Jump to content

Werkstatt-Federkugelwechsel CX zu teuer?


Recommended Posts

Und hier gleich nochmal eine Frage:

Ich würde gern die Federkugeln an meinem CX vorne (plus Druckspeicherkugel) wechseln, (habe ich schonmal in einem anderen Thema geschrieben), komme aber leider an keine Grube, Rampe oder Hebebühne heran. Nun habe ich mal versuchsweise angefragt, was bei einer Werkstatt der Wechsel kosten würde, wenn ich meine eigenen (neuen) Kugeln (allerdings MEISEN) mitbringe.

Eine Werkstatt veranschlagt für den Wechsel etwa 2 Stunden und würde nur den Arbeitsaufwand mit 129€ inclusive Mehrwertsteuer berechnen. Ist das fair oder zu teuer? Dauert das insgesamt wirklich zwei Stunden?

Ich weiß ja, Ihr schraubt das wohl größtenteils selber, aber vielleicht hat jemand von Euch Preiserfahrung?

Schwebende Grüße aus Göppingen!

Frank

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Hallo Frank!

Schau mal auf www.citdoks.de , da müßte es eine Anleitung geben. Sonst nimm die vom Xantia, ist das gleiche Verfahren: Druck ablassen, alte Kugeln runter, neue drauf, etwas LHM nachkippen, ein paar mal rauf und runter fahren, fertig.

Für vorne braucht man keine Hebebühne o.ä., das geht durch die offene Motorhaube. Druckspeicher müßte auch von oben gehen, nur der Bremsdruckspeicher ist evtl knifflig von oben. Zumindet bei meinem 2,5er ie mit Automatik.

Mein Bauchgefühl sagt mir 2 Stunden sind für einen Profi zuviel. 1 oder 1,5 sollten die Obergrenze sein.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Alle sechs Kugeln? Dann kommt das schon ungefähr hin.

Drei (die vorderen Federkugeln und einer der beiden Druckspeicher) gehen einfach, die anderen drei machen richtig Arbeit, wo man auch vorsichtig sein muss, damit man nicht noch ein paar Leitungen dabei ruiniert.

Link to comment
Share on other sites

Oliver, auch hier nochmal der Hinweis: Kugeln erst unter Druck LÖSEN, denn da kann man noch richtig hinhebeln bzw. -meißeln, ohne dass sich eventuell ein Zylinder mitdreht und eine Leitung abknickt. DANN erst Druck ab und raus damit.

Link to comment
Share on other sites

Richtig, unter Druck ne 8tel Umdrehung, dann ist der Rest Pipifax. Beim Druckspeicher halt zuvor auch die 12er Schraube lösen. Übrigens reicht für die Aktion n ordentlicher Rangierwagenheber. Wenn die Kugeln sich problemlos lösen, ist der Rest easy. Zeitrahmen und Preis erscheinen fair.

P.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...