Jump to content

Xantia X1 - Heizung stinkt


Recommended Posts

Hi Leute!

Ich habe folgendes Problem: Jedes mal wenn ich die Heizung einschalte (auf warm, keine Temperatur sondern ganz heiß) dann fängt bei mir die Heizung (Luft) total mies zu stinken an.

Woran liegt das? Wie kann ich das Problem günstig und wirkungsvoll beseitigen?

Bitte helft mir schnell! Der Geruch ist grauenhaft. Besonders jetzt im Winter wo ich ständig die warme Luft noch dazu brauche.

Mit freundlichen Grüßen

Alex

Link to comment
Share on other sites

Unser X2 hat auch aus der Lüftung gestunken, allerdings nach Diesel. Da war irgendne Leitung oder sowas undicht. Wonach riecht es denn bei dir?

Link to comment
Share on other sites

Bei mir riecht es irgendwie ölig, schmierig, so als ob Haare brennen oder Öl brennt. Was glaubt ihr was kann das sein? Was kann ich tun?

Beste Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

PraeEvasionist

Kann alles der Wäremetauscher sein, da das erhitzte Wasser/Frostschutzmittel-Gemisch bei feiner Verdampfung zu ziemlich stinkt....

Falls Du die teure und komplizierte Reparatur (Austausch des Wärmetauschers) vermeiden willst, kaufst du im Autozubehörhandel "Kühlerdicht". Das löst das Problem nicht wirklich, kann aber die Reparatur um ein paar Monate oder sogar Jahre aufschieben (ehrllich: war 4 Jahre mit dem Provisorium unterwegs). Manko ist allerdings, daß der unangenhme Geruch unter Umständen bleibt, da die Luft über die "kontaminierten" kühlrippen des Wärmetauschers weiterhin streicht. Also: am besten ausprobirene, ob diese Lösung akzeptabel wäre...

>>-Gruß

Tom

Link to comment
Share on other sites

Nicht immer gleich den Super-GAU vermuten.

Hat der Wagen einen Pollenfilter? Wenn ja, würde ich den zuerst einmal wechseln.

Gruß

Holger

Link to comment
Share on other sites

Flache Hand auf den Filzboden drücken, dann lässt sich sofort feststellen, ob der Heizungskühler undicht ist. In dem Fall ist der Boden nämlich feucht.

Link to comment
Share on other sites

Da würde ich zuerst mal die Haube aufmachen und schnffeln, ob es da auch stinkt. Ölgeruch kann von Öltropfen auf dem Auspuff kommen, Haargestank von z.B. einer toten Maus beim Motor.

Kühlflüssigkeit riecht eher nach Maggi.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir wie es "Peter Ritter" geschrieben hat den Filzboden unter dem Handschuhfach angesehen und habe festgestellt, dass der Boden nicht feucht ist sondern vollkommen trocken. Das heißt wohl das es am Heizungskühler nicht liegt. Mit Heizungskühler meint auch den Wärmetauscher oder? ich habe übrigens auch festgestellt das der miese Geruch nach einiger Zeit Fahrt so gut wie wieder verschwindet.

Wenn es nicht an dem liegt woran liegt es dann? Was kann ich tun?

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Eine Klimaanlagendesinfektion kann auch Abhilfe schaffen. In einer Klimaanlage bilden sich Keime und dann kann mit der Zeit ein Fäulnisgeruch entstehen.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin jetzt bei meinem blöden Problem auf etwas neues gestoßen. Der miese Geruch taucht nur auf wenn ich die Heizung halt einschalte und den Regler für den Luftstrom auf "Windschutzscheibe" einstelle. Wieso taucht nur dort der Geruch auf? Woran liegt das? Was kann ich tun?

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

ACMM Hugin1

Kann es sein, das ganz einfach der Ablauf für das Kondenswasser der Klimaanlage zu ist.

Stinkt wie eine alte Mülltonne.

