Jump to content

NAVI C5-I reparieren für Null Euro


Recommended Posts

Folge zu Thread: Fehlermeldung 'falsche CD'; lohnt sich aber für einen separaten Eintrag.

.. nun noch die Auflösung des Phänomens: das Navi nahm zwschenzeitlich gar keine CD mehr an, also ließ dies nun auf ein CD Laufwerksproblem schliessen. Die zeitliche Übereinstimmung mit dem Nachbesserungstermin bei der Werkstatt und die Tatsache, dass das Laufwerk zuerst nur die Europa CDs ablehnte, war wohl Zufall. Werkstatt würde in so einem Fall den NAVI Rechner komplett zum Austausch einschicken; vermutliche Rechnung einige Hundert Euro.

Also Navi Rechner erstmal selbst aufgemacht, mit vier gelösten Schrauben das 'Philips CDM M3' Laufwerk rausgeholt (das CDM M3 wird offenbar u.a. in vielen VDO NAVI Geräten und in Autoradios verbaut und wird von Elektronik Versendern für ca 70-100 EUR angeboten). Anschliessend die CD-Nabe (Plastklager) und den Laserschlitten incl Führung mit Teflonspray (Kontaflon) besprüht, die Laserlinse vorsichtig mit einem Wattestäbchen von evtl Staub befreit - und .. das NAVI läuft wie neu und nimmt natürlich alle CDs wieder an. Lesegeschwindigkeit ist wieder viel besser als vorher. Fazit: ausgetrocknete Schmierung führte wohl 'nur' zu Positionierungsproblemen der Laseroptik auf der Scheibe.

Benötigtes Werkzeug: TORX Schraubendreher 6-10, Kontaflon Spray (hatte ich schon alles, daher 0 EUR in diesem Fall)

Vielleicht hilfts ja noch jemandem .. Gruss vom Main /R

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Vielen Danke für den Tip.

Habe ein Navi von VDO (PC5400), das nach 3 Jahren plötzlich keine CD´s mehr lesen wollte.

VDO wollte 290 € für die Reparatur. Nach der Anleitung (s.o.) habe ich das CD-Laufwerk ausgebaut, die Linse gereinigt und überall Teflon-Spray für 4,95€ reingesprüht, wo sich bewegliche Elemente befinden. Die Kiste läuft besser als vorher!!

Alternativ kann man sich wohl auch ein neues CD-Laufwerk per Internet bestellen, kostet derzeit ca. 80€. Unter CDM M3 suchen.

Hoffentlich hilft´s auch anderen!

Rolf

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

hallo,

bin eben wie o.g. verfahren, schön gereinigt und geschmiert... leider ohne erfolg :-( das laufwerk rattert nur, die cd fängt an zu rotieren und das wars... und rausrücken tut das laufwerk meine cd auch nicht mehr...

bleibt wohl doch nur noch der laufwerkswechsel... daher nochmal meine frage:

Von den Laufwerken sind reichlich zu finden... Spielt die Angabe hinter dem "CDM-M3" eine sehr relevante Rolle? Bei mir "2.7/2 CP"... oder sind die Laufwerke im Großen und Ganzen gleich?

danke...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...