Jump to content

6 Personen im PKW ???


Recommended Posts

Hallo!

Laut Aussage der netten Polizei bei Stern TV vom 07.03.06 wäre es gestattet, dass im PKW 6 Personen mitfahren, sofern dadurch die Sicht des Fahrers nicht beeinträchtigt wird.

Was haltet Ihr davon??

Grüße

anfichtn

133590_5.png

Link to comment
Share on other sites

ACCM Taxi Barbara

Das ist mir auch "sauer aufgestossen". Ich kenne die Vorschrift nur so: Man darf soviele Leute mitnehmen, wie Rückhaltesysteme vorhanden sind....

Ich würde sowas nicht riskieren..

Liebe Grüße

Barbara

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Selbst wenn tatsächlich 4 Personen auf der Rückbank Platz finden würden, würde eine Person nicht angeschnallt mitfahren.

Wäre demzufolge trotzdem ein Bussgeld-Tatbestand.

Grüße

anfichtn

133590_5.png

Link to comment
Share on other sites

ACCM Gerhard Trosien

... es sei denn, das Auto ist etwa älter und es besteht keine Gurt-Einbaupflicht für die Rücksitze, dann muss man sich auch nicht anschnallen.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin

früher, als es noch keine Anschnallpflicht gab (hinten), war es in der Tat so und auch Fahrschulwissen.

Die Anzahl der Sitzplätze laut Fahrzeugpapieren ist unerheblich. Jedoch zu beachten:

Der Fahrer darf weder in Sicht noch in seiner Bewegungsfreiheit beeinträchtigt werden

Das zulässige Gesamtgewicht daf nicht überschritten werden.

eigentlich ein alter Hut (*TeVau eben)

Link to comment
Share on other sites

Mein alter Ponton (leider schon den Weg alles Irdischen gegangen) war offiziell ein Sechssitzer - drei vorne, drei hinten.

Mir war aber immer ein Rätsel, wo sich der Dritte vorne niederlassen soll, der Mercedes hatte keine Sitzbank !

(Übrigens war es beim Heckflosser genauso)

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz
ACCM sigi postete

Mein alter Ponton (leider schon den Weg alles Irdischen gegangen) war offiziell ein Sechssitzer - drei vorne, drei hinten.

Mir war aber immer ein Rätsel, wo sich der Dritte vorne niederlassen soll, der Mercedes hatte keine Sitzbank !

(Übrigens war es beim Heckflosser genauso)

Es gab für diese Modelle Polster, die in die Mittelablage eingelegt wurden. Zusammen mit derr hochgeklappten Mittelarmlehne ergab das den 3.Sitz.

Wenn ich das noch richtig auf de Reihe habe, galt diese Regel aber nur für die Autos mit Lenkradschaltung.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Gerhard Trosien

Anschnallpflicht gibts nur bei Sitzen, für die es eine Gurteinbaupflicht gibt. Und die hängt vom Datum der Erstzulassung (z.B. 07/1969 für Vordersitze) und der Einbaulage der Sitze (nur Sitze in Fahrtrichtung!) ab. Es ist also legal, sich im älteres Fz. hinten nicht anzuschnalle, obwohl Gurte vorhanden sind, wenn das Fz. vor Einführung der Einbaupflicht zugelassen wurde. Anschnallen ist nur mit "vorgeschriebenen Rückhaltesystemen" Pflicht.

Sonst ist 004 korrekt.

Link to comment
Share on other sites

Das zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden ist richtig. Anschnallen können sich nur die, die einen Gurt haben, der sechste, siebte,... eben nicht. Gurtpflicht besteht nur für diejenigen, die auch einen Gurt zum Anschnallen haben. Nur im Falle eines Unfalls kann der Nichtangeschnallte eine teilschuld bekommen. Ich habe die Info von zwei Polizisten(ehem. Schulkameraden) bekommen. Der eine ist der beste Polizeischüler in Niedersachsen gewesen, daher denke ich, dass er weiß, wovon er spricht.

Ansonsten sollten in der Tat keine Behinderungen des Fahrers auftreten und die Sicht ist egal, wenn in der Mitte hinten jemand auf dem 5. Platz sitzt, sieht man eh nichts mehr!

Klingt alles komisch, ist aber so. Die Infos habe ich bekommen, als wir mal zu einer Party gefahren sind und ich den Prestige hatte, da ist ja genug Platz für mehr als 5.

Link to comment
Share on other sites

Pizzicato postete

Das zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden ist richtig. Anschnallen können sich nur die, die einen Gurt haben, der sechste, siebte,... eben nicht. Gurtpflicht besteht nur für diejenigen, die auch einen Gurt zum Anschnallen haben. Nur im Falle eines Unfalls kann der Nichtangeschnallte eine teilschuld bekommen. Ich habe die Info von zwei Polizisten(ehem. Schulkameraden) bekommen. Der eine ist der beste Polizeischüler in Niedersachsen gewesen, daher denke ich, dass er weiß, wovon er spricht.

Ansonsten sollten in der Tat keine Behinderungen des Fahrers auftreten und die Sicht ist egal, wenn in der Mitte hinten jemand auf dem 5. Platz sitzt, sieht man eh nichts mehr!

