Jump to content

xm türverkleidung


ExPaNsIoN-XM
 Share

Recommended Posts

ExPaNsIoN-XM

hallo

hab bei mir die türverkleidnug abgebaut, gib es einen trik wie ich denn türpinn auf denn metalfaden kriege?? bekomme das nicht auf die reiche

mfg

thomas

Link to comment
Share on other sites

ehem. accm wonebel

Erklär doch mal genauer,was Du meinst.

Was ist denn ein türpinn und ein metalfaden.

Link to comment
Share on other sites

dk866 detlef

Er meint den senkrechten Draht der Türverriegelung und den Türverriegelungsknopf.

Thomas, schau dir mal den Türpin etwas genauer von hinten und unten an. Dann wirst du ein bewegliches Teil entdecken, das in zwei Endlagen anschlägt/einrastet. Dieses bewegliche Teil entriegelst du vorsichtig von vorne ohne die Rastnase abzubrechen und schiebst es in eine mittlere Position zwischen den beiden Endlagen. Jetzt mit einer Spitzzange den Draht etwas zu dir ziehen und den Türpin langsam aufstecken. Wenn die Ausgangsposition die richtige war, verklemmt sich jetzt der Türpin auf dem Draht. Vielleicht mußt du es ein paar mal probieren. Der bewegliche Teil hat nämlich eine "Zange mit Zähnen", die in den Rillen des Drahtes verrastet. Je weiter du das bewegliche Teil anfangs nach oben in den Türpin schiebst, umso enger ist die "Zange" von Anfang an geschlossen.

Gruß

Detlef

Link to comment
Share on other sites

Winfried Gil

betrifft : rechtschreibung

EXPANSION !

da regt sich kein arsch auf , was diese person da für einen scheiß schreibt .

da könnte man meinen , sonderschule unterstufe .

aber bei mir ankreiden , ich könnte nur kleinschreibung . es hat bei mir einen anderen grund : nämllich , ich bin zu faul die umschalttaste zu drücken .

so , nun könnt ihr euch wieder die mäuler zerreissen .

herzlichst , euer winfried gil

Link to comment
Share on other sites

dk866 detlef

!!!!!! IGNORIEREN !!!!!! BITTE !!!!!!! (ich schaff's nicht, brennt so unter den Fingerkuppen)

Da es sich um einen Eigennamen handelt, kann er ihn schreiben, wie er will.

Weiß eigentlich jeder Hauptschüler. Wie das einem der besten Realschüler ;-)) entgehen konnte, verstehe ich nicht (wo doch einige wenige - oder war es tatsächlich nur einer - der Meinung sind, sie seien den meisten hier weit vorraus).

@Winfried

Über Rechtschreibfehler sehe ich eher hinweg als über solches Rumgezicke.

Achso, "nämlich" schreibt man übrigens mit nur einem "l". *grins*

Ohne Gruß

Detlef

Link to comment
Share on other sites

Xm fetischist

@Winfried Gil,

suchst du nur Anstosspunkte um zu provozieren, oder bist du wirklich so ein Ekel ?

Bist du als Kleinkind zu oft gezwickt worden oder vieleicht mit dem Klammerbeutel gepudert worden ???

Ich steig bei dir einfach nicht dahinter, liegt wahrscheinlich daran, dass du uns soweit voraus bist, dass du schon wieder hinterherhängst.

Huch, is ja fast ein Schachtelsatz geworden. Wilfried dürfte nämlich sogar mit h schreiben, laut dem guten alten Sprichwort.

isch verstehhh den wiiilfriieeet net.

Link to comment
Share on other sites

Xm fetischist
ExPaNsIoN-XM postete

hallo

hab bei mir die türverkleidnug abgebaut, gib es einen trik wie ich denn türpinn auf denn metalfaden kriege?? bekomme das nicht auf die reiche

mfg

thomas

Hi Thomas,

ich nehm immer zwei Haare von meiner Frau,lege sie (die Haare) um den Türverriegelungsdraht und zieh ihn vorsichtig nach vor.

