Jump to content

ZX-Standgas läuft unruhig


Recommended Posts

Hallo zusammen,

mein ZX, Bj ´92, tourt beim auskuppeln öfters auf ca. 500 U/min ab und geht dabei jedes 7. bis 8. mal aus. Habe schon den Luftfilter gewechselt, es ist aber keine Besserung eingetreten. Hat jemand eine Vorstellung woran das noch liegen könnte??

Link to comment
Share on other sites

Heißt auskuppel auch Fuß vom Gas? Ruckelt er vorher noch rum und läuft unrund oder tourt er runter bis zum Stillstand?

Klingt primär wie Leerlaufsteller. Der besitzt einen Stellmotor der die Drosselklappe verstellt und damit den Motor bei Norm-Drehzahl hält. Ich vermute es handelt sich um eine Bosch-Einspritzanlage. Interessant wäre noch, welcher Motor.

Das Ding lässt sich problemlos testen. Sonst mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Furio Home
Jensen postete

Interessant wäre noch, welcher Motor.

Sonst mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.

..... tippe mal auf 1,4i :)

Link to comment
Share on other sites

Oh je... hast ja grad einen verloren. :-/

Würd aber auch 1.4er denken. Die Bosch(-Monopoint)-Anlagen haben scheinbar eh eine gespaltenes Verhältnis zu kleineren Motoren. :-)

Link to comment
Share on other sites

Furio Home

Ja, is einer weniger geworden. Daran war aber nicht der Motor des ZX sondern der des gegnerischen Corsa schuld. Die junge Frau kam halt nicht zurecht mit der brachialen Gewalt von 45 PS! ? ! geschätzer Schaden ~ 3400 € !!! Und das schlimmste ist Mama schnippst jetzt mit meinem Furio-Schmuckstück durch die Pampa!*zitterzitter*

An der Stelle: falls noch jemand nen ZX 1,4 ab Bj 94 rumstehen hat?--> Ich suche Ersatz!

Würd aber auch 1.4er denken. Die Bosch(-Monopoint)-Anlagen haben scheinbar eh eine gespaltenes Verhältnis zu kleineren Motoren.

Scheint so, zumindest hört man`s immer wieder!

Link to comment
Share on other sites

ja, ja die kleinen Motoren..., es ist wie schon richtig vermutet ein 1,4i. Die Idee mit dem Leerlaufregeler klingt einleuchtend, da er im Leerlauf etwas unruhig läuft (schwankt so zwischen 900 und 1000 U/min rauf und runter). Besagtes kurzes Abtouren auf 500 passiert doch auch beim nur "vom Gas gehen".

Tja wie kriege ich denn als völliger Laie raus, um was für eine Einspritzanlage es sich handelt?

besten Dank, Christoph

Link to comment
Share on other sites

Der Hersteller verewigt sich meist in gut lesbaren Lettern auf den Komponenten. Leerlauf-"Sägen" klingt aber eher nach Drosselklappenpoti (und Bosch). Das Ding meldet die Drosselklappenstellung (also wie weit man auf'm Gaspedal steht) an's Steuergerät. Wenn das Ding Murks meldet, passt die Einspritzung nicht mehr. Ohne Multimeter kommt man hier aber als Hobby-Schrauber nicht wirklich weiter...

DynaZ16 postete

Gab´s übrigens auch mit Marelli-Einspritzung!!!

Kenn ich. Wie beim 1.1er AX. Da gibt's nach meiner Erfahrung mit MM auch weniger Probleme. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...