Jump to content

Zensiertes Treffen in Westhofen, die 2.


citronenhandel

Recommended Posts

citronenhandel

Hallo CX-Club,

ihr habt angekündigt, dieses Thema "Club-intern" nochmals zu diskutieren.

Leider habe ich von dieser Diskussion noch nichts gelesen. Ich würde mich freuen, wenn die Ergebnisse bekanntgegeben würden.

Übrigens, ich will kein Konkurenztreffen veranstalten, ich will das terminlich

voneinander trennen. Ich habe übrigens schon Verhandlungen mit div. Grundstücksbesitzern und Gemeinden aufgenommen. Ergebnisse werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

In der Hoffnung auf eine rege Diskussion und dann einen regen Zuspruch zu einem neuen Treffen verbleibe ich mit freundlichen Citronen-Grüßen

Citronenhandel alias Sebastian Günther

Link to comment
Share on other sites

frag doch mal beim Club per eMail nach...

Und bitte nicht gleich maulen, wenn nicht postwendend eine Antwort kommt. Eine Antwort kann je nachdem was grad los ist etwas länger dauern, aber sie kommt auf jeden Fall!!

Grüße

René

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes

>ihr habt angekündigt, dieses Thema "Club-intern" nochmals zu diskutieren.

Richtig.

> Ich würde mich freuen, wenn die Ergebnisse bekanntgegeben würden.

Wir halten an der im ersten Thread bereits begründeten Vorgehensweise

fest.

Da wir uns hobbymäßig mit dem Thema beschäftigen und uns in Westhofen

nicht mit Kontroll- oder Überwachungsaufgaben beschäftigen wollen,

ist das Wohnwagenverbot auf dem Platz nach den Erfahrungen der Vorjahre

ohne Alternative.

Das Feuerverbot haben wir nochmal diskutiert, auch hier sehen wir keine

Alternative, erst recht nicht im Hinblick auf Auflagen der Versicherung.

Außerdem hat hier wie auch bei den Wohnwagen der Grundstückseigentümer das letzte Wort.

Die Vorgehensweise wurde auch mit dem Verantwortlichen des ACC kurz

abgestimmt.

>In der Hoffnung auf eine rege Diskussion

Ich hoffe eigentlich nicht auf eine Diskussion, denn die beiden Thematiken

sind aus den genannten Gründen nicht verhandelbar. Ich hoffe auf ein

ebenso entspanntes Treffen, wie ich es in den vergangenen Jahren immer

erleben durfte.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Bzgl des Wohnwagenverbotes müßt ihr euch bei den Leuten "bedanken", die in den letzten Jahren die Steine nicht weggeräumt haben! Ich kann den Besitzer des Grundstückes in dem Punkt sehr gut verstehen. Einfach mal in seine Lage versetzen und dann über dieses Thema nachdenken.

Und was ist euch lieber? Auf Holzkohle gegrilltes Fleisch garniert mit 3 CXen oder lieber unversehrte CXe und nicht ganz sooo leckeres Fleisch vom Gasgrill? Wenn bisher nie was passiert ist, heißt das noch lange nicht, daß nie was passieren wird.

Gruß von einem, der nach 3 Jahren fest vorhat zum CX Treffen zu fahren

Link to comment
Share on other sites

finde ich ziemlich arm, zu so einem reglementierten Treffen würde ich nicht fahren, was mal war muss ja nicht wieder so sein, und vielleicht könnte ja der Gasgrill explodieren und der Blitz trifft mich beim Schei...die Welt ist so böse

Link to comment
Share on other sites

Wie um Himmels Willen soll denn die gewohnt entspannte Athmosphäre in Westhofen aufkommen, wenn manche von uns sogar schon räumlich ausgegrenzt und abgeschoben werden???

Sie dürfen nicht mehr aufs Gelände! Wie kann man dann noch glauben dass das gemütliche Beisammensein dann überhaupt wieder aufkommen kann? Wenn die "Wohnwagenfahrer" woanders sind? Wo sollen dann all die Händler sein, die ja auch mit Anhängern kommen, die genauso mit den verruchten Steinen abgestützt werden???

