Jump to content

C5 Radio/CD Lautstärke


 Share

Recommended Posts

Florian H.

Hallo Leute,

kann man die Lautstärke von Radio und CD getrennt verstellen?

Die CDs sind bei gleicher Einstellung deutlich lauter als der Radioempfang - aus der Bedienungsanleitung werde ich aber nicht schlau...

Was raten die Experten???

Gruß

Florian

Link to comment
Share on other sites

Das ist mir auch aufgefallen ,ich habe in der Werkstatt nachgefragt konnten mir aber keiner eine antwort geben .Wenn du die Drehzahl vom Gebläse der Klimaanlage erhöst ,hörst du kaum noch etwas vom Radio, meine Einstellung steht schon bei 30 also die Lautstärke

Link to comment
Share on other sites

xsara_coupe2

@florian

also ganz getrennt kannst du die nicht einstellen, aber du kannst für radio und

cd die loudness-funktion getrennt ein/ausschalten. sprich mit loudness ist die wiedergabe lauter und ohne leiser...

@tapsilein

einstellung 30?? was fährst du für ein auto?? einen düsenjet mit offener kanzel?? mit 30 würden mir nicht nur die ohren abfallen, sondern sich auch

die inneneinrichtung zerlegen ;-)

gruss

Link to comment
Share on other sites

Die Anzeige auf dem Display steht bis fast zum Anschlag (C8 mit Navi RT3) ist aber nur bei Radio betrieb

Link to comment
Share on other sites

@tapsilein.. Dann lass in deiner Werkstatt mal dein RT3 auf Betrieb ohne Verstärker einstellen. Das Gerät ist falsch in der BSI angemeldet und denkt es sein noch ein Verstärker als Nachbrenner vorhanden.

@Florina H Zumindest das RT3 hat eine getrennte Lautstärkeneinstellung für Radio, CD, TMC, Verkehrsfung, Navigation... Alles lässt sich getrennt einregeln.

Manfred

Link to comment
Share on other sites

Ist relativ einfach...

Das RT3 gibt es als "Standalone" Gerät und in Kombination mit dem JBL-Verstärker ab Werk zu kaufen.

Dem RT3 muss jetzt aber mitgeteilt werden (über die BSI, bzw. bei der Übergabeinspektion mit dem Citroen Werkstatttester) ob es eine Variante mit oder ohne Verstärker ist.

Wenn jetzt das RT3 von den Einstellungen her auf "mit" Verstärker steht, wird der Ausgangslevel abgesenkt. Die Folge... du hörst nichts mehr.

Üblich beim RT3 mit Verstärker ist bei "Zimmerlautstärke" ungefähr Level 5 - 10. Wenn du jetzt bis auf 30 "aufdrehen" musst und dabei immer noch nichts hörst --> zum Händler und die Konfiguration von "mit Verstärker" auf "ohne Verstärker" in der BSI ändern lassen, damit die künstliche Absenkung des Ausgangslevels entfällt.

Manfred

Link to comment
Share on other sites

Ich bin heute in der Werkstatt gewesen,und jetzt fuktioniert auch die Lautstärkeneinstellung so wie (Manfred K ) es gesagt hat .Mein Verstärker der nicht angeschlossen ist wurde in der BSI abgeschaltet.Vielen Dank Manfred ich kann mein Hörgerät leiser drehen.

Link to comment
Share on other sites

Na wunderbar... nur erstaunlich dass deine Werkstatt dir da erstmal nicht weiterhelfen konnte... oder war der zuständige Mechaniker der auf der RT3 Schulung war krank??

Manfred

Link to comment
Share on other sites

CDs sind generell "zu hoch" ausgesteuert, will sagen mit einem Spitzenpegel von ca. -0,5dB (94,5%). Üblich und normal sind -1,2dB (87,5%).

Wenn ein CD-Player für 0dB (also Vollaussteuerung) den vollen Line-out-Pegel von 1.0V bringt, erscheint die CD im Gegensatz zu "normaler" Musik (z.B. Radio) wesentlich lauter, nämlich um diese 0,7dB -- als Vergleich: Verdoppelung der Lautstärke sind +6dB, also sind das "gehörte" 20% mehr.

Normalerweise ist ein CD-/Line-Eingang eines Radio deshalb im Pegel absenkbar, entweder durch Drehen eines Trimmers pro Kanal oder moderner, per Setup-Menü.

Link to comment
Share on other sites

Das was du da schreibst ist viel zu kompliziert. Ein Verstärker der nicht vorhanden ist, den mußt du nur aus der BSI heraus nehmen,aber das wurde von einem Peugeot Monteur durchgeführt.Gut was!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...