Jump to content

hochnäsiger XM


 Share

Recommended Posts

Hi

Gebt mir mal ein Tip wie ich den XM meiner Frau das arogante Getu abgewöhnen kann.

Er steht vorne sehr weit oben (von Rad bis Radlauf ca. 15-20 cm). hinten siehts einigermaße O.K. aus. Habe vor kurzem die Kupplung gewechselt(entlüften der Hydraulik???). Gestern habe ich auch die Stabistangen im radlauf erneuert. Doch hochhackig stand er schon vorher.

Hat jemand vieleicht unterlagen über die Hydraulik. das im Handbuch ist nicht der Renner.

P.S. habe keine hydraktive wäre schon gottfroh wenn die normale funktionieren würde.

Link to comment
Share on other sites

Kugelblitz

Hi!

Ein XM ohne Hydractive? Die wurden in D doch gar nicht verkauft, gabs meines Wissens nur in F.

Zu deinem Problem: Überprüfe mal die vordere Höhenkorrektur. Wenn du Glück hast, klemmt das Teil nur, dann reicht ein Gangbar-machen auf der Bühne oder einer Grube. Schön sauber machen und mit etwas nicht verharzenden schmieren. Ist er nicht verklemmt, muss die Höhe am Korrektor eingestellt werden. Auch ein Fall für eine Bühne oder Grube, niemals unter das Auto, wenns nur hochgefahren ist - Lebensgefahr!

Gruß

Fred

Link to comment
Share on other sites

Hi Fred

Du bist ja ganz schwer Citunterwegs. Das fahrzeug wurde lt. Brief aus DK eingeführt. War mir eigentlich damals egal, aber heute.... . Ich lerne jeden Tag dazu.

Wo liegt die vordere Höhenkorektur, und wie prüf ich sie? Und wo wohnt dieser "korrektor".

Gruß Melih

Link to comment
Share on other sites

Kugelblitz

Hi!

Der Korrektor für die Vorderachse ist in der Mitte zwischen den beiden Vorderrädern und über eine Mechanik einmal mit dem Verstellhebel im Innenraum und zum anderen mit dem Stabilisator (das Ding wo die Stabitangen dran hängen) verbunden. Die Mechanik, die den Korrektor mit dem Stabilisator verbindet, ist gerne mal verdreckt oder klemmt. Das muss man dann gangbar machen und schmieren.

Zum Einstellen der Höhe muss meines Wissens die Befestigung auf dem Stabi versetzt werden, also lose machen und verdrehen, festschrauben und sehen, ob es hilft. Die korrekte Höhe für deinen XM und wo man messen muss, weis ich leider nicht.

Wenn du Glück hast, reicht aber schon das schmieren und säubern des Höhenkorrektors aus.

Viele Grüße

Fred

Link to comment
Share on other sites

danke für die Info. Lege am Sa. los.

Werde mich noch öfters im Forum lesen lassen. Habe einige Probleme mit unserem Cit. Siehe nächstes Thema. Ich lasse nicht locker habe das auto vor dem Schlachter gerettet und belebe es zum Leben.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...