Jump to content

Wie genau ist die Tankuhr und -leuchte beim Xantia 2 ?


Recommended Posts

Hallo,

ich bin seit ein paar Wochen recht stolzer Besitzer eines X2 2.0 16V Break Baujahr 2000 und bin mit ihm und 4 Beifahrern in den Urlaub an die Cote d´Azur gefahren.

Im Betriebsanleitungsheft steht: Bei Aufleuchten der Tankleuchte sind noch 8 Liter drin. Als sie in Frankreich mal aufleuchtete, bin ich noch 90 km gefahren ohne liegenzubleiben. Müsste also stimmen, dachte ich.

Auf der Rückfahrt nach D leuchtete sie wieder auf. Es waren noch 60 km bis in die Schweiz (mit billigem Tankstellen) und ich dachte, das reicht locker. Diesmal fuhr aber ein anderer - ich war müde und lies einen Bekannten mit aggressivem Fahrstil ran. Der hat den relaxten Fahrstil des Xantia nicht im Ansatz kapiert und die Gänge bis zum Anschlag ausgedreht und ausser Bremse und Vollgas nichts kannte. Dazu noch etwas Stau an der Grenze und die Klima bei 35 Grad laufen lassen.

Ergebnis: 60 km nach Aufleuchten der Anzeige sind wir liegengeblieben. Mir war es peinlich, sagte ich doch der Sprit reicht locker bis Lugano.

Frage: Was sind Eure Erfahrungen mit der Tankuhr des X2. Ich hatte bis dahin den Eindruck, sie geht ziemlich genau.

Link to comment
Share on other sites

Guest Thorsten Czub

du schreibst doch selber das dein fahrer ANDERS fuhr als du. wahrscheinlich hattest du daher einen mehrverbrauch.

90:60 kommt da doch gut hin.

Link to comment
Share on other sites

ACCM livinginbasel

fahre einen 1.9td x2 und weiss nicht wie gut man die tankuhr vergleichen kann. ich fahre immer nach tageskilometerzähler. aber was mir auffällt ist dass die uhr zuerst sehr lange auf voll bleibt (bis so ca.160km) und dann sinkt sie relativ schnell ab bis zur 1/2 wo der zeiger dann langsamer sinkt, zum schluss hinaus wird er wieder flotter in richtung "0". also würde ich nicht danach gehen. mein zeiger steht jetzt gerade zwischen 1/4 und 1/2 bei einem tages-km-stand von 430km - wenn man davon ausgeht dass ich ca.1000km weit komme, kannst du sehen dass die tankuhr nichtganz genau geht - zumindest bei meinem xantia.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Phantomas,

die Tankleuchte leuchtet, wenn eine bestimmte Restkraftstoffmenge im Tank unterschritten wird. Die 8 Liter lt. Betriebsanleitung +/- ein bestimmter Toleranzbereich wird wohl zutreffend sein.

Wie weit jedoch die ca. 8 Ltr. reichen, liegt zum einen an den Einsatzbedingungen und zum anderen am Fahrer.

Gruß

ducher

Link to comment
Share on other sites

Mich interessieren ja vor allem Eure Erfahrungen zur Tankanzeige. Ist sie als besonders ungenau bekannt?

Dass ich mit dem Fahrer nen Fehler gemacht hab, war mir nach 2 km auch klar, aber ich wollte ja nicht fahrlehrerhaft sein und ihm ständig erklären, wie er fahren soll. Er hat selber nen Ford Escort und hat sich den ganzen Urlaub als Fahrer angetragen, da wollt ich ihm das Vergnügen gönnen.

Hab ihm extra noch vorher erklärt:

- pass auf die Hochdruckbremsen auf (bekam er nie in den Griff) -

- gewöhne dich an die Lenkung (er hat sofort das Sportfahrwerk eingeschaltet)- - schalte früh hoch, dass Auto zieht locker von unten durch (er hats mit Gänge

ausdrehen probiert - ist er von seinem Ford so gewohnt)

Mir tat das Auto die ganze Zeit leid und dann musste ich mir noch ne Standpauke anhören (Was hast Du Da für nen Sprifresser, Deine Tankanzeige spinnt total - absoluter Fehlkauf!!)

By the way - ich war sehr zufrieden mit meinem "Fehlkauf"

Riesenkofferraum - Super Durchzug des Motors - Verbrauch mit 5 Personen und Vollbeladung bei mir als Fahrer 8-8,5 Liter - Top-Comfort - einfach very relaxing und dennoch very fast!

Ich tippe auch auf die Fahrweise, aber wäre froh, wenn hier geschrieben wird, dass man der Anzeige nicht trauen kann. Dann könnte ich ihn von der Schuld frei sprechen - Fahrweise hin oder her.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wie genau oder ungenau die Anzeige ist, ist doch erstmal nicht so bedeutend. Eher von Bedeutung ist, daß die Anzeige grundsätzlich immer gleich anzeigt. Ist wie zum Beispiel bei Personenwaagen, bei denen du wohl eine Tendenz, nicht aber das wahre Gewicht ablesen kannst ;o) Auf der einen wiegst du immer mehr als auf der anderen, die Tendenz stimmt aber, wenn du auf die Veränderung auf jeweils einer Waage achtest.

Zum Fahrer kann ich dir empfehlen, das nächste mal vorsichtig den Gurt zu lösen und die Fahrertür elegant öffnen. Vorzugsweise in einer Rechtskurve. ;o)

Grüße aus Lüdenscheid

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Als wir wie die Idioten ohne Sprit ausrollten, wär ich am liebsten ohne den Piloten und einen im nachhinein alles besser wissenden Copiloten weitergefahren ....

Aber wie denn ohne Sprit ? :-)

Der Fahrer ist eigentlich ein netter Kerl, aber nicht jeder nette Kerl ist gleichzeitig als Xantia-Fahrer auf die Welt gekommen.

Gehe wohl nächstes mal besser nur mit Citroenisten in den Urlaub (die sind hier im Benztown-Belly Stuttgart aber mit der Lupe zu suchen)...

Also, wenn hier keiner was von ner ungleichmäßig anzeigenden Tankuhr weiss, wird es wohl an der "ökonomischen Fahrweise" des Fahrers gelegen haben.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...