Jump to content

Steckerbelegung Xantia Radio


Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich stehe vor dem Problem, dass ich an das werksseitig montierte Radio in meinem Xantia 2 (Bj 99) das Mute-Kabel einer Freisprecheinrichtung anschließen möchte, damit die automatische Stummschaltung funktioniert.

Eingebaut ist ein Radio mit der Bezeichnung PU-1561 A. Meine Internetrecherche hat bisher ergeben, dass das Ding von Clarion stammt und die Citroenbezeichnung 3035 trägt.

Das Ding hat zwar ISO-Stecker, aber so richtig genormt ist die Anschlussbelegung ja leider doch nicht. Der ISO-Stecker hat ja nun bekanntlich 8 Pins, von denen 6 am Radio belegt sind und 4 vom Stecker des Autos benutzt werden. Es drängt sich die Frage auf, welche Funktionen über die beiden überzähligen Pins gesteuert werden können. Mein Citroen-Händler war hierzu leider überfragt!

Hat zufällig jemand die genaue Belegung des Steckers und kann mir damit sagen, ob das Radio überhaupt einen MUTE-Eingang besitzt?

Die Ansteuerung über die Lenkrad-FB-Anschlüsse kann ich leider nicht verwenden, da dort das MUTE wechselweise an und ausgeschaltet wird und damit keine eindeutige Zuordnung des Schaltzustandes an den Ausgangspegel des FSE-Signals gegeben ist.

So, ich hoffe, ich habe mein Problem einigermaßen verständlich beschrieben. Ich möchte einfach wissen, an welchem der 6 Pins des Radios welches Signal anliegt.

Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.

Ciao Volker

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Dann hole Dir doch einfache ein Stummschaltung, die du in den Lautsprecherstang schalten kannst!Habe ich bei mir so gemacht!Für Navi und Freisprecheinrichtung!

Hast Du die Bedienungsanleitung!Da steht u.a. es auch drin!

4=+Batterie

6=Regelwiderstand Beleuchtung

7=Zündungsplus

8=Masse

MfG

Link to comment
Share on other sites

Danke für Deine Antwort Lutz,

die Idee hatte ich auch schon, aber das ist für mich eindeutig nur die zweite Wahl:

1. Ist so ein Relais auch nicht gerade billig (min. 20Eur wenn ich selber bastle, fertig sicher deutlich mehr!)

2. Sind dann zwar die Lautsprecher aus, aber z.B. wird die Casette nicht angehalten, wie es beim radioseitigen MUTE passiert!

Das Ding ist ja, dass das Radio die MUTE Funktion besitzt (Über LenkradFB), aber ich nicht in Erfahrung bringen kann, ob es einen entsprechenden externen Anschluss dafür gibt.

Zu Deiner Anschlussbelegung:

Die 4 Kontakte kenne ich bereits, aber das Radio hat 6 (!) Kontakte von denen nur 4 mit dem Auto verbunden sind. Desweiteren gibt es ja auch noch den 3. Stecker (10 polig) an dem die LenkradFB angeschlossen ist. Vielleicht gibt es da ja auch noch einen 'geheimen' Kontakt?!

Kennt denn echt keiner diese dämliche Belegung der Clarion Radios? Übrigens scheint Clarion es sowieso nicht für nötig zu befinden, Ihre Kontakte zu beschreiben:

Im Internet fand ich auf der Clarionseite die PDF-Anleitung eines Zubehörradios - Anschlussbelegung Fehlanzeige! Bei z.B. Blaupunkt steht sowas in der Bedienungsanleitung - egal ob ISO-Stecker oder nicht!

Ciao

Link to comment
Share on other sites

ACCM idefix

Moin,

ich hatte auch ein Clarion mit CD-Wechsler in meinem Xantia (die genaue Bezeichnung des Radios weiss ich nicht mehr), bei dem die Stummschaltung der Freisprecheinrichtung am Radio funktioniert hat. Es gibt also Hoffnung, aber nachschauen kann ich halt nicht mehr, um dir die konkrete Belegung nennen zu können.

Gruß

Arne

Link to comment
Share on other sites

Danke Arne,

da habe ich ja noch Hoffnung!

Vielleicht versuche ich es einfach noch mal, ob ich der Sache durch nachmessen und Vergleich mit der Norm-Belegung auf die Spur komme. Ich vermute, dass es Pin 3 sein könnte, da der laut Norm nicht festgelegt ist. Schwierig ist nur, dass ich ja den Fahrzeugstecker aufstecken muss, damit überhaupt was passiert, dann aber nur noch schwer an die überzähligen Pins rankomme. Falls ich was rausfinde, werde ich es hier mitteilen.

Aber lasst Euch nicht von weiteren Tipps abhalten!

