Jump to content

Citroen ZX 1.4l


Recommended Posts

Hallo,

meine freundin fährt selbiges fahrzeug. da müßte wiedermal eine durchsicht gemacht werden. leider fehlt das bordbuch, dem ich die nötigen daten entnehmen könnte. werkstatt können wir nicht weil wir studenten sind und chronisch pleite. :D

das auto hat laut uhr 75.000 km runter. allerdings denke ich, dass es tatsächlich mindesten 150t km sind.

meine fragen:

- welche ölsorte sieht citroen für diesen motor vor, 10w-40?

- wieviel liter

- neigen diese motoren zum erhöhten ölverbrauch bei primärem kurzstreckenbetrieb (10-15km)?

- wechselintervall des zahnriemens (km / jahre)

- ist der motor ein freiläufer? was für schäden entstehen bei einem zahnriemenriss?

- wechselintervall zündkerzen?

links der zahnriemenabdeckung laufen 2 weitere riemen. hab nur oberflächlich reingeschaut, scheinbar treiben diese den bremskraftverstärker und servolenkung an. (?) diese sind porös und rissig. ich will sie daher mit tauschen. gibt es dabei besonderheiten zu beachten? würde ein riss dieser riemen motorschäden nach sich ziehen? wechseln werde ich die auf jeden fall, mich interessiert das nur am rande.

das kühlwasser ist rostbraun obwohl lt. meiner freundin ihr vater vor ~3 monaten nach dem tausch eines teils am kühler einen größeren schluck leitungswasser nachgefüllt hat... will daher das kühlwasser auch mit wechseln und den kühlkreislauf ordentlich durchspülen um verunreinigungen zu entfernen. wie gehe ich dabei bei diesem modell am sinnvollsten vor? wieviel liter fasst der kühlkreislauf bei diesem modell?

abschließend wird noch der benzinfilter gewechselt. sitzt der bei diesem auto auch nähe tank?

bremsen (leitungen, scheiben, klötze, bremsflüssigkeit), stoßdämpfer vorn, diverse lager an der VA und HA, auspuff ab kat wurden letztes jahr getauscht und sind noch in ordnung. zahnriemen vor 2 jahren

gibt es für dieses auto pollenfilter zum nachrüsten?

gibt es details auf die ich noch achten sollte, bzw. wo ein tausch sinn macht?

vielen dank für eure hilfe schonmal im voraus!

gruß tom

Link to comment
Share on other sites

Öl@15W40, ich fahre im Sommer/Winter 10W40 läuft dadurch geschmeidiger, seit ca. 40.000

ca. 3,5L bei dem 1.4i TU-Motor, Nachkontrolle ist immer besser

Benzinverbrauch ist wesentlich höher bei Kurzstrecken,

Ölverbrauch ist gleich, mein letzter ZX hat bei 180.000 angefangen öl zu essen...

Zahnriemen und Umlenkrolle: 80.000 oder 6 Jahre, bei Verschleisserscheinung oder Rissen besser sofort.

Benzinfilter sitzt rechts unten "Türfalz" tausch dauert ca. 20min, achtung die citroen schlauchklammern sind tückisch - besser schlauchschellen bereit legen.

Radstand bei der Hinterachse begutachten, Abstand Reifen zum Radkasten links und rechts, eine schwäche sind die Silentgummis..

Bin kein Profi aber die Erfahrung und gute Tipps halfen mir schon im Forum...

Link to comment
Share on other sites

danke für deine tips.

was für toleranzen bezüglich des ölverbrauchs hat Citroen angegeben? wieviel liter machen min- und max-strich am ölmeßstab aus?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ein Riss der Keilriemen sollte eigentlich maximal dazu führen, dass das Auto liegenbleibt. Dem Motor sollte das nix machen. Bei voller fahrt ists höchstens dann net lustig, wenn Dir die Bremsunterstützung ausfällt und Du nicht damit rechnest.

LG

Brandy

Link to comment
Share on other sites

Maik Gutser

Der 1.4i ist kein Freiläufer. Übliche Schäden bei ZR-Riss. Also Ventile krumm und pipapo...

Mit einem ordentlichen 10W 40 Leichtlauföl macht man in der Regel nichts falsch, auch wenn der Motor sogar mit superbilligem Baumarktöl zufrieden sein wird. Zwischen min und max liegt beim 1.4i höchstens 0,75 Liter, wenn ich mich nicht täusche.

Welches Baujahr?

Für die Modelle mit Mehrpunkteinspritzung gilt:

- ZR alle 120 TKM

- Luftfilter, Zündkerzen, Benzinfilter alle 60 TKM

- Ölwechsel alle 15 TKM

- Kühlwasser alle 2 Jahre

Zum Kühlwassertausch musst Du unten am Kühler die Ablassschraube aufdrehen und dann das System entlüften, dazu 2 oder 3 Entlüftungsschrauben aufdrehen. Eine sitzt oben am Kühler, eine (aus Messing) vor dem Luftfilterkasten.

Die beiden Riemen für Lima und Servo unbedingt schnell wechseln, ich habe hier schon gelesen, dass deren Abrieb den Lauf des Zahnriemens gestört hatte.

Link to comment
Share on other sites

Furio Home
Maik Gutser postete

DZwischen min und max liegt beim 1.4i höchstens 0,75 Liter, wenn ich mich nicht täusche.

Hab mich gerade nochmal eingelesen, also beim 1,4 sind es exakt 1,4 Liter (welch Zufall ;) )zwischen min und max. Der Hersteller empfiehlt ein 10W 40 Öl.

Zitat: Citroen empfiehlt Total :)

Link to comment
Share on other sites

Maik Gutser
Furio Home postete

Maik Gutser postete

DZwischen min und max liegt beim 1.4i höchstens 0,75 Liter, wenn ich mich nicht täusche.

Hab mich gerade nochmal eingelesen, also beim 1,4 sind es exakt 1,4 Liter (welch Zufall ;) )zwischen min und max. Der Hersteller empfiehlt ein 10W 40 Öl.

Zitat: Citroen empfiehlt Total :)

1,4 kann auch sein, dann bin ich halt zu deppert zum Ablesen des Peilstabs und kippe beim Wechsel immer zuviel Öl nach. Passiert mir beim ZX fast jedes Mal.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...