Jump to content

Euro2 Umrüstung


Recommended Posts

Hallo, kann mir jemand sagen, ob man einen 3 Liter XM 12V mit Automatik Baujahr 1990, auf Euro2 umrüsten kann, hat das vielleicht schon jemand gemacht?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Fred Pferdefuß

Hallo, ich geb dir mal ne Seite:geh mal auf www.kat-versand.de da bekommst du einen Kaltlaufregelsystem für deinen XM V6 für 289,-€ damit kommst du dann auf Euro 2 und bezahlst dann ca.220€ Steuern im Jahr

Gruß Fred

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ich würde mich aber vorher genau erkundigen , weil viele Umrüstungen NICHT für Automatic gelten (siehe Tread mit JMorales unter Suche)

Gruss Ralph

Link to comment
Share on other sites

Fred Pferdefuß

Du meinst wohl XMorales :) Ja das kann schon sein, will ich mich nicht dauf versteifen, obwohl ich mir das ja eigentlich nicht erklären kann warum beim Schalter und nicht beim Automat.

Gruss Fred

Link to comment
Share on other sites

Ist denn die Schlüsselnummer beim Schalter anders? Ich hatte das gleiche Problem beim Benz, der war auch nur als Automat geprüft worden, der Schalter hat aber die gleichen Schlüsselnummern und ist demnach lt. Papieren auch änderungsfähig. Dafür braucht man aber eine gute Werkstatt, die sich nicht auf die Getriebevariante versteift.

Link to comment
Share on other sites

hallo

Es kommt darauf an was in der Typenbezeichnung steht. Ich hatte mir die Umrüstung vom GAT gekauft ,wo expliziert nur Schaltgetriebe drinstand.

deshalb vorher erkundigen

Gruss Ralph

Link to comment
Share on other sites

Wer viel fragt bekommt viel Antworten oder No risk, no fun. Der KLR von GAT ist für Schalter - aber wer will das wissen ? Wenn mich einer fragt, na denn habe ich eben einen Schalter - fertig! Allerdings, wenn so ein Thema in irgendwelchen Foren breit getreten wird, kann es allerding ein Problem werden. Aber jeder XM-Fahrer/in sollte doch einen "Schrauber des Vertrauens haben ?". Den Unterschied bei der Abnahme/Gutachtenerstellung kann wohl niemand logisch begründen, damit muß man wohl in einem Bürokratenstaat leben. Und übrigens Napoleon, dein "NickNamensspender" war aber nicht so "Hasenfüßig" oder ?

vinzenz

Link to comment
Share on other sites

Die Unterscheidung zwischen Schalter und Automatik liegt sicher daran, dass die Automatik beim "Abfahren" des Prüfzyklusses eine andere Übersetzung hat und somit höhere Abgaswerte ausstößt und somit die "Hürde" Euro 2 nicht schafft.

Ronald

Xsara 1.8 SX

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube nicht das derartige Unterschiede gibt. Die Motorsteuerung als zentrales Element ist m.W. das selbe in Schalter und Automat. Und die Abgasnorm nach EURO2 erfüllt der V6 auch ohne KLR; war zumindest bei 3 XM V6, wo ich bei der Prüfung bei war, so.

Es ist halt purer Zufall gewesen, das das Referenzobjekt (war wohl JMorales seiner) ein Schalter war. Wäre das ein Automatik gewesen würde man nach Fadenscheinigen Begründungen suchen warum der KLR nicht für Schalter geeignet ist. Aber so kann die Gutachten erstellende Vereinigung ein 2. mal kassieren.

vinzenz

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht bringe ich den Zyklus für den Normverbrauch und die Abgaswerte durcheinander aber der XM ist nicht der einzige Wagen, bei dem zwischen Schalter und Automatik unterschieden wird.

M.f.G.

Ronald

Xsara 1.8 SX

Link to comment
Share on other sites

Emissionstechnisch ist das ziemlich wurscht bei Euro2 ob es sich um einen Schalter oder Automat handelt, wenn es um den Kaltlaufregler geht. Der "Trick", andere nennen es Beschiss, ist nur, dass erst ab der 40. Sekunde nach Kaltstart die Abgase aufgefangen und ausführlich ausgewertet werden. In den 40 Sekunden kann man also ungestraft über z.B. einen höheren Leerlauf den Kat schnell auf Betriebstemperatur bringen. Nach dem Light-Off sind auch bei älteren Katalysatoren die Emissionen recht gut.

Link to comment
Share on other sites

Also, meiner läuft seit 01.12.05 mit Gat-Kat Euro2 und Automatik...

(Hat übrigens beim Eintragen niemand danach gefragt!)

Gruss,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...