Jump to content

V& Y 3 Bremskraftverteilung


Manfred Krüger

Recommended Posts

Manfred Krüger

Hallo Leute,

kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben ?

Hatte letzte Woche meinen Break XM V6 beim TÜV.

Beanstandungen eigentlich nur Kleinigkeiten.

Folgendes Problem beim Bremsen , - hinten deutlich mehr Bremswirkung

wie vorne. jemand eine Idde, meine freie werkstatt ist nämlich ein wenig

ratlos.

vorab besten Dank

gruß manfred

Link to comment
Share on other sites

ehem. accm wonebel

Iterresant wären jetzt natürlich die genauen Werte.

Bei der Gewichtsverteilung eines leeren XM ,ist es bei einer richtig funktionierenden Vorderbremse unmöglich,daß so ein Ergebnis erzielt wird.

Da muß vorne immer mehr rauskommen.

Wenn die mechanischen Bauteile der Vorderbremse in Ordnung sind,liegt das Problem vermutlich am Bremsventil.

Wenn die Werkstatt so schnell ratlos ist,überleg Dir ,ob Du vieleicht zu einer Anderen gehst.

Link to comment
Share on other sites

Gerd Kruse

Die Ratlosigkeit Deiner Werkstatt kann ich durchaus verstehen. Du beschreibst ein Phänomen, dass eigentlich aus Prinzip bei dieser Konbstruktion so nicht auftreten kann. Trotzdem ein paar Möglichkeiten, zugegeben, etwas an den Haaren herbeigezogen: Bremsen vorne grottenschlecht. Hintere Bremsscheiben total verrostet. Bremsprüfung in Höchststellung. Fahrzeug bei Prüfung stark beladen.

Gruß Gerd

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

normal ist beim XM auf dem Prüfstand der umgekehrte Fall: Bremse vorne gut, hinten schwach, weil der Bremsdruck für hinten für eine beladungsabhängige Bremskraftbegrenzung aus der hinteren Radaufhängung entnommen wird.

Entweder sind bei Dir beide Bremssättel vorne fest, das Bremsventil ist defekt oder der Hydraulikdruck ist generell etwas schlapp. Das sollte aber eine Werkstatt prüfen, die über die speziellen Prüfgeräte verfügt.

Merke: Wer 170 bar nicht ehrt, ist meist eine LHM Dusche (oder schlimmeres) wert.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...