Hatte ich mal beim Volvo 440.

Link to comment
Share on other sites

Ich weis nicht ob es sein kann das der Ablauf der Klimaanlage zu ist. Auf jeden Fall jedes mal wenn ich die Heizung auf ganz warm schalte (ohne Klimaanlage zu dem Zeitpunkt) und die Luftrichtung auf die Windschutzscheibe stelle dann riecht es sehr mies. Komisch das das nur mies riecht wenn ich die Luftrichtung auf die Windschutzscheibe stelle. Wieso nur? Weis jemand einen Ausweg aus diesem Problem? Woran liegt das?

Link to comment
Share on other sites

Mir hat man erklärt, dass man die Klimaanlage einschaltet, sobald der Hebel auf das Windschutzscheibensymbol gestellt wird.

Dann dürfte eine Desinfektion der Klimaanlage weiter helfen bei Deinem Problem.

Ich dachte immer, nur beim Gebläse gibts das (Hebel auf "Auto" -> Klimaanlage an).

Weiss einer mehr?

Gruß

Markus

Link to comment
Share on other sites

Käferthias

Wenn der Filz unter dem Handschuhfach trocken ist, bedeutet das nicht automatisch, dass der Wärmetauscher dicht ist. Meisst ist es nur ein Haarriss, das heisst, es tritt nur wenig Füssigkeit aus. Die sammelt sich, wenn der Motor aus ist. Startet man dann neu, hat sich genug angesammelt, um beim verdampfen zu stinken. Nach einer Weile fahren ist dann alles verdampft, also hört es auf zu stinken. Ist bei mir auch so. Allerdings stinkts nach Maggi. Dieser Geruch ist aber abhängig vom verwendeten Frostschutzmittel.

Link to comment
Share on other sites

>Ich dachte immer, nur beim Gebläse gibts das (Hebel auf "Auto" -> Klimaanlage an).

Weiss einer mehr?

Na, um die Klimaanlage anzuwerfen, muss doch zwingend der Knopf mit dem Kältesymbol gedrückt werden, oder? Außerdem dürfte die Klimaanlage bei winterlichen Temperaturen gar nicht arbeiten, um Schäden am System vorzubeugen...

Grüße,

Milan

Link to comment
Share on other sites

ACCM idefix

Moin,

nein, die Klimaanlage schaltet sich auch in der "Defrost"-Stellung, Schieber also voll auf die Windschutzscheibe, ein (natürlich unter Berücksichtigung der Aussentemperatur - vereisen will das System nicht).

Gruß

Arne

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank!

Wenn ich den Lüftungsschieber auf "Auto", also ganz nach links, schiebe, bekomme ich beschlagene Scheiben wieder frei.

Schaltet sich dabei die Klimaanlage nicht auch ein?

Gruß

Markus

Link to comment
Share on other sites

ACCM idefix

Moin,

nur, wenn auch die Ausblasöffnung ganz auf die Windschutzscheibe gerichtet ist. Sonst ist die Steuerung der Klimaanlage abhängig vom Schalter neben der Uhr.

Gruß

Arne

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz
Alex44 postete

Und was heißt das jetzt alles für mich? Was ratet ihr mir soll ich tun???

Feststellen, was genau da stinkt.

Link to comment
Share on other sites

>Was ratet ihr mir soll ich tun

Als erste Massnahme, Kühlerdichtmittel ins System kippen. Das könnte bei einem kleineren Leck schon sehr helfen...

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich durch reinschnuppern im Ausgleichsbehälter fürs Kühlerwasser merke das es der gleiche Geruch ist wie der Geruch im Fahrzeuginneren dann ist es wahrscheinlich die Undichtheit oder? Dann kipp ich Dichmittel hinein, oder? Übrigens letzte Zeit schalten sich bei mir ziemlich häufig die Ventilatoren für den Motor ein. Kann das auch ein Anzeichen für die Undichtheit sein?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...