich auch schon häufiger erlebt. komm mit dem cx in etliche kontrollen, aber irgendwie vergessen die jungs immer die mängellisten oder busgeldbescheide abzuschicken alle kontrollen der letzten 7 jahre lösten sich in nichts auf: nicht angeschnallt, auspuff undicht, AU abgelaufen, lichtschen hier lichtschen da auch radarfallen bewirken rein gar nix bin immer noch ohne punkte obwohl immer zu schnell und das seit ich cx fahre, also 7-8 jahre, glaube jetzt sinds 8

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...