Jump to content

Leistung XM2.1TD


Recommended Posts

Tag zusammen,

mein XM zieht seit einer weile nicht mehr richtig durch.

Die Turboanzeige geht nur noch bis zur Hälfte. Früher bis an den roten Bereich.

Kann es sein das der Turbo an Leistung verliert?

Der hat jetzt über 200000 Km Laufleistung.

Für Tips sage ich schon mal Danke

Tobias

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Wenn kein Anlaß für den Verdacht auf Lader besteht (heiß gelaufen wg. Ölmangel; regelmäßiges, unmittelbares Abstellen nach Vollast usw.), erst mal die kleinen, üblichen Schritte unternehmen:

- Kontrolle der ladeluftführenden Schläuche und deren Schellen

- Kontrolle vom Luffi und Ansaugtrakt zum Luffi.

- So nebenbei auch mal den Ladeluftkühler (wenn noch separat) vom Gammel befreien; tut dem WK auch gut; hat allerdings nichts mit dem Druck zu tun

- Was sagt die Anreicherung der ESP? Hier alles i.O.; Einstellung; Membran usw.?

- Hat irgendjemand mal seit Inbetriebnahme die Idee gehabt, die Einspritzdüsen zu prüfen?

- Wie ist die Einstellung des Förderbeginns?

Dann wäre zu prüfen, ob die Ladedruckbegrenzung i.O. ist (Einstellung usw.); fiele aber schon dann weg, wenn der Druck sich generell nur lahm aufbaut.

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit der Liste mit

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

hallo tobias, ich denke da eher an ein leck im ladeluftbereich oder einen defekten dieselfilter, gruß helmut

Link to comment
Share on other sites

ACCM XM Olaf

Denke auch an Ladedruckverlust durch Leck, mein erster Blick geht immer zu dem Schlauch, der von der Ansaugbrücke rechts zu der kleinen Membrandose am Batteriekasten geht. Diese Leitung versprödet gerne und der Ladedruck entweicht an der Stelle.

Link to comment
Share on other sites

Wastegateklappenfeder erlahmt, selber ein blow-Off Ventil bauen, fettich.

Ich hatte genau dasselbe Symptom.

Carsten

Link to comment
Share on other sites

Danke Jan ich habe keine Ahnung wann und ob etwas Überprüft wurde. Ich habe das Auto 1 Jahr und ich habe da nichts machen lassen.

Danke Helmut, den Ladeluftbereich werde ich überprüfen. Dieselfilter wäre bestimmt nicht dumm den mal zu tauschen habe keine Ahnung wie lange der schon drin ist. Luftfilter ist neu.

Danke auch euch Olaf und Carsten werde mir alles mal anschauen.

Grüße Tobias

Link to comment
Share on other sites

ACCM Peter D.

Hallöle!

Das allereinfachste aber habt ihr bisher vergessen: Abgasrückführung (oder hat der XM das nicht?)

Wenn dieses "Wellblechrohr" durch ist - und der Schluß liegt nahe - dann pfeift der Turbo aus der Ansaugbrücke alles ins Freie. Ergebnis: Fährt sich wie ein Saug-Diesel und zieht durch das defekte Rohr im Stand auch noch ungefilterte Luft samt Dreck aus der Umgebung.

So geschehen bei meinem X1. Anschluß an der Ansaugbrücke verschlossen, Abgasrückführungsventil lahmgelegt. Alles wieder roger.

Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...