Jump to content

XM Anlasser - Zündschloss


Gerd Kruse
 Share

Recommended Posts

Hallo,

es handelt sich um einen Y4 D12. Bisher sporadisch, jetzt permanent läßt sich der Motor nicht mehr starten. D.h. nach Einschalten der Zündung leuchten alle Kontolllampen korrekt auf, einschließlich Ladekontrolle. Beim Weiterdrehen in Anlassposition läuft der Anlasser nicht an, man hört jedoch diverse Relais schalten. Verbindet man am Magnetschalter des Anlassers den vom Zündschloss belegten Anschluss direkt mit Spannung, läuft der Anlasser an und der Motor startet.

Mein Verdacht fällt in der Hauptsache auf die elektrische Anlass-Wiederholsperre. In den mir vorliegenden Schaltplänen vermag ich zu dieser Frage aber gar nichts entdecken. Dort verläuft vom Zündschloss ein direkter Anschluss zum Magnetschalter, ohne das irgendwelche Relais oder sonstige elektronishe Bauteile zwischengeschaltet sind.

Im Voraus schon mal herzlichen Dank für Eure Tipps / Ideen zu diesem Thema.

Gruß Gerd

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

es gib dafür zwei erklärungen, einmal die teure: es ist eine erhöhte stromaufnahme des anlassers, hervorgerufen durch einen defekt oder auch durch überhitzung des magnetschalters. die zweite erklärung ist das Zündschloß: das läßt sich mit einem 30A relais und ein bißchen schrauben lösen. ruf halt mal an, gruß der bachmayer

Link to comment
Share on other sites

Xm fetischist

Das ist ja cool das ich hier im Forum mal zitiert werde und gleich noch jemand helfen konnte. Wie Torsten schon richtig schreibt,

kleine Ursache, groooooooße Wirkung.

Viel Glück bei der Suche.

Link to comment
Share on other sites

Herzlichen Dank für die Tipps / Hinweise. Bisher konnte ich sie noch nicht ausprobieren, weil nach Installation eines provisorischen Kabels vom Magnetschalter zum Zigarettenanzünder (natürlich nur zum Anlassen) alles plötzlich wieder normal funktioniert. Na ja, vielleicht war ja auch nur der Anschluß am Magnetschalter nicht in Ordnung, den mußte ich natürlich für das Anbringen der provisorischen Leitung lösen.

Gruß Gerd

P.S.: Ich hab`s heute mal ausprobiert und zu meinem großen Erstaunen festgestellt, dass das Auto gar keine Anlasswiederholsperre hat.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...