Jump to content

Dringend Hilfe gesucht zu Lackfarbton den es nicht gibt


Recommended Posts

Hallo!

Habe ein wundersames und einzigartiges Problem.

Fahre einen ZX mit einer Herstellerfarbe die es laut meinem Händler gar nicht gibt.

Auch die in der händlereigenen Lackiererei standen mit drei Mann um den Farbcode und wollten es nicht so recht glauben.

Auch die Farbtonsuche bei Lackherstellern (Standox, Sikken,...) brachte nix.

Farbcode ist "EJWER" dunkler Rotton

Kann doch wohl nicht angehen das ich als einziger diesen Farbton habe.

Mittlerweile sind schon drei Lackierer an dem Farbton gescheitert.

Was nützt die Nuancierung wenn die Grundformel nicht stimmt.

Jemand ne Idee???

Link to comment
Share on other sites

Furio Home

Hallo!

EJW sollte Hermesrot oder "Rouge hermés" sein. Der Farbton wurde ab 1997 für den ZX angeboten.

Link to comment
Share on other sites

Kugelblitz

Der schwebende Robert hat mir mal meinen Farbton (ERZ) in der Datenbank gezeigt, daher kannte ich die Seite...

Gruß

Fred

Link to comment
Share on other sites

Rouge Hermes (KJW) hatte ein Lackierer schon mal getestet und der ist viel zu Orange und zu hell. Fehlt etwas der Blauanteil

Passt sozusagen wie die Faust aufs Auge.

Eher passen tut da noch das Rouge Andalou.

Das Problem wäre bei der Stoßstange ja nicht ganz so gravierend.

Doch der Kotflügel muss neu gelackt werden und da sieht man´s denn doch ziemlich genau das es nicht passt.

Gruß

Marc

Link to comment
Share on other sites

Kugelblitz
MNZX05 postete

Meine Cit. Werkstatt hatt EJW überhaupt nicht in der Datenbank.

Siehe 002. Das ist EJW. Den Farbton gibt es in zwei Varianten: eine hellere und eine dunklere. http://www.lesonal.de => "Farbtöne und Dokumentationen" --> Citroen und Farbcode EJW eingeben, da hab ich ihn gefunden.

Gruß

Fred

Link to comment
Share on other sites

Und wenn ich da spaßeshalber meinen eingebe EXYcR und nur EXY in der Datenbank steht, was heißt das dann?

Link to comment
Share on other sites

Kugelblitz

Von dem Code sind zum Mischen der Farbe nur die ersten drei Stellen relevant.

Bei EPGCR also EPG.

Bei ERZCR also ERZ.

So war das jedenfalls, als mein blauer Xantia seine neue Heckklappe bekam.

Gruß

Fred

Link to comment
Share on other sites

Hy , MNZX05 !

Wenn mich nicht alles täuscht warst du heute bei UNS !

Werde meine Lackies auf den Farbton ansetzen , muß ja zu finden sein !

Freitag noch mal bei UNS melden !

MfG

Link to comment
Share on other sites

MNZX05 postete

Meine Cit. Werkstatt hatt EJW überhaupt nicht in der Datenbank.

CDAG ist keine Werkstatt !!

- verzweifel - Jörg

Link to comment
Share on other sites

Bis jetzt haben wir nur Standox und Sikkens und Glasurit getestet´.

Immer mit dem gleichen dummen Ergebnis.

Werd morgen mal zu einem Vertriebspartner von Lesonal fahren und die beiden mal anmischen lassen.

Standox hatte auch zwei Farbtöne vom KJW, aber da wurden für die beiden Farbtöne jeweils andere Mischfarben genommen.

Bei Lesonal werden nur die Anteile verändert

Vielleicht bringts ja was.

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Gruß

Marc

Link to comment
Share on other sites

Ach ja!

Lt. Lesonal haben EJW und KJW die gleiche Mischformel.

Akzo Code: AC3697 und AC3697(D)

Von Standox gibts ja außerdem so ein optisches

Gerät "Genius" für Lackierbetriebe

das den Lackfarbton ausmessen kann.

Nur wer hat so eins!

Vielleich lädt mich Standox nach meiner Mail mal nach Wuppertal ein.

@jo-eff

Meinst doch sicher Citroen Deutschland AG

Link to comment
Share on other sites

Furio Home
Justicer postete

Und wenn ich da spaßeshalber meinen eingebe EXYcR und nur EXY in der Datenbank steht, was heißt das dann?

schwatt !!!! noir !!!! Schwarz!!!

Link to comment
Share on other sites

Hier mal ein Beispiel für

Rouge Hermes KJW oder EJW

So sollte der Farbton aussehen leicht bläulicher Rotton wie auch bei mir.

Bei sämtlichen bis jetzt angemischten Farbtönen fehlte immer dieser bläuliche Unterton.

Die Farben wirkten immer etwas zu Orange

Rouge%20Hermes.jpg

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Notfalls hilft nur eins: komplett in EXY rollen!

Schmunzelnder Gruß,

Link to comment
Share on other sites

Problem jetzt gelöst.

Bedurfte nur etwas Mischarbeit.

Haben jetzt die originale Mischformel etwas abgeändert.

Etwas mehr Purpur etwas weniger Orange.

Mit der originalen KJW oder EJW Formel war der Angelegenheit aber nicht beizukommen.

Danke für alle Ratschläge.

Gruß

Marc

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...