Das andere Teil ausrasten wie von Detlef beschrieben und schon sollte es klappen.

Link to comment
Share on other sites

@Thomas

Die Sache mit dem Pin hatte ich bei mir auch schon. War sehr friemelig und ging nur mit viel Geduld.

@winfried

Ist doch klar, dass sich hier kein A.... aufregt. Sind ja keine Ä....e da, die deinen kleinen, das Thema verfehlenden, aber irgendwie auch interessanten Beitrag lesen könnten. Hier lesen eigentlich nur Citroenfahrer und weitere Interessierte. Denn merke:

Dies hier ist ein Forum von Citroenfahrern, die gerne Tipps rund um ihr Auto austauschen.

So gesehen erfüllt das Forum auch bei Beiträgen mit Rechtschreibfehlern seinen Sinn sehr gut, wie z.B. die Antwort des psychisch wohl gesunden, technisch wohl versierten und rechtschreibmäßig klar toleranten Detlev beweist.

Und nun gebe ich dir noch eine kleine erzieherische Sonderaufgabe mit in das Wochenende. Schreibe bitte hundertmal mit sauberer Schrift:

"Ich provoziere nicht mehr ohne Grund. Ich hole mir jetzt professionelle Hilfe."

Als zweite Aufgabe schreibe einen kleinen Besinnungsaufsatz zu dem Thema:

"Toleranz und Höflichkeit, zwei große Herausforderungen in meinem Leben"

Die nähere Ausgestaltung bleibt dir überlassen, doch sollte der Text im Umfang mindestens eine DIN A4 - Seite betragen und sich thematisch auch mit deinem Verhältnis zur Sonderschule befassen.

Die dritte Aufgabe für dich besteht darin, auf die Anfrage von Thomas drei verschiedene höfliche und themenbezogene Antworten oder auch Rückfragen zu formulieren.

Deine Antworten kannst du dann hier veröffentlichen. Da das Thema für dich zugegebenermaßen einen hohen Schwierigkeitsgrad hat, biete ich dir an, deine Texte zu den Aufgaben 2 und 3 vorher bei mir zum Korrekturlesen einzureichen.

Aber nun schnell an die Arbeit.

Viele Grüße

Jürgen von der Sonderschule

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin

nochmal zu 003

ein ganz einfacher, alter, etwas abgewandelter Tipp meinerseits:

Don't drink and [-]drive[/-] write!

Link to comment
Share on other sites

Winfried Gil

oh , detlef !

Ich meine nicht seinen namen , sondern den artikel voller rechtschreibfehler .

also , zuerst lesen - gehirn einschalten - und dann erst , wenn gerechtfertigt , wenn , - dann über winfried gil herziehen .

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin

@010

ExPaNsIoN-XM hat überhaupt nichts, aber auch gar nichts mit den ganzen Geschichten um W.G. zu tun... Die Opferrolle steht Dir nicht!!!

@ExPaNsIoN-XM

sorry dafür - nimm es nicht persönlich. Es ging ihm nicht um Dich, sondern wie immer nur um sich selbst!

Schau Dir nochmal eine der anderen Türen sorgfältig an und ziehe einen Knopf ab (Rastnase dabei vorsichtig eindrücken). Dann siehst Du, wie Du ihn wieder einbauen musst. Eventuell ist die kleine Rastnase bei dem jetzigen abgebrochen. Das ist mir auch schon passiert - dann muss ein neuer Knopf her.

Link to comment
Share on other sites

dk866 detlef

@010

O.K. WINFRIED,

wenn du persönlich werden willst, sollten wir uns ab jetzt außerhalb dieses Forums weiter unterhalten, denn alles, was mir jetzt noch einfällt, wird arg schmutzig und wäre absolut nicht für die Öffentlichkeit geeignet.

