Jump to content

C4: Wischerblätter schmieren


Recommended Posts

hallo,

bei meinem aktuellen C4 (gebaut februar 2006) beobachte ich ein ärgnernis: quasi von beginn an hinterlassen die wischerblätter beim zurückwischen (wohlgemerkt nur in dieser richtung!) genau im sichtfeld schmierstreifen auf der scheibe. reinigen sowie zweimaliges austauschen der wischerblätter haben nichts geholfen, auch habe ich gehört, dass ich nicht der einzige mit diesem problem bei einem recht neuen C4 bin. bei meinem ersten C4 (november 2004) gab es dieses problem nicht.

hat jemand ähnliche erfahrungen bzw. weiß abhilfe?

Link to comment
Share on other sites

Michael Strauchmann

Hallo Leo,

ich habe zwar keinen C4, sondern den C5 II, habe aber auch von Anfang an Probleme mit den Wischblättern. Starkes (und extrem lautes) Rubbeln vor allem des Beifahrerwischblatts, habe ich durch Verdrehen des Wischerarms zumindest teilweise beseitigt bekommen ( dank Flo ;-) !). Ich hoffe auf Verbesserung durch den Austausch der Wischer, womit ich aber noch einige Monate warten möchte. Was ich auch beobachte, ist, daß das Wischblatt links an den Enden beim Wischen stark vibriert, also instabil ist.

Bei dem von Dir geschilderten Problem frage ich mich, ob evtl. die Frontscheibe die Ursache ist.

Im Vergleich zuden "herkömmlichen" Wischern bei meinem X2, kann ich allerdings den viel gelobten Fortschritt bei den neuen Wischern nicht feststellen.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Achim (Kantia)

Bei Schlieren auch nützlich: Mit einem Schwamm und reichlich Pril die Scheibe und die Gummis gut einschäumen und über Nacht einwirken lassen. Fett- und Ölreste auf der Scheibe sind dann weg.

Link to comment
Share on other sites

danke für die hinweise!

ob evtl. die scheibe die ursache ist, darüber hatte ich auch schon nachgedacht, wobei allerdings dagegenspricht, dass die blätter die streifen nur beim zurückwischen machen.

ich will das mal mit drehen und einschäumen versuchen.

was mich allerdings irritiert: habe mir am 18.8. ein neues wischerblatt für die fahrerseite geleistet (was nebenbei fast 40 euro kostet - wohlgemerkt für eins!). am ersten tag (300 km fahrt bei recht viel regen) keine probleme. seither: dasselbe bild. schon eigenartig... vielleicht sind die aktuellen blätter, die citroen vertreibt, einfach schlecht???

ich melde mich, wenn ich die tipps durchgeführt habe.

Link to comment
Share on other sites

Achim (Kantia)

Hallo Leo,

ist bei mir identisch [gewesen]. Obwohl die Wischer vielleicht 3 Tage alt waren, hatte ich einen ganz leichten Wasserfilm und Schlieren nach dem Wischvorgang auf der Scheibe.

Mein täglicher Arbeitsweg führt auch über 100 km Autobahn, und auf diesem Abschnitt kommen natürlich allerlei Insekten auf die Scheibe. Dazu wirbeln dann bei Regen und Gischt auch noch Partikel von Öl auf (es gibt keinen Parkplatz ohne Ölflecken). Da kommt der beste Wischer nicht lange gegen an. Besonders beim Zurückziehen des Wischarms ist dann der oben beschriebene Effekt zu sehen.

Wenn ich einmal in der Woche das Öl kontrolliere, bekommt die Windschutzscheibe eine Schaumbehandlung (ideal, wenn es Nachts noch leicht regnet damit das Zeug länger wirkt), seitdem keine Probleme mehr.

Gruß,

Achim.

Link to comment
Share on other sites

das halte ich für einleuchtend, wobei ich mich trotzdem frage, warum es dann bei meinem ersten C4 mit gleichen wischerblättern und gleichen einsatzbedingungen diese probleme nicht gab.

möglicherweise haben sie die scheibenoberfläche geändert, so dass sich dort nun fette anders lösen oder anhaften?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leo H.,

hier -> Fehler - Mängel - Probleme - Verbesserungsvorschläge -> Scheibenwischer :werden auch alternative Wischerblätter vorgestellt. Man muß sich aber registrieren um zu lesen.

Gruß juezae

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

... habe das gleiche Problem mit meinem C4 02/2006, auch schon ein neues Wischerblatt und keine Verbesserung.

Also Schmutz und Verunreinigungen kann man ausschließen.

Link to comment
Share on other sites

erstaunlich, wie oft dieses problem bei den relativ jungen C4-modellen auftaucht. eine wirkliche lösung hat auch das C4-forum nicht zu bieten.

in der momentan trockenen witterungsphase konnte ich noch keine neuen erkenntnisse sammeln.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

habe auch den c4 Style Limo von Jan. 2006. Bis heute kein schmieren oder rubbeln der Wischer. Habe allerdings kein klares Wasser drin.

Link to comment
Share on other sites

Viel erschreckender als die Wischer (bei meinem mit jetzt knapp 32000 km in 8 Monaten durchaus noch gut bis auf Tempi oberhalb von 140) sind die nunmehr 11 Tage (inclusive einem Wochenende) in der Werkstatt. Macht eine Standzeit von 2900 km ... (statistisch gesehen). Da kommt mein CX Serie I locker mit. Nur weiß ich nicht ob ich leider oder nicht sagen soll. Die Kostenbilanz hat er auf seiner Seite. Null Wertverlust, null Leasingrate und einen guten Liter weniger Diesel auf 100km!

Übrigens taugen die neuen Wischer am CX nix. Der kommt nicht in die Ecken; sieht aber dafür wenigstens sehr gut aus.

Link to comment
Share on other sites

Bei meinem C4 ist das ganz seltsam: Mal schmiert´s, mal schmiert´s nicht, je nachdem wie die Kiste gerade gelaunt ist. ^^

Ansonsten nach wie vor keinen Ärger mit der Kiste. Tolles Auto!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...