Jump to content

C4 kaufen?


Recommended Posts

dieterst1100

Hatte heute das wirklich große Vergnügen, einen C4 HDI 110 ausgiebig probefahren zu dürfen. Neben der speziellen Optik hat mich dieser Test auch sehr überzeugt, Leistung ist ganz was anderes als z. B. bei meinem alten 1,6 16 V Astra, läuft sehr unangestrengt und für meine Begriffe auch akustisch zurückhaltend, ab ca. 160 km/h stärkere Windgeräusche.

Habe Angebote von div. Internethändlern von unter 17.500 € für die Lim. VTR + incl. Komfort-Paket, der örtliche Dealer verlangt 18.500 €. Wo kaufen?

Irritiert bin ich allerdings über die nicht wenigen in den Cit-Foren zu findenden negativen Kritiken, die nicht das Auto als solches, sondern eine ganze Anzahl von Mängeln betreffen (Bremsen schleifen, Stoßdämpfer poltern, div. Geräuschteufel und Quali-Probleme) bzw. Aspekte, die auf einen möglichen hohen Wartungsaufwand in der Zukunft hindeuten (1/2 Stunde Arbeit, um einen Luftfilter zu wechseln, das schaffe selbst ich als Büromensch beim Astra in 2 min.).

Gibt es denn möglicher Weise doch eine große Mehrheit von C4-Fahrern, die mit ihren Kisten einfach nur zufrieden sind und keine Probleme haben und deswegen in den Foren gar nicht erst auftauchen? bzw. gibt es evtl. Erkenntnisse, dass die Quali-Probleme mit dem Modellwechssel in Richtung 2006 deutlich weniger geworden sind?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

warum sollte jemand der mit seinem Auto zufrieden ist, in einem Forum für Technik - Tips & Tricks schreiben? Hier schreibt man eigentlich nur rein, wenn man Probleme hat.

Gruß

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Ich fahre eine C4 Limousine, 2.0 16 V 103 KW, Automatik, LPG-Gasanlage und Benzin.

Seit 19.000 km, bestens zufrieden.

Link to comment
Share on other sites

ACCM arnekurt

Hier in Oldenburg gibt es eine Fahrschule, die haben den C4 als HDI und siend mit dem Auto sehr zufrieden.

Gruß,

Arne

Link to comment
Share on other sites

dieterst1100 postete

Habe Angebote von div. Internethändlern von unter 17.500 € für die Lim. VTR + incl. Komfort-Paket, der örtliche Dealer verlangt 18.500 €. Wo kaufen?

Hallo,

ein Preis von 18250,-€ incl. 420,-€ für Metallic und 590,-€ für Überführung und Zul. dürften ein guter Preis sein. Die 17500,-€ beinhalten alles? Oder in 500km selbst abholen?

Link to comment
Share on other sites

klausrossmann

hallo,

also ich bin im grossen und ganzen auch zufrieden, zumal wenn man die ursachen von geräuschen kennt, sauer bin ich im moment nur auf meine werkstatt, von der ich eine lange zeit geglaubt habe sie sei gut, aber es gab halt vorher auch keine probleme mit den citroen's!

gruss

klaus

.....er läuft und wie!

Link to comment
Share on other sites

muss ich zustimmen...bisher waren es immer die werkstätten und nicht die autos die probleme machen. bin mit meinem c4 auch seit 25tkm super zufrieden. bisher keine probleme. nur letztens eben ein wenig verstimmt wegen der werkstatt. da war ich bei 22tkm zur durchsicht. jetzt ist letztens die warnung aufgepoppt, das der kühlflüssigkeitsstand zu niedrig wäre. haben die zwar nachträglich aufgefüllt, aber ich weiss das ich bei den nächsten durchsichten den stand hinter überprüfe und der sollte dann bei max. stehen. gehört dazu das aufzufüllen wenn der schon in der durchsicht ist.

Link to comment
Share on other sites

Guest jayred

meine liebste hat auch nen c4 hdi 110 coupé vtr plus - alles in allem ein unauffälliges auto (wenn man mal von der gelungenen optik und den guten leistungswerten absieht *g*) - das thema stoßdämpfer hatte ihrer auch (die haben anfangs tüchtig geknarrt), die teile wurden aber ohne murren vom händler getauscht und seither herrscht ruhe. lediglich ein eigenartiges metallisches vibrieren macht sich gelegentlich beim vom-gas-gehen bemerkbar, die ursache wurde jedoch noch nicht eingekreist (kommt bei der nächsten inspektion) und ist lediglich ein kleiner schönheitsfehler. ansonsten ist das teil aus meiner sicht ein guter kauf - ich würde ja zum örtlichen händler raten, trotz des preisunterschieds. in sachen service ist man da meist auf der besseren seite, wenn man da reklamiert, wo man auch gekauft hat, wenn mal wirklich was sein sollte.

Link to comment
Share on other sites

Na ja ich bin eher ein gebranntmarktes Kind.

Meinen ersten C4 habe ich gewandelt. Der zweite war Anfangs auch nicht wirklich besser. Stoßdämpfer hinten, Rückspiegel, Seitenleisten an der Frontscheibe, Gaspedalsensor, alles getauscht.

Weiterhin auf den Keks gehen mir Vibriergeräsche der Seitenverkleidung. Vermutlich durch Temperatur oder auch durch Musik. Sowie ein Geräusch in der Lüftung was sich nicht abstellen bzw. zuordnen lässt.

Eigentlich müsste ich sagen nie wieder C4, aber ich mag ihn doch irgendwie. Ich denke die neueren C4 Modelle haben weniger Kinderkrankheiten als die aus der ersten Baureihe.

Link to comment
Share on other sites

Bloß nicht kaufen!

