Jump to content

C5-Probleme und warum.


Recommended Posts

Hier meckert viele über C5-Probleme.

Können man auch verstehen, wenn die Probleme da sind.

Was ich weiss ist das der C5 ein ganz neues Modell ist.

Und alle neue Automodelle haben "Kinderkrankheiten".

So auch diesen c5.

Was man trotzdem von eine fast 100 Jahre alten Autohersteller

verlangen kann, ist das das Auto läuft, bremst und lenkt, auch wenn es ein neues Modell ist.

Das haben die Luxus-Autos meistens gemacht, auch wenn die neu waren.

Wenn es sich überall im Elekrik hakt, müssen mann sich die Frage stellen ob

es vielleicht sinnvoll wäre im Fabrik einige Designer gegen Elektronik-Experte zu

umtauschen

Heutzutage ist es ein Trend überall das der DESIGN soll der Technik überragen.

Schöne Autos mit schlechter Technik ist im Mode.

Überall mit nicht durchgedachtes Elektrik.

Nur zu abwarten bis auch sogar der Bremspedalengestänge mit eine Elektrische

sensor ersetzt wird. (Das Auto werde ich nicht kaufen!)

Ich glaube das Andre Citroen, wenn er gelebt hätte, wäre etwas unzufrieden

und hätte da einige "Elektriker" umgetauscht.

Enzo Ferrari ist auch gestorben. Müssen wir sehen was wird aus seine Nobelmarke nach 10 Jahren ohne der Leitung von "Patron" selbst.

Es gibt auch heutzutage die gute Leute, die Autofanatiker,

die das ein weit überdurchschnittliger Autointelligens, Technikverstand im übermass hat

und zukunftorientiert denken kann. Die das gerne ein ganz neues Automodell

producieren möchte. Oder die "alten" Modellen verbessern.

Die haben tatsächlig keine chanse im Automobilwesen. Nur weil die sich etwas

im Denkweise und auf andere weise von der "gängige Praxis" unterscheidet.

Auf alle Ebene im "Automobilfabrik" gibte es für die Leute keine mögligkeit

Auf Grunde der alte hereingefresste Hierarkiesystem, dort wo niemanden

erwünscht ist das sich etwas von die andere unterscheiden.

Wer das ändert und wann ist zu abwarten. Das änderung kommt warscheinlich

erst wenn im Deutschland 1500 Verscheidene Automodelle am Strassenrand steht, und sich nicht bewegen kann.

Leif Heimerby

Link to comment
Share on other sites

Roland1 postete

Nur zu abwarten bis auch sogar der Bremspedalengestänge mit eine Elektrische

sensor ersetzt wird. (Das Auto werde ich nicht kaufen!)

Wenn das wirklich so ist dann pflege dein jetziges Auto damit du es ein leben lang fahren kannst. Denn spätestens in 10-15 Jahren wird ein elektronisches Bremspedal sicherlich Stand der Technik sein. Ein Flugzeug startet, fliegt und landet schließlich schon heute nur mit Hilfe der Elektronik.

MFG Xantia Kay

Link to comment
Share on other sites

hallo zusammen,

elektronik im auto ist gut. jedenfalls solange sie auch das tut, was sie soll. wenn ich an mein erstes auto, ein granada, bj 77, denke, hat sich schon viel getan. gerade in bezug auf die elektronik, denn die war schlicht und ergreifend nicht vorhanden. man konnte noch alles selbst machen, wenn er mal nicht ansprang, reichte es, ein oder zwei zuendkerzen rauszudrehen. heute gehts ohne diagnosegeraet nicht. ob das allerdings ein fortschritt ist, weiss ich nicht.

gruesse aus hagen

stefan

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...