Jump to content

Nochmal zu den Sitzen im Xantia


 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

ich habe derzeit den BX 16 Top, möchte zum Xantia übergehen, habe aber bisher keine Sitze gefunden, die halbwegs den "Sportsitzen" vom BX Top entsprechen. Auch nicht beim X2 (siehe auch diverse Beiträge hier im Forum) Mit allen, die ich bisher im Xantia angetroffen habe, kommen Wirbelsäulengeschädigte leider nicht klar. Leider viel zu weiche Sessel. Jemand sagte mir nun, dass es beim Xantia auch das Modell "Top" geben würde. Kann das jemand bestätigen und wenn ja, wie sind da die Sitze im Vergleich zum "BX TOP" oder sind das gar die Gleichen?

Feste Sitze, weiches Auto, das isses!

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Sportsitze wie im BX suchst du im Xantia vergebens. Wobei die Sitze der VSX-Ausstattung schon besser sind als das normale Xantia-Gestühl. Beim X1 ist ein Problem die zu kurze Auflagefläche der Oberschenkel, beim X2 soll zumindest das besser sein. Schau doch mal wie die Sitze in den VSX-, Exclusive oder V6-Versionen des Xantia sind.

Die BX-Sitze waren in Sachen ermüdungsfreies Fahren eine Klasse für sich, finde ich! Der Xantia ist da nicht ganz so gut, aber auch nicht schlecht. Der Königsweg: Sportsitze/medizinische Sitze von König oder Recaro, die sind das Optimum, frag den Heinz!

Gruß

Fred

Link to comment
Share on other sites

Maik Gutser

Der Activa hatte doch Sportsitze, ansonsten stimme ich Fred zu, im BX sitzt man viel bequemer wie im Xantia. Kann auch sein, dass es mit der Körpergröße zusammenhängt, aber bisher hatte ich noch in keinem Xantia den Eindruck, bequem zu sitzen. Da ist selbst der ZX/Xsara, eigentlich jeder Citroën besser.

Schade, kann mir nicht vorstellen, dass die Sitze im BX besonders teuer in der Herstellung waren.

Link to comment
Share on other sites

buckinghamblau

Sportsitze gab es nicht nur im activa, sondern auch bei bestimmten Lederausstattungen und in der Serie 2 auch bei den "einfachen" SX, dann aber mit "robustem Webstoff" bezogen.

Sportsitz heißt höhere flanken und mehr Seitenhalt. Locker und breitbeinig Sitzen wird da bei langen Beinen eher unangenehm.

Die Sitzhöhenverstellung ist beim Xantia nicht so schön wie beim BX.

Empfehlenswert sind sämtliche elektrischen Sitzversionen, weil man da Sitzflächenneigung und Höhe seperat einstellen kann.

Rüste ich gerade bei mir nach.

Länger werden die Sitze dadurch aber leider auch nicht.

Fester kannst Du sie mit der Lendenwirbestütze machen. Und für alte Sitzpolster gilt eben: aufpolstern! Das steht mir noch bevor.

Viel Erfolg bei der Suche

Claudius

Link to comment
Share on other sites

Die Sportsitze im BX 19 TRI (Bj.89) waren absolut spitze.

Vom Sitzen her kam er dem CX 2400 Pallas verdammt nah, ohne so zu rosten.

Die in meinem Xantia X1 VSX (Bj.93) empfand ich als nicht bequem (bin 1,90).

Die elektrischen Ledersitze im X2 Exclusiv (Bj. 98) sind für mich absolut ok, auch wenn die Sitzfläche etwas länger sein könnte.

Gerade das Neigen der Sitzfläche in Verbindung mit den el. Rückenstützen läßt Langstreckenfahrten zum Genuss werden.

Vor 3 Wochen konnte ich im USA Urlaub (4.000 Meilen in 2 Wochen) mal wieder feststellen, dass toll aussehende Sitze nicht unbedingt auf Langstrecke bequem sein müssen.

In den Leihwagen (Mercury Grand Marquis, Lincoln Towncar, Lincoln Navigator) bekam ich auf Langstrecken Rückenschmerzen. Statt orthopädischer Rückenstützen bläst sich da nur eine Art Ball in Rücken auf.

Wenn ich aber dann bedenke, dass Towncar und Grand Marquis neuwertig gebraucht mit kaum Laufleistung da 12.000 - 15.000 $ kosten........

Link to comment
Share on other sites

Hallo !

Ich fahre den X1 Top, und die Sitze haben diese Lendenwirbestütze auf der Fahrerseite.Der Bringer ist das aber nun wirklich nicht.Wie sieht das denn aus, mit den Sitzen von bx Gti - passen die auch in den X1 ?

Gruß Micha

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...