Ich fahre mein C4 Coupe jetzt seit Oktober 2005. Die angesprochenen Probleme sind mir völlig unbekannt. Es gibt sicherlich einige Kleinigkeiten, die einem bei einem Neuwagen schon ärgern. Kontrolleuchten die grundlos an sind. Türgriff, der nicht zurückspringt. Aber das kann meine Zufriedenheit nicht trüben. Motorleistung find ich klasse (kein Wunder, vorher bin ich ZX mit 75 PS gefahren) die Geräuschentwicklung ist so, daß ich eher zu spät als zu früh schalte.

Am allerbesten gefällt mir allerdings das man den Wagen nicht an jeder Straßenecke rumstehen sieht - d.h. nicht mit einem Allerweltsauto unterwegs ist.

Außerdem glaube ich das in jedem typspezifischen Forum Dinge angesprochen werden, die man nicht in einer Autozeitung nachlesen kann.

Viel Vergnügen beim Autokauf

Link to comment
Share on other sites

mostly_harmless

fahre seit Februar C4 mittlerweile 19 000km. Habe (toi,toi,toi) keine von den angesprochenen Kinderkrankheiten, vom nicht zurückspringenden Türgriff bei Kälte mal abgesehen, aber da hilft fetten Wunder.

MH

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Rolf_aus_Berlin

Hallo dieterst1100,

ich habe meinen C4 seit April 2005 (50.000 km) und bin ebenfalls von so gut wie allen "Kinderkrankheiten" betroffen, die abschließend beurteilt zwar durchaus nervig sind und den ein oder anderen Werkstattaufenthalt verursachen, aber auch nicht wirklich die zugegebenermaßen guten Fahreigenschaften beeinflussen.

Falls Du noch kein Fahrzeug gekauft hast: In der Stadt ist der C4 spitze, aber bei Langstrecken auf der Autobahn einfach zu laut.

Bezüglich "Soft Skills": Wie die anderen es schon angedeutet haben, gilt folgendes: Bist Du auf der Suche nach etwas "Exotischem" und exclusivem Design, bist Du beim C4 richtig. Suchst Du ein Auto, was etwas "ausdrückt", solltest Du Dich jedoch eher nach einem deutschen Modell umsehen.

Link to comment
Share on other sites

C4 kaufen ??? Nee schenken lassen ! Hehehe.

Na klar KAUFEN was denn sonst?

Ist 'ne tolle Kiste.

Ich habe zwar keinen Zeh4 sondern einen Zehzwei aber trotzdem .....

Markos

Link to comment
Share on other sites

Rolf_aus_Berlin postete

Bezüglich "Soft Skills": Wie die anderen es schon angedeutet haben, gilt folgendes: Bist Du auf der Suche nach etwas "Exotischem" und exclusivem Design, bist Du beim C4 richtig. Suchst Du ein Auto, was etwas "ausdrückt", solltest Du Dich jedoch eher nach einem deutschen Modell umsehen.

Wenn Du ein Auto suchst, das etwas "ausdrückt" dann entscheide Dich erst recht für einen C4. Was sollte schon so ein langweiliges deutsches Auto ausdrücken? Ich finde da drückt ein C4 schon mehr aus als so ein langweiliger A3 oder noch schlimmer ein Golf 5.

Gegen lange Strecken auf der Autobahn kann ich auch nichts sagen. Da hält mein Kleiner super mit und ist auch nicht laut. Vielleicht liegt das auch an den 2 Litern. Kinderkrankheiten hatte ich bei meinem auch keine. Und der Rückruf war ne schnell gemachte Sache bei der ersten Inspektion.

Link to comment
Share on other sites

klausrossmann

Hallo zusammen,

also laut ist mein c4 nicht und für lange Strecken ist er auch geignet, war 2005 auf Elba und hatte fast keine Probleme und das trotz eines verschobenen Lendenwirbels, da kommt so leicht kein anderes Fahrzeug mit.

Ach so, ich habe eine C4 110 HDI, erst Zulassung 3.12.2004 und rund 27000 km drauf!

Gruss

Klaus

ich sage euch, er bewegt sich!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bis auf Kleinigkeiten und eine ernstere Sache bin ich mit meinem auch sehr zufrieden. Die Leute hier in Berlin drehen sich doch öfter nach ihm um. Es gibt halt nicht so viele.

Nach knapp 7000 KM kann ich sagen das der Wagen wirklich schnell sein kann und einen angemessenen Verbrauch hat. Auch für Langstecken finde ich ihn empfehlenswert.

Gruss

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

ich teile die Meinung, daß der C4 ein tolles Auto ist (habe fast 20000 km mit einem 2,0 16V Exclusive gefahren) und auch die Werkstattprobleme kenne ich, habe jedoch auch den Eindruck, daß die Autohäuser von Citroen ganz schön alleine gelassen werden...

Würde immer wieder einen C4 kaufen... (es sei denn, es kommt noch etwas besseres für's gleiche Geld)

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du mit Deinem Händler sprichst, dann bekommst Du bestimmt auch die 17500€. Leg Ihm das Angebot aus dem I-Net vor und dann sollte es klappen. Oder vielleicht auch 18000€ inkl Winterreifen oder so. Zubehör ist leichter zu bekommen als Nachlässe.

Der Wagen ist O.K., die ganzen Mängel sollten nicht mehr auftreten, da die ja alle mittlerweile bekannt sind und auch von Cit so gut wie es geht abgestellt sind.

Ich habe jetzt meinen zweiten C4 und bin vollkommen zufrieden.

Ich habe für den 110HDI FAP VTR Plus + Komfort + WR + Dachreling + Matten + Fußstütze + Anmeldung = 17900€ bezahlt.

Gruß

heliusdh

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...