Jump to content

XM Y3 2.1 TD, Gesammelte Werke


ChaoticConrad
 Share

Recommended Posts

ChaoticConrad

Hallo schwebende,

hier mal eine zusammenfassung meines XM Y3 BJ 1992, organr. 5517, Triton-Grün, mit lösungen die ich selber schon gefunden habe, eventuell fallen euch ja sachen auf die zusammenhängen.

- DZM tut nicht -> 1k widerstand in steuerung

- klartext anzeige meldet Bremslichter defekt -> s.o.

- Heizungslüfter läuft nur auf höchste stufe -> Transistoren defekt, bei meinem sind Motorola TI 829-1 drin, kennt jemand den ersatztypen? Google findet leider keinen.

- Heizung pustet nur warme luft -> stellmotor oder bedienfeld defekt

- Tach tut nicht -> tachowelle defekt, wie krieg ich die am tacho ab?

- Uhr defekt -> keine ahnung

- Ölstandanzeige zeigt nichts an, ölstand am peilstab ist in der mitte zwischen min und max -> keine ahnung

- ABS warnleuchte leuchtet ab und zu auf -> keine ahnung

- Bremswarnleuchte leuchtet ab und zu auf -> keine ahnung, LHM stand ist ok.

- Scheibe in der fahrertür senkt sich nur noch ca 4 cm, oben ist ein schön rundes, ca 4mm grosses loch -> denke mal irgendein pin abgebrochen

- defekter Klimakompressor (simmerring innendrin) -> ersatz besorgen

- auto scheint hinten 2-3 cm zu hoch zu stehen, vorne ist ok. -> keine ahnung

- im kofferraum dringt minimal wasser ein (tröpchenweise) -> keine ahnung wo es herkommen kann

- scheibenwischer stottern, beide gleichzeitig -> motor, gestänge?

- linker kotfügel hat eine unschöne beule -> ersatz besorgen (hat noch jemand einen in Triton-grün, farbcode ERT?)

- am kühlergrill fehlt eine Lippe -> ersatz besorgen, jemand vorrätig?

- alle 2-3 wochen leuchtet die tankwarnleuchte auf -> tankstelle suchen (kann man das nicht abstellen?)

so, das war, glaub' ich, alles :)

Hab mitbekommen das es einen Mangel an Betriebsanleitungen gibt. Ich werde meine einscannen und zur verfügung stellen, einfach per email anfragen.

Thomas

Wer links- oder rechtshraip-fähler vinden tut, kann sie behalten.

Link to comment
Share on other sites

ChaoticConrad

Hallo schwebende,

hab noch was gefunden:

- ab und zu geht die Stop-leucht mit der kühlwasserleuchte an -> keine ahnung, kühlmittel ist genug drin, wassertemperatur zwischen 75 und 90 grad angezeigt

- Turbo anzeige geht nur noch bis ca 50% hoch -> keine ahnung

Wer zusammenhänge findet, bitte melden

Thomas

Link to comment
Share on other sites

> Ölstandanzeige

prufe der Stecker an der Fuhler - der ist hinten der Motor ;)

viel spass (Ich hab' es von unten angefast mit Auto in Garage mit Grube)

- hat sofort geholfen - der Stecker war loose

>Tach tut nicht -> tachowelle defekt

bei mir selbe problem- die Tachowelle

(die Plastikteil beim Zahler ist gebrochen)

unten Motorhaube die Welle ist geteilt,

also ganz einfach abschrauben

Andere Seite (der Zahlerverdeck aus, der Zahler aus)

und dann ziehe die Welle (mit Dichtung) aus

es ist hier nur eingesteck und mit Hilfe eines Ringes gesichert

> alle 2-3 wochen leuchtet die tankwarnleuchte auf

meiner ist siet eine Woche abestelt (habe letztens keine Zeit fuer Bastlerei)

und die Dieselniveau ist Konstant geblieben ! ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...