Jump to content

DS 21 - nur 3 Fragen


Recommended Posts

Hi,

bin seit gestern glückllicher Besitzer einer Göttin DS 21 , Bj. 1973 (gestern knapp 1000 KM gefahren und habe noch heute das breite Grinsen im Gesicht *freu*), die ich aus Paris überführte. Leider war keine Betriebsanleitung vom Käufer zu bekommen und da er nur französisch sprach, das wiederum bei mir große Lücken aufweist, möchte ich nun hier die nötigen Informationen erfragen.

1.) Im Armaturenbrett sind neben der Uhr noch 4 Schalter. Welche Funktionen haben die?

2.) Da ich gestern bei der Fahrt feststellen musste, das nur noch wenig Öl, an der Minimum-Grenze, im Motor ist, wollte ich 1ltr. bei der Autobahn-Tankstelle kaufen. Nun hatten die aber kein 20W - 50, sondern nur die 40er. Ich kaufte keines!

Da es anscheinend eine seltenere Ölsorte ist,nun die Frage: kann man zur Not (hier meine ich die wirkliche Not, also fast kein Öl mehr im Kreislauf?) auch auf die 40er ausweichen?

3.) Da die Franzosen anscheinend nicht sehr viel Wert auf ihre Reifen legen (hatte auch gleich die erste Reifenpanne), sehen alle nicht sehr vertrauenserweckend aus, brauche ich neue Reifen. Ich las schon in den Foren und fand zwar ein paar Einträge, aber wer hat auf seiner Göttin die Reifen 185/80 HR 15 im Brief eingetragen bekommen? oder andere Alternativen (ausser 185 HR 15 o. 175 HR 15)?

Vielen Dank vorab

fahrtwind

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

zu 1)

Rechts neben Tacho? u.a. heizbare Heckscheibe, Warnblinker, Innenlicht. Probier sie doch einfach mal aus...

zu 3)

185/80 R15 sind das gleiche wie 185R15 und die sind meines Wissens immer drauf.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer

und zu 2)

"zur Not (hier meine ich die wirkliche Not," kann man JEDES Motorenöl mit JEDEM mischen, das ist eine Grundbedingung aller Qualitätsnormen. Besser mit einem nicht optimalen Öl fahren als mit zuwenig!

>>Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Hi fahrtwind,

Glückwunsch zum neuen Vehikel!

zu 2) Jedes Öl lässt sich mit jedem anderen Öl mischen, daher ist das "falsche"

Öl immer besser als kein Öl. 20W50 ist für die DS sicher nicht die schlechteste

Wahl