Klingt alles komisch, ist aber so. Die Infos habe ich bekommen, als wir mal zu einer Party gefahren sind und ich den Prestige hatte, da ist ja genug Platz für mehr als 5.

Dem stimme ich zu, beim Fahrsicherheitstraining (Trainer war ist Polizist) wurde uns das folgendermaßen erklärt:

Zulässiges Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden.

Ansonsten darf man beliebig viele Personen mitnehmen, solange zuerst alle Gurte verwendet werden. Alle weiteren Personen müssen dann nicht mehr angeschnallt werden und dürfen laut seiner Aussage sogar im Kofferraum sitzen.

Bußgelder bei einer Polizeikontrolle wären auch unzulässig in diesem Falle.

Link to comment
Share on other sites

dann duerfte man auch in einem geschlossenen vw-bus oder toyota hiace 10 leute mit nehmen ? auch wenn er nur 3 sitze hat ??? ... war mal in so ´ner situation als ich nen arbeitskollegen hinten in den vw caddy setzen musste

Link to comment
Share on other sites

Also ich bin schonmal mit 8 Personen im Opel Rekord zu einer Party gefahren. Vorne jeweils einer, auf der Rückbank 4 und im Kofferraum nochmals 2. ;-)

Was man im jugendlichen Leichtsinn nicht so alles macht!?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Roland XM

Mein Fahrlehrer hat damals gesagt, das mit der Anzahl der Sitzplätze in den Papieren stimme schon, aber es sei nirgends festgelegt, wieviele Personen auf einem Sitzplatz sitzen dürfen ;) ist aber schon so 17 Jährchen her.

Link to comment
Share on other sites

In den einschlägigen Gesetzen (StVO) lässt sich auch kein Hinweis darauf finden, dass die Anzahl der Passagiere begrenzt wäre.

Randbedingungen gibt es nur in der oben genannten Form bzw. der Pflicht eines Personenbeförderungsscheins. :-)

Link to comment
Share on other sites

Es gibt auch immer noch Leute, die der Meinung sind, man dürfe nicht so langam Fahren, dass man den fließenden Verkehr behindert. Selbst wenn der Verkehr – wie hier in Berlin in der Regel – mit 70 km/h fließt, trotz 50km/h innerorts.

Link to comment
Share on other sites

So, jetzt geb ich mal fix meinen (Polizisten-) Senf dazu...

Es ist tatsächlich so, daß man im PKW so viele Personen mitnehmen darf, wie man möchte, hauptsache, das ZGG wird nicht überschritten und die Sicht des Fahrers nicht beeinträchtigt. Ist ne Grauzone im Gesetz...

Anschnallpflicht gilt für die Personen, für die tatsächlich ein Gurt da ist... der Rest ist praktisch "befreit"...

MfG, Benne

Link to comment
Share on other sites

Also, ich habe mal ein Osterseminar hier in Franken für den Bund Naturschutz veranstaltet und geleitet. Aus mir nicht mehr erinnerlichen Gründen war ein Fahrer oder der VW-Bus nicht verfügbar. Weil das Wetter recht bescheiden war, habe ich trotzdem die geplante Exkursion in die Rhön gemacht und damals in meinen Visa 17RD so an die 10-12 Jugendliche reingepackt...

Würde ich heute nie mehr machen!

(Ist aber auch schon rund 20 Jahre her und längst verjährt!) ;-)

Gruss,

Christian

Link to comment
Share on other sites

in meinem dreiachser waren mal 14 tramper und tramperinnen,

das hätte wohl busgeld gegeben.

und gesungen ham die auch noch...

;-)

gruss

z.

Link to comment
Share on other sites

Also ich weiß nur daß es hier in Ö früher mal erlaubt war, mehrere Kinder zu transportieren, so viele halt auf den Rücksitzen Platz hatten. Die Verkehrssicherheit durfte dabei natürlich nicht beeinträchtigt sein. ;-) Dies ist jetzt natürlich nicht mehr möglich, ich kann mir auch schwer vorstellen, daß man mehr Erwachsene transportieren darf, als Sitzplätze zugelassen sind.

Grüße Michi

Link to comment
Share on other sites

Wie sieht es bei mehr als 9 Personen mit dem Führerschein aus ???? Da reicht der 3er nicht mehr, oder ?

Bernd

-----------------

Y$ 2.5

Link to comment
Share on other sites

Die 9 Personen beziehen sich m.E. auf die in den Papieren eingetragene Anzahl der Sitzplätze - bei mehr als neun braucht man diesen PersonenbeförderungsodersonstwasfüreinenSchein. Aber wenn in ein Auto mit nur 8 eingetragenen Sitzplätzen 12 oder 27 Leute drin sind, ist das für den Führerschein egal. Rest s.o.

Gruß

Florian

Link to comment
Share on other sites

Bernd postete

Wie sieht es bei mehr als 9 Personen mit dem Führerschein aus ???? Da reicht der 3er nicht mehr, oder ?

Bernd

-----------------

Y$ 2.5

Vorallem wäre es ja immernoch eine Privatfahrt auch wenn du mehr als 9 Leute drin hast. Mir wurde gesagt, in diesem Fall hätte das keine Auswirkungen

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...