Jump to content

Hydraulikleitungen XM


XM-Steffen

Recommended Posts

XM-Steffen

Da sich bei meinem XM jetzt immer mehr Hydraulikleitungen verabschieden, habe ich über einen Umbau auf Edelstahl nachgedacht und auch schon mit Herstellern Kontakt aufgenommen. Kann mir jemand sagen wie hoch der maximale Druck im Hydrauliksystem ist? Brauche diese Angaben dringend wegen der Belastbarkeit der Verschraubungen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

der Druckregler sollte spätestens bei 175 bar trennen. An den Federbeinen können aber beim schnellen Einfedern weitaus höhere Drücke von über 300 bar auftreten.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

XM-Steffen

Hast recht, habe jetzt endlich eine Werkstatt gefunden, die mir Auskunft geben kann. Der Maximaldruck liegt bei 175 Bar.

Hat zufällig jemand schon eine fertige Lösung für den Umbau auf Edelstahlleitungen?

Gruß Steffen

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

kupferleitungen macht dir eventuell die xc basis in ka, 0721 781221, mußt halt die länge angeben. gruß der bachmayer

Link to comment
Share on other sites

XM-Steffen

Hallo Helmut

Die Nummer gibt es nicht oder die Firma gibt es nicht mehr.

Aber halten Kupferleitungen überhaupt den Druck aus? Das Problem sind auch nicht die Leitungen, die würde ich in Edelstahl bekommen mit den Maßen 3,5x0,75mm also wie die Originalleitungen. das Problem ist vielmehr, daß ich niemanden gefunden habe, der den Wulst für die Verschraubung nachträglich anbringen kann. Also müßte ich auf Schneidring- oder Klemmringverschraubung ausweichen. Nur die gibts erst ab 6mm und in Sonderanfertigung mit 3,5mm machen die erst ab ca. 200 Stück. Dann müßte ich aber mehr Leute finden, die auch daran Interesse hätten auf Edelstahl umzurüsten bzw. defekte Leitungen durch Edelstahl zu ersetzen.

Also wenn jemand Interesse hat bitte mir schreiben oder anrufen.

steffen@sefy.de

0171-3155625

Link to comment
Share on other sites

cx basis gibt es noch :-)))

Fon :+49 (0) 72 1 – 78 21 12

Fax :+49 (0) 72 1 – 78 27 94

eMail:info@cx-basis.de

war nur ein dreher beim Bachmayer

Link to comment
Share on other sites

XM-Steffen

Das mit den Edelstahlleitungen hat sich erledigt. Das wird viel zu teuer.

Die Leitungen sollen 28€/meter kosten und die Verschraubungen ca. 32€/Stück.

Also kostet dann eine Leitung von z.B. 80cm dann etwa 86€, aber Original nur 12€.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Hallo Steffen,

wo bitte kann man Hydraulikleitungen nachfertigen lassen?

Du hast vor einiger Zeit mal daüber geschieben.

Kannst Du mir bitte dazu eine baldige Antwort geben?

Gruß

Uwe Warnke

0171 2740064

Link to comment
Share on other sites

Lenny Granate

Hydraulikleitungen werden in Landmaschinenschlossereien / Werkstätten auch hergestellt.

Es gibt häufig noch uralte Traktoren, Mähdrescher, etc. für die es längst keine E-Teile mehr gibt. Die werden dort noch angefertigt.

Und: Landmaschinen haben meist auch größere Durchmesser im Hydraulikbereich.

Ich würde es an Deiner Stelle mal da probieren.

/edit:

Sehe auch grade, daß der Thread sau-alt ist.

Trotzdem würde ICH zur Landmaschinenwerkstatt gehen ;)

Edited by Straydog
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...