Jump to content

LHM-Wechsel auch mit Pumpe möglich?


 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

bitte nicht gleich erschlagen wgn. der laienhaften Frage:

Kann man das LHM z.B. beim Xantia eigentlich auch wechseln ohne den

Behälter auszubauen, z.B. indem mit einer dieser Faltenbalg-Mini-

Plastikpumpen die Suppe einfach abgesaugt wird, dann Filtersiebe reinigen,

neues LHM rein, prüfen ob die Pumpe ansaugt, Bremsen rundum entlüften um

frisches LHM reinzubringen.

Viele Grüße!

ACCM Carl

Link to comment
Share on other sites

Das müsste funktionieren. Du musst das Auto halt ganz runter lassen, damit

möglichst viel LHM in den Behälter zurückfliesst.

Martin

Link to comment
Share on other sites

Sollte man vorher noch etwas im Behälter "rumrühren", um evtl. vohandenen

Abrieb/Dreck schön in die Schwebe zu bringen?

Viele Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Würde aber auch die Leitungen an den Bremsen etc. aufmachen und durchspülen, amit auch da neue LHM reinkommt.

Lupus

Link to comment
Share on other sites

Nur solltest du den Behälter auch von innen reinigen, was im ausgebauten Zustand irgendwie doch einfacher geht. Der Ausbau ist ja nicht der Akt... Es lohnt sich ;o)

Grüße aus Lüdenscheid

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Schwebeteil

Hallo!

Ich mache das immer so! Es ist viel einfacher den leeren LHM-Behälter aus zubauen als wenn er voll ist und nicht gekippt werden kann.

Wie schon geschrieben macht´s keinen Sinn dank Pumpenmethode auf den Ausbau des Behälters zu verzichten, da viel wichtiger ist, daß Filter und Behälterboden sauber sind als das neues LHM in der Anlage ist.

Grüße

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Also so einen Aufwand betreibe ich gar nicht. Ich nehme einen durchsichtigen schlauch (1m-1,50m lang und ca.1cm Durchmesser), ein ende bis zum tiefsten punkt der LHM-Behälters und am anderen ende „SAUGEN“ bis die Flüssigkeit fast am mund ist….dann schnell in einem Behälter fließen lassen.

Also schneller und einfacher geht es nicht.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin

Die Bremsen musst Du bei keiner Methode entlüften. Der Rest entlüftet sich eh selbst. Kann allerdings passieren, dass die Pumpe zu Anfang Schwierigkeiten hat, lhm anzusaugen. Dann einige Zeit warten (laufen lassen)oder den Ansaugschlauch von Hand befüllen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...