Jump to content

Werbung: alle Opel-Modelle mit Filter verfügbar:)


(Wolfgang)
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Da war ich überrascht: laut neuester werbung sind nun alle Ople-Modelle (incl. Kleinwagen) ab sofort mit Filter zu haben.

Werbe-text (z.B. aktuelle Auto-Bild): "Handeln statt reden: alle Diesel-PKW von Opel mit Rußfilter erhältlich".

Kaum zu glauben.

Was opel wirklich meint, kann man auf der Homepage lesen: Agila, Corsa und die schwächeren Astra können lediglich mit einem Rußfilter nachgerüstet werden, sind also nicht ab Werk mit Filter lieferbar.

Kleiner zusätzlicher Haken: Lieferzeitpunkt des Nachrüst-Filters "Frühjahr 2006".... Soviel zu "ab sofort"....

Im letzten Jahr hatte peugeot bereits mit der irreführendden Filter-Werbung "Club der Nichtraucher" vorgelegt....

MFG

Link to comment
Share on other sites

Diesel_Inside

Also wenn ich mir ankucke was auch Opel mit ihren Partikelfiltern im Astra und Vectra 1.9 mit 150PS haben, dann halte ich diese Werbung wiedermal für etwas voreilig.

Anomalie Abgasreinigung lässt grüßen!

Cu Mario

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

sollen die bei Opel verwendeten Filter nicht "wartungsfrei" sein?

Wer Angst vor neuen Vorschriften hat, soll sich lieber einen Benziner oder ein Pferdefuhrwerk kaufen.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[139]

Also da ich zur Zeit bei Opel arbeite(Praktikum), kann ich nur sagen dass dort jede Menge alter Filter in Abfallbehältern liegen. Also können sie ja nicht wartungsfrei sein! Ist schon interessant was bei Opel so abgeht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Was "wartungsfrei" bedeutet: da mag sich meines Wissens kein Anbieter von Dieselmotoren so wirklich festlegen. Klingt halt gut. Und irgendwie musste man ja auch einen Grund an den haaren herbeiziehen, warum man erst lang Zeit nach dem ersten Filter-Einsatz bei PSA einen filter anbot....

Die Tatsache, dass schon vor exakt 20 Jahren PKW mit Rußfilter in Nordamerika verkauft wurden (Mercedes) ist für die Autohersteller und die verantwortlichen der europäischen abgasgestztgebung offenbar so unerträglich, dass man sowas kaum in europäischen zeitschriften lesen kann....

mal wieder Zeit den passenden Link zu dem zu setzten, was in Europa wohl keiner lesen will/soll:

http://www.germancarfans.com/news.cfm/newsid/2050414.003/page/1/lang/eng/mercedes/1.html

MFG

Furbyfighter postete

Also da ich zur Zeit bei Opel arbeite(Praktikum), kann ich nur sagen dass dort jede Menge alter Filter in Abfallbehältern liegen. Also können sie ja nicht wartungsfrei sein! Ist schon interessant was bei Opel so abgeht.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...