Jump to content

Probleme mit der Abgasluftpumpe beim C3 Pluriel


Recommended Posts

Die Motordiagnose-Leuchte ging in den letzten drei monaten drei mal an, angezeigt wurde ein Fehler bei der Abgas-Luftpumpe. Einmal wurde sie getauscht, weil Wasser drin stand. beim letzten mal wurde (wenn ich es richtig verstanden habe) der Fehler aus der Elektronik herausgenommen, sprich, wenn nochmals ein Fehler im Bereich der Abgasluftpumpe liegen sollte, dies einfach nicht mehr angezeigt wird. Kennt sich damit jemand aus? Oder hat jemand mit seinem Pluriel ähnliche Probleme?

Link to comment
Share on other sites

Es ist nicht möglich einen Fehler einfach so zu unterdrücken, nur damit die Lampe nicht angeht. Ist auch nicht gesetzeskonform, da dann ja auch mit erhöhten Emissionen gefahren werden könnte, ohne dass Du es merkst. Es gibt aber durchaus updates, die die Ansprechschwelle für derartige Fehler anheben, es dann also nicht mehr zu falschem Alarm kommt. Leider kenne ich das konkrete Problem nicht, sorry.

Link to comment
Share on other sites

hi

es ist absolut möglich diesen fc zu entfehrnen

deine werkstatt hat lediglich dein steuergerät neu codiert und dabei die pumpe für die zusatzluftzufuhr ins abgassystem weg gelassen

das ist möglich aber nicht zulässig

der fehler liegt aber nicht immer an der pumpe selbst, es kann durchaus sein das die sicherung im motorraum (sicherungskasten) kaputt geht (30A gross)

abhilfe in dem fall 30A mit 40A ersetzen

sollte die auch kaputt gehen pumpe ersetzen

leider kann man diese pumpe momentan nicht mehr nachbestellen oder viel mehr sollte man nicht nachbestellen da diese zur zeit überarbeitet wird und es keine wirkliche abhilfe für das problem gibt

eine weitere ursache (auch sehr bekannt) der plastikschlauch von der pumpe richtung abgaskrümmer (ventil für zusatzluftzufuhr) ist gebrochen /alterung, vibrationen

noch ein bekanntes problem das ventil selbst, wenn es nicht mehr seine aufgabe erfüllt und hängt dann setzt es auch einen fc

abhilfe: den schwarzen deckel vom ventil entfernen und unter die blaue gummimuffe etwas öl sprühen dann ein paar mal von oben draufdrücken, den fc löschen und gut ist´s, sollte das teil schwergängig sein ist es zu erneuern

sollte der schlauch i.o. sein und die sicherung auch , dann bleibt nur noch das neu programmieren und die pumpe dabei weglassen (wie oben schon erwähnt)

peppi

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...