Jump to content

Was kommt in die Reise-Werkzeugkiste


Christian Krell
 Share

Recommended Posts

Christian Krell

Hallo,

in wenigen Wochen wird es so weit sein. Wenn der TÜV bzw. Dekra-Mensch nicht noch anderer Ansicht sein sollte, werden wir mit dem noch recht neuen HY (72, Baujhar 1976) die erste Urlaubs-Tour antreten. Erst mal nicht so weit und - natürlich! - nach Frankreich.

Als langjähriger 2CV-Fahrer weiß ich, wie wichtig es ist, immer ein paar kleine "Bordmittel" dabei zu haben. Von Schlauchschellen über ein Stück Benzinschlauch bis hin zum U-Kontakt war alles schon mal wichtig.

Wie sieht es nun beim HY aus? Was meinen die mit mehr Erfahrung als ich: Was sollte man - neben dem Werkzeug - noch so alles dabei haben. Was sagt die Erfahrung? Was wird häufig gebraucht und leistet gute Dienste, falls man doch mal am Straßenrand stehen sollte?!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christian,

erstmal herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zum HY... Urlaub in Frankreich mit dem HY - ihr werdet es nicht bereuen. Das macht richtig Spaß, der Bus ist ein wahnsinniger Sympathieträger und Ihr werdet überall schnell Freunde finden.

Ein interessanter Thread. Mir fällt außer allgemeinen Sachen wie dickem Draht, reichlich Öl, Kühlwasser, Kontaktspray und nem Ersatzkeilriemen (notfalls auch Strumpfhose der Mitfahrerin :)) aber wenig HY-typisches ein. Ich würde vorher noch mal die Bremsen entlüften. Und check nochmal die Radlager... aber all das wird ja bei der HU auch gemacht. Ein Fläschchen Nähmaschinenöl zum schmieren der Wasserpumpe (sitzt oben hinter dem Kühler, Kappe auf und alle 2 Wochen n paar Tropfen rein). Und falls noch nicht gemacht, alle Schmiernippel nochmal abpressen (so alle 4000km). Kannst natürlich noch LiMa, Anlasser und was weiß ich was mitnehmen...aber im Zweifelsfall bekommst Du die Teile sowieso eher in Frankreich als in Deutschland.

>>Was sollte man - neben dem Werkzeug - noch so alles dabei haben. Was sagt die Erfahrung? Was wird häufig gebraucht und leistet gute Dienste, falls man doch mal am Straßenrand stehen sollte?!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...