Jump to content

Armaturenbrett aufbereiten


Recommended Posts

Moin,Moin,

ich hab mir einen neuen alten XM TD gegoennt, nachdem mein alter doch recht fertig ist. Der vorbesitzer hat eine von diesen gottverdammten freisprecheinrichtungen auf das amaturenbrett getackert. nun hab ich 4 kleine wunderschoene loecher, mitten drauf. das stoert mich kolossal !

Eigentlich wollte ich das gesammte amaturenbrett austauschen (http://www.andre-citroen-club.de/forum/showtopic.php?threadid=38582&time=1116664642)

nun hab ich aber gesehen das es fahrzeugaufbereiter gibt, die solche loecher reparieren koennen. (http://www.apz-online.de/Privatkunden/smartrep/kunststoff.htm)

hat das jemand schon mal machen lassen ? wie ist das ergebniss ?

marcus

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Hallo Marcus,

das kann man auch selber machen, das Reparaturset gibt es meines Wissens auch bei ATU. Tausch oder Profiarbeit kannst du dann ggf. immer noch durchführen.

Grüße,

Link to comment
Share on other sites

Andreas SK

Moijn, Moijn, Marcus!

Habe mir (jedoch im BX) bei ähnlicher Sache mit ein, zwei Tropfen Heißkleber

in die Löcher geholfen, danach mit (guter) Schuhcreme drüber, und dann mit

Imprägnierspray für Patina gesorgt - sah ganz "manierlich" aus. Viel Erfolg!

...und wenn Du selbst eine Freisprech-Anlage, bzw. Halterung für´s Mobilfon

anbringen willst, sieh´mal bei www.brodit.de (oder .com) nach, die haben sehr

pfiffige Lösungen auch für den Y3 (habe ein S45 im Original-Halter mit Leitung

für Antenne und Lader, den Halter wiederum auf eine justierbare Verschwenk-

Halterung, und diese auf/an den Brodit-Halter geschraubt (total ca. 325 gr,

also ganz "schön" schwer). Der Brodit-Halter wird zunächst mit einer "Nase"

vorn im Armaturenbrett eingerastet (in der schmalen, ca. 2 mm breiten Naht)

und hinten unter die Kante des restlichen Armaturenbrettes ("Schräge" ab der

Frontscheibe) eingeklemmt. Sieht zwar sehr filigran aus (darum ja...), ist aber

stabil und hält rückstandsfrei sehr gut. Nachteil: Lade- und Antennenkabel ist

frei hängend - ich kann damit gut leben...; Vorteil: Fon in Fingerspitzen-Nähe!)

Freundliche Grüße, Andreas SK

Link to comment
Share on other sites

Guest Thorsten Czub

wenn das nur kleine löcher sind ist m.E. der GANZE austausch viel zuviel arbeit. du solltest die löcher mit irgendwas zumachen. sets zum cockputreparieren gibt es genug.

und auch fachleute die sowas schnell machen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...