Jump to content

der neue C4 Picasso


Recommended Posts

ACCM Oliver Weiß

Da steht schon ziemliche viel .... http://forum.acc-intern.de/showtopic.php?threadid=55415&time=1155762117

Adieu HP??? Und wie erklärst du dir dann die komplett neu entwickelte HP im C6??? Kaum kriegt irgendein Citroen keine HP oder sie wird dezentral oder Hydractiv, ertönt der Schrei "Adieu HP"! Und oft genug war dieser Schrei einfach nur FALSCH! Ich bin sehr zuversichtlich, daß es weiterhin HP in den großen Citroens geben wird. Ob einem die Abstimmung und Technik dahinter paßt oder nicht, irgendein Öl und irgendein Gas sollen da für Federung und Dämpfung sorgen, also HP!

Link to comment
Share on other sites

Na na Oliver....

Ich halte die "klassische HP" (Zentralhydraulik) halt für eine geniale Lösung. Wäre halt schön, wenn es die HP auch wieder in der - tja in welcher Klasse ist der Picasso 2 denn - mittleren Van-Klasse geben würde. Gut, im Moment haben wir HP wieder in 2 Fahrzeugreihen. HP in 3 Fahrzeugreihen gabs nur zu GS/DS/SM-Zeiten...

Richtig, irgend ein Gas und irgend ein Öl sorgt für Federung und Dämpfung, in diesem Fall das Öl im Stoßdämpfer und die Luft in der Luftfeder. Besser als vorher :-).

Nils

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Hallo Nils!

Die HP war für ihre Zeit eine geniale Lösung, gar keine Frage.

Und ich halte die Weiterentwicklungen auch für gute Lösungen, denn sie ermöglicht Komfort und dennoch wenig Seitenneigung (= bessere Kurvenlage) und noch mehr. Die simple HP ist meiner Meinung nach immer noch gut, aber wenn andere "aktiv" werden, warum nicht auch Citroen? Die HP ermöglicht es ja schon seit 1989.

Natürlich sollte die Technik einwandfrei funktionieren, egal ob elektronisch, mechanisch oder metaphysisch oder sonstwie ;-)

HP wurde im Laufe der Jahre immer härter abgestimmt, das kanns ja auch nicht sein. Hydractive könnte in einigen Modellen noch weicher sein, keine Frage.

Und ist es nicht egal wie die Hydraulikpumpe angetrieben wird? Mir schon! Ich sehe sogar beim C5 und C6 den Vorteil bei den elektrischen Pumpen, daß diese bereits beim Öffnen der ZV anfangen Druck aufzubauen und man direkt nahc Motorstart losfahren kann. Keine Gedenkminute mehr wie bei den zentralistischen HPs.

Ich würde HP in mehr als 2 Modellen auch begrüssen, das ist aber wohl nur ein Traum.

Zum Thema Van und HP gab es schon mehrere Diskussionen. Manche vertraten die Meinung, daß HP mit hohen Schwerpunkten Probleme wegen Seitenneigung kriegt ("Posting des Jahres"????) und somit nicht beim Van geeignet ist. Oder sie wird so hart abgestimmt, daß sämtliche Komfortvorteile wieder weg sind.

Was auch immer hinten im C4 Picasso verbaut wird: ist es nicht der erste seiner Klasse der sowas in der Art anbietet? Das ist auch schon mal ein Vorteil und bei großem Interesse könnte es im Nachfolger vielleicht ja doch HP o.ä. geben. Wenn es keiner kauft, dann "verschwindet" so eine Technik auch wieder. Das sieht man z.B. beim Xantia Activa.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...