Volker

Link to comment
Share on other sites

TuxThePenguin

mein alter Xantia(mein neuer hat leider keine FernBedienung mehr) hatte auch ein Clarion Radio und eine "Mute" taste am Lenkrad. Die Leitung für bzw. der Kontakt wo diese drauf geht müsste doch von der Theorie her auch verwendbar sein, oder?

Mfg,

TuxThePenguin

Link to comment
Share on other sites

Nee, leider nicht!

Die Lenkrad Taste liefert immer nur einen kurzen Impuls und das Radio schaltet von einem Zustand in den anderen, also von Stumm -> Laut oder umgekehrt.

Der MUTE-Ausgang einer FSE wird aber während der Stummschaltung dauerhaft auf Masse gelegt.

Z.Zt. habe ich mir tatsächlich mit dem Fernbedienungsanschluss geholfen. Damit schaltet das Radio auch auf Stumm sobald ein Anruf kommt (Anschluss wird auf Masse gezogen), aber anschließend nicht wieder ein (da ja kein weiterer Schaltimpuls kommt). Damit könnte ich leben, aber was wesentlich blöder ist:

Sollte das Radio beim Eingang eines Anrufes bereits stummgeschaltet sein, so schaltet die FSE das Radio wieder ein!! Und es lässt sich während des Telefonats auch nicht per Lenkrad wieder ausschalten, da die Taste von der FSE ja praktisch dauerhaft gedrückt wird, solange das Telefongespräch dauert!

Wenn ich also mit diesem Anschluss arbeiten wollte, so müsste ich da noch eine recht komplexe Logik zwischenschalten, die die Lautsprecheranschlüsse mit abfragt (woher sollte ich sonst den Schaltzustand des Radios erfahren) und und und...

Da nehme ich lieber ein externes Relais. Also die Ideen habe ich alle schon durch, ich wüsste einfach nur gern die Anschlussbelegung des Radios, um zu erfahren, wozu die Pins 3 und 5 da sind. (oder etwaige andere Pins z.B. im 10 poligen Steuerstecker)

Gruss

Volker

Link to comment
Share on other sites

@duffy99,

Hallo Namensbruder,

versuch doch mal Dein Glück bei Clarion.

Mir haben sie bei meinem Clarion-Problem schnell geholfen und die Anschlußbelegung geschickt.

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

Warum so kompliziert?

Bei meinem alten XM habe ich einfach ein Relais in das Kabel Zündung+ zum Radio geschaltet (87 auf 87a). Wenn nun ein Anruf kam, zog das Relais an, da mit Spannung beaufschlagt und trennte den Zündstrom zum Radio. Fertig! Den Lautsprecherausgang der FSE habe ich mit an den Türlautsprecher rechts angeklemmt.

Funktionierte super!

Gruß

balu1

Link to comment
Share on other sites

Hi Volker, hi Balu,

genau zu den beiden Ideen bin ich auch inzwischen gekommen!

Von Clarion habe ich am Freitag den Schaltplan bekommen (ich hatte übrigens schon vorher angefragt). Leider mit dem traurigen Ergebnis, dass es tasächlich keinen MUTE Eingang gibt!!!

Verstehe das wer will ... da bauen die extra eine MUTE-Funktionalität in das Radio ein (über FB) und lassen dann den zugehörigen standartisierten Steuer eingang weg! Ne, Ne

Tja und der Gedanke mit dem Zündungsplus ist mir dann auch schon gekommen. Das wird wohl die einfachste Lösung sein.

Falls noch jemand anders an der Belegung interessiert ist, möge folgender Link nützlich sein:

http://www.duckwings.de.tt/Xantia/RadioXantia2.html

Link to comment
Share on other sites

Hallo Volker,

jo eigentlich eine gute Idee. Nur kennst Du Dich mit den Citdoks aus?

Ich habe gerade mal reingeschaut und fand es doch etwas unübersichtlich. Wenn ich nach Radio und Xantia suche finde ich einen Beitrag zum Hydractiv Fahrwerk ... Hmmm?!

Du hattest Dich ja bereit erklärt solche Daten zu sammeln?! Also das kannst Du gerne machen. Egal ob als Link auf meine Seite oder per Kopie auf einen anderen Server. Ich fände es dann jedoch gut, wenn es irgendwo einen thematischen Threat gäbe (z.B. Radio, TelefonFSE, Navi) und nicht nur eine Stichwortsuche im breiten Wust der technischen Probleme.

Für weiteres stehe ich gerne zur Verfügung

Ciao Volker

Link to comment
Share on other sites

Hallo duffy99,

Deine Zeichnung ist in den citdoks drin.

Zu den Radio-Dokumenten kommst Du

Modell: alle

Dokumentenart: alle Haken raus, außer bei "Zubehör(Elektronik, Radio, Autogas)"

suchen

Das entbehrt nicht einer gewissen Logik, denn ein Radio paßt nicht nur im BX, sondern vielleicht auch im XM usw.

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...