Werden die auch verbannt?

Alles schön und gut mit den Verboten, aber sobald Leute von uns bewusst ausgegrenzt werden, hört der Spaß doch auf!

Liebe Grüße

Julius

Link to comment
Share on other sites

Guest Günter B.

Hallo,

auf einigen anderen Veranstaltungen(z.B.Flohmarkt) gibt es die Regelung, beim Eintreffen eine Kaution zu hinterlegen die bei der Abreise wieder ausgezahlt werden kann, wenn der Platz ordnungsgemäss gereinigt wurde.

Währe dies eine Möglichkeit, die man mit dem Grundstücksbesitzer diskutieren kann?

Link to comment
Share on other sites

Mönninghoff

Hallo,

bestimmt ist es auch möglich jetzt am Samstag während des Grillens bei Ralf Hintergründe über die Problematik von den Verantwortlichen zu erfahren!

Ich denke es wird nicht alles so heiß gegessen wie es gekocht wird...mehr französische Gelassenheit ist hier dringenst empfohlen!

Gruß Edgar

Link to comment
Share on other sites

Ich denke eher: Haltet den Ball flach, vor allem: Diskutiert sowas nicht öffentlich bzw stellt die Leute nicht vor vollendete Tatsachen, sich für ein Treffen entscheiden zu müssen.

In Westhofen oder bei Ralf ist sicher noch genügend Zeit, eventuelle Probleme zu lösen. Zwei CX-Treffen halte ich als Unbeteiligter für völlig sinnfrei.

Grüße aus Lüdenscheid

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes
Mönninghoff postete

Hallo,

bestimmt ist es auch möglich jetzt am Samstag während des Grillens bei Ralf Hintergründe über die Problematik von den Verantwortlichen zu erfahren!

Ich denke es wird nicht alles so heiß gegessen wie es gekocht wird...mehr französische Gelassenheit ist hier dringenst empfohlen!

Gruß Edgar

Ich denke, die Hintergründe wurden jetzt ausführlich genug beschrieben.

Gerne aber auch nochmal:

Grillen mit Nicht-Gasgrills geht nicht wg. Feuergefahr. Auflage Vermieter, die

wir akzeptiert haben, weil wir die Gefahr ebenfalls sehen. Auch wenn in einigen

Beiträgen hier die Gefahr kleingeredet wird. Wer meint, dies sei kein Risiko,

kann gerne die persönliche Haftung für alle entsprechenden Folgeschäden

übernehmen und die Versicherungssumme analog unserer Haftpflichtversicherung

(7-stellig) vorher hinterlegen.

Wohnwagen geht nicht mehr wg. Beschwerde Vermieter aufgrund der jährlichen

Beschädigungen durch die liegengebliebenen Unterlegsteine.

Wir sind nicht bereit, das Risiko einer neuerlichen Beschädigung zu übernehmen

und mit der Clubkasse oder eigenem Vermögen dafür zu haften. Wer anderer

Meinung ist: s.o. mit entsprechend geringerer Summe.

Bei diesen Themen wird es ausnahmsweise nicht mit französischer Gelassenheit

gehen, weil es um handfeste wirtschaftliche Fragen geht Und bei persönlicher

Haftung für eine Freizeitveranstaltung ist der Spaß definitiv vorbei. jedenfalls

bei mir und auch den involvierten Verantwortlichen der Clubs.

Und zum Titel dieses Threads: Was hat das Alles eigentlich mit "Zensur" zu

tun?

