Jump to content

Hilfe Tankgeber bei Gasbetrieb beim Picasso


Recommended Posts

Hallo Citroengemeinde,

ich habe meinen Picasso mit LPG umgerüstet, alles läuft soweit prima außer die Tankuhr für den Benzintank, die fällt seltsamerweise beim Gasbetrieb mit.

Dieses Problem ist mittlerweile nicht nur bei französichen PKW bekannt und dafür gibt es ein extra Gerät zum Nachrüsten was den Benzintankstand bei jedem Neustart des Motors resetet, so daß wenigstens dann der richtige Stand angezeigt wird.

Also habe ich mir so ein Ding bestellt, leider ist die Beschreibung nicht sehr ergiebig.

Sie ist irgendwie für Peugot ausgelegt.

Ich habe mit unserem Betriebsschlosser die Kabel für den Tankgeber gesucht, da man beim Picasso von oben nicht an den Tank herankommt scheint das Kabel mit einem Stecker unterm Wagen verlegt worden sein, aufjedenfall hatte das Abziehen und wieder Draufstecken des Steckers den gewünschten Erfolg und die Benzinuhr hatte sich resetet und den aktuellen Stand angezeigt.

Da man zum Einbau das Signalkabel trennen muß und Plus und Minus einschleifen muß komme ich mit der Farbgebung nicht ganz klar.

Die Einbaubeschreibung redet von einem weißen Siganlkabel, was aber nicht am Stecker zu finden ist.

Vielleicht kann mir ja da jemand auf die Sprünge helfen.

Der Stecker unter dem Wagen hat folgende Farben

Rosa

Gelb Grün (Was wohl Erde (Minus) ist)

Rot (Was Wohl Plus ist)

und Braun

Das Gerät was den Tank resetet (genannt Tankfopper) wird bei Plus und Minus eingeschleift, das Signalkabel muß getrennt werden und das Gerät dazwischen geschaltet werden.

Kann mir jemand die Kabelbelegung nennen??????

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

1 Widerstand Benzinstand

2 frei

3 +12 V für die Benzinpumpe

4 Masse

5 frei

6 Widerstand Benzinstand

Die beiden Widerstandsanschlüsse sind direkt mit der Anzeigeeinheit verbunden. Es wird hier kein Spannungsteiler wie in anderen Fahrzeugen verwendet.

Wenn das Trennen des Steckers die Anzeige berichtigt, reicht es vermutlich, die Leitung auf 1 oder auf 6 mit einem Öffner zu versehen.

1 geht auf Pin 17 der Instrumente. 6 geht auf Pin 21 der Instrumente.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Gernot danke, aber den stecker den ich gefunden habe ist anderes belegt, ich setzte gleich mal ein foto ein, vielleicht haben wir auch den falschen

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

an die Pumpen- Benzinstandmeßeinheit kommt man beim Picasso nur heran, wenn man den Tank ausbaut. Ich beziehe mich auf den sechspoligen schwarzen Rundstecker, der etwa in der Mitte vor dem Tank unter dem Wagen zu finden ist.

Leider gibt es in den aktuellen Schaltplänen keine Angaben zu den Kabelfarben.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Gernot ich habe einen sechpoligen Stecker gefunden, der ist aber länglich und anders bestückt wie du gesagt hast, er sieht wie folgt aus.

http://www.it-s-net.de/images/stories/Matra/stecker.jpg

die Belegung ist auch in einer reihe, ich sag mal 1 - 4, 5 und 6 sind mit Blindstopfen versehen.

Dieser Stecker befindet sich in Fahrtrichtung vor dem Tank ungefähr in der Mitte des Fahrzeuges

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

da würde ich doch ´mal sagen, die beiden Dicken sind für die Benzinpumpe, die beiden Dünnen sind die Geberleitungen. Meine Schaltpläne sind vom Anfang 2002, von wann ist Dein Picasso? 2003, wenn ich die Signatur richtig lese.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die richtige Polarität von den beiden dicken Leitungen für die Benzinpumpe zu finden ist wohl kein Problem. Ich würde dann den Fopper erstmal an diese Kabel anschliessen und die beiden Kabel des Foppers, die noch offen sind einmal mit einem Ohmmeter durchmessen. Im Normalfall wird man da vermutlich null Ohm unabhängig von der Polarität messen. Ich denke der Fopper ist nur ein Zeitschalter, der alle paar Minuten diese beiden Kontakte per Relais öffnet.

Es ist dann wahrscheinlich egal, welchen der beiden dünnen Drähte des Tankgebers man auftrennt und durch den Fopper leitet.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Muß ich es mal ausprobieren ob es so funktioniert, mit einem Meßgerät müßte unser Schlosser das ja wohl rausbekommen können.

Danke für deine Unterstützung, ich werde das nächste Woche nochmal angehen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Also das Ding ist drin und funktioniert, es wurde wie folgt angeschlossen,

Plus an Rosa,

Masse an Grün Gelb

Signal an Braun.

das Ding funktioniert so und ich denke damit ist mir schon geholfen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...