Jump to content

Ausbau des vorderen Hydractivventilblocks (X1 V6)


Recommended Posts

Sind beim Ausbau des vorderen Hydractivventilblocks beim Xantia irgendwelche Probleme zu erwarten bzw. Besonderheiten zu beachten?

Hat das schonmal jemand (insbesondere beim V6) gemacht und kann den Vorgang in Stichpunkten schildern?

Gruss

/Axel

Link to comment
Share on other sites

ehem. accm wonebel

Bisher hab ich das nur beim XM V6 gemacht,dürfte aber kaum anders sein.

1. System Drucklos machen

2.Vorm Zerlegen alles reinigen(Bremsenreiniger)

3.Kugel abschrauben

4.alle Leitungen abschrauben

5.die 3 6er Befestigungsschrauben von oben lösen

Warum baust Du ihn aus?

Link to comment
Share on other sites

ehem. accm wonebel

Na hoffentlich lässt Du uns auch wissen,welche Erfolge Du erzielt hast.

Auch auf die Gefahr hin,daß dann mindestens 10 mal die StVo zitiert wird.

Ich bin mit der Erweiterung von 1,25 auf 1,7 sehr zufrieden.

Link to comment
Share on other sites

Aber, aber, Wolfgang.............

...so etwas mache ich doch NIEEEEEEMALS !!!!

Aber rein theoretisch betrachtet sind Deine Zahlen sehr gut. Beim Xantia entspräche der gleiche prozentuale Zuwachs einer Erweiterung von 1,1 auf 1,5 mm.

Vorne nehme man vielleicht etwas weniger (1,4).

Rein theoretisch betrachtet............

Gruss

/Axel

Link to comment
Share on other sites

ehem. accm wonebel

Das mit dem prozetuellen Zuwachs ist schwierig,da die Plättchen nicht nur an der Bohrung LHM durchlassen.Die Durchflußmenge bzw. Durchflußgeschwindigkeit ist durch deren Form leider nicht meßbar.

Ich hab mir 4 Dämpferelemente in Reserve besorgt und auf gut Glück probiert.

Viel Erfolg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...