Link to comment
Share on other sites

Nun ja Thomas,

ich sehe deine Argumente voll und ganz ein, das mit dem offenen Feuer sowieso, und ich sehe auch ein dass die Chose mit den liegengelassenen Steine merde ist. Ich sehe auch ein, dass ihr als Organisatoren da besonders unter Druck steht und ich würde an eurer Stelle ähnlich handeln, nur würde ich mich fragen ob das mit den Steinen nicht vorgeschoben ist, um das Treffen los zu werden. Es KANN ja sein dass Herrn Orb das ganze zu viel wird, denn wenn er den Platz vermietet räumt er ja nach dem Treffen auch den Müll auf, warum nicht die Steine? Das verstehe ich nicht ganz, auch wenn ich es rücksichtslos finde diese Stützsteine überhaupt liegen zu lassen. Da würde ich lieber einmal mehr über den Platz gehen als dann später einfach mit dem Mulcher drüberzufahren. Ich würde ihn mal ganz konkret fragen ob er denn das Treffen wirklich noch ausrichten möchte, denn es wäre wirklich sehr schade wenn Mitglieder von uns ausgegrenzt werden und die Westhofen-Gruppe geteilt würde. Wer weiß was dann nächstes Jahr kommt! Nachtruhe ab 22 Uhr? Wäre ja auch irgendwie einzusehen und ihr als Organisatoren müsstet das auch umsetzen - NUR - muss das sein und soll man das alles mitmachen???

Viele Grüße

Julius

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Lieber CX-Clubvorstand,

überlegt euch doch mal, wieviele CXler extra nach Westhofen kommen, um an diesem zwanglosen Narrentreffen teilzunehmen. Welche Entfernungen hierfür zurückgelegt werden, um die Atmosphäre unter gleich Gesinnten zu erleben.Teilweise aus der Schweiz - wieviele Kilometer hatte der Gewinner letztes Jahr doch gleich abgespult? Ich für meinen Teil bin letztes Jahr 1300 km gefahren. Mit Zahnschmerzen! Dennoch bleib mir das Treffen 2004 in sehr guter Erinnerung. Auch (oder gerade??), weil es bei Sebastian im Vorzelt seines Wohnwagens zusammen mit einigen anderen Leuten sehr gemütlich war!

Leute, ich verstehe, dass ihr euch dem Willen der Familie Horb beugen müsst. Aber bitte bitte lasst es nicht zu weit kommen. Wenn die ersten dieses Jahr missmutig nach dem Treffen vom Platz fahren, kommen 2006 noch weniger. Und wenn mir es nicht gefallen sollte, dann spare ich mir die schlappen 200,- Euro allein an Spritkosten und richte davon hier im Norden locker ein eigenes CX-Treffen aus. Kein Ding.

Legt euch ins Zeug, sonst wird's der Anfang vom Ende. Das soll keine Drohung sein. Schon gar kein Wunsch, sondern ein Flehen.

Überlegt euch nur mal, worin der Reiz dieses Treffens liegt! Ganz sicher nicht im Ausstellen einiger schöner Fahrzeuge und anschließender Huldigung in Form eines Wettbewerbs! Nein, im Miteinander, Beisammensein, Leute treffen, relaxt plaudern und quatschen. DAS treibt mich von Hoch im Norden bis nach Westhofen!

Vielleicht ist das jetzt angekommen. Und nun gehe ich die Laus von der Leber scheuchen.

Grüße,

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Achso, damit ich nicht falsch verstanden werde: mir geht es darum, dass es sich um Rückschritte handelt, keine Schritte HIN zu einem noch anziehenderen Treffen-ERLEBNIS.

Aber ich kann mir schon denken, welche Anworten nun folgen werden. Ok, vielleicht erwarte ich zuviel. Sollte doch wieder auf Passat umsatteln... ;-)

Obwohl es ja in die Zeit passen würde - alles wird schlechter. Sogar die CX-Treffen!?

Nun hau' ich die Laus aber platt. Sie hat es verdient!

Gruß,

Link to comment
Share on other sites

Mönninghoff

@Robert

komm doch zu GS/ GSA Treffen, da gibt es zum Glück wohl noch nicht so ein Zirkus!

Einen Tag als Gast beim CX Treffen reicht ja auch...

Solche Probleme erledigen sich dann ganz einfach von selbst...

Gruß Edgar

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...