Und wenn Du nicht seinen Nickname meinst, dann wähle nächstes mal bei einem deiner "beliebten" Kommentare als Zitat den Textblock aus, an dem Du etwas auszusetzen hast. Auch habe ich über niemanden "hergezogen". Ich würde meinen Beitrag als, nicht ganz unangebracht, sarkastisch bezeichnen. Ich denke, diese Interpretation würden alle, die auch Deine anderen Beiträge kennen, gelten lassen. Ich möchte Dir weiterhin ans Herz legen, mit Deinen Antworten (auf die Mitleidige - was für ein Idiot - "oh Detlef !") bei Leuten, die Du nicht persönlich kennst, ein wenig vorsichtiger zu sein. In meinem Fall droht Dir mit Sicherheit, selbst bei einer persönlichen Begegnung, keine Gefahr. Gott sei Dank verfüge ich über die, gerade in Härtefällen, erforderliche Beherrschung. Andere werden da unter Umständen nicht so "feinfühlig" sein (wie blauäugig bist Du eigentlich ?) und wenn Du an den falschen gerätst, könnte das übel ausgehen (und wenn Du so weiter machst, halte ich es nur für eine Frage der Zeit, bis es soweit ist). Dies ist ein absolut ernst gemeinter Rat, den Du annehmen solltest, denn ich möchte auf keinen Fall, dass es dazu kommt, dass ein Forumsteilnehmer, weshalb auch immer, irgendwelchen Schaden nimmt - Außer den Schäden, die er schon hat - ich habe, wie jeder andere auch, auch meine "Macken". Toleranz und angemessene Ruhe bzw. Zurückhaltung machen das Leben oftmals angenehmer. In diesem Sinne ist auch die "Wochenendaufgabe" von Jürgen gemeint. Zur Besinnug zu kommen und sich mal mit seinem Selbst auseinander zu setzen hilft oft, unnötigen Ärger zu vermeiden - für sich selbst und auch für andere !! Und wenn es Langeweile ist, die Dich antreibt, hier völlig unpassende Kommentare zu schreiben, fang bitte an, Briefmarken, Kronkorken oder Bierdeckel zu sammeln.

So, wenn das nicht hilft (auf die Ruhige und Sachliche), weiß ich auch nicht weiter. Auch komme ich langsam zu der Überzeugung, dass die Person "W.G." überhaupt nicht real existiert (Hab mit meinen bald 40 Jahren schon viele Menschen kennengelernt aber das ist schon `ne Kuppe). Das ist doch "Versteckte Kamera" oder ein getarnter Journalist, der im Auftrag seines Chefredakteurs die Cit.-Gemeinde hochnehmen soll. Bitte sagt mir, dass das nicht der real existierende Wahnsinn ist - wenn das so weiter geht, ist der ACC bald Thema bei S. Raab - sonst zweifel ich noch an mir selbst (hab ich nicht gerade oben geschrieben, dass das manchmal hilft ?). Jetzt bin ich in einer "Schleife" gefangen. Holt mich da raus !!!!! An alle mitlesenden Rechtsanwälte : reicht das zu einer Klage wegen Körperverletzung gegen den Verursacher ???? (Für alle Meckerer : der letzte Satz war unsachlich, sollte unter diesen besonderen Umständen zulässig/entschuldbar sein).

Gruß und ein schönes, erholsames Wochenende für alle ernsthaft Cit./KFZ-Interessierten (allen anderen wünsche ich ebenfalls ein erholsames aber nachdenkliches Wochenende)

@Jürgen,

danke für Deine Unterstützung. Vielleicht sollten wir "W.G." einmal gemeinsam "in den Arm nehmen", um ihm zu versichern, dass er mit ernstgemeinten, technischen Fragen - und Antworten - jederzeit willkommen ist, seine als "pöbelnd" zu bezeichnenden Kommentare aber unerwünscht sind (wie schon indirekt gesagt - IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT). Stelle gerne meine Wohnung für ein Treffen zur Verfügung (@W.G.: NEIN, ich bin nicht schwul - was an der Sache aber auch rein garnichts ändern würde, weil nicht relevant - und ich würde zu verhindern wissen, dass Blut fliesst).

@ALLE

Wenn dies jemand als Einladung zu einem etwas nördlicher gelegenem (PLZ 317XX, ca. 8 km von 31655 Stadthagen) "Stammtisch" (problemorientiert ;-)) versteht, bin ich für Vorschläge offen.

In diesem Sinne

Detlef Krömer

Link to comment
Share on other sites

Hallo Winfried,

das Wochenende ist nun vorbei, doch habe ich deine Hausaufgaben noch nicht bekommen.

Schämst du dich etwa? Ich kann dich beruhigen. Dies ist eine ganz normale Reaktion, wenn einem auf einmal bewusst wird, dass man sich doch auf gemeine Art daneben benommen hat.

Doch wenn ich deine Äußerungen unter 010 lese, beschleicht mich das Gefühl, dass dir noch die Einsicht fehlt. Interessant ist aber dein Tipp: "Gehirn einschalten". Schade, dass du dich selbst nicht daran hälst. Ich vermute stark, es liegt an einer Eigenschaft von dir, die du in 005 ansprichst: Faulheit. Ich zitiere: "ich bin zu faul die umschalttaste zu drücken". Wenn es man nur die Umschalttaste wäre. Deine Faulheit hindert dich ja wohl auch am Schreiben deiner Hausaufgaben.

Schlimmer ist, dass du es auch nicht für nötig hälst, dich zu entschuldigen. Wissen deine Eltern, wie du dich hier benimmst?

Eine kleine Information am Rande:

Da ich in einem sozialen Brennpunkt arbeite, habe ich viel mit fehlgesteuertem Sozialverhalten zu tun. (Dein Pöbeleien sind mir also nicht fremd.) Immer mal wieder wird dabei auch eine juristische, sprich strafrechtliche Beurteilung von entgleistem Verhalten notwendig. Lass dich also aufklären:

Beleidigungen in der minderen Qualität, wie du sie hier öfters im Forum veröffentlichst, führen hin und wieder dazu, dass 14 bis 16-jährige einige Sozialstunden ableisten müssen.

So gesehen ist das Erstellen deiner Hausaufgaben doch der bessere Weg!

Viele Grüße

Jürgen

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin

Auch wenn ich mich wiederhole. Stimmungsschwankungen von ziemlich normal und vernünftig zu Ausfällen mit Kraftausdrücken und Beleidigungen sind weit verbreitet. Anders als bei Dr. Jekyll ist da kein sonderlicher Zaubertrank, sondern ein ganz gewöhnlicher Trunk am Werk. Die meisten schreiben bei mehr als 0,1 % Wirkstoff im Blut nur nicht mehr. Das sollte auch W.G. beherzigen. Dann wären alle zufrieden. Vor allem Dr. Jekyll selbst, denn der leidet gewöhnlich unter den Untaten von Mr. Hide am meisten.

Link to comment
Share on other sites

ExPaNsIoN-XM

hallo

danke für die schnellen antworten, DANKE an alle!!!! ausser Winfried Gil ;))

mfg

tommy

Link to comment
Share on other sites

ACCM XM Olaf

Aufgrund stetiger Bedarfsanalyse des "Marktes" kann ich heute günstige Morgensterne aus Federkugeln zusammengeschweißt anbieten!

Stck. 20 Euro!

Weiter in der Vorbereitung:

Federkugelkatapult

LHM Bong (nach 2 Litern ist Ruhe!)

Hackfressenfräser aus Kühlerventilatoren

@ 012 "Detlef" Also .....das mit der "Verschwörungstheorie" ist mir auch schon durch den Kopf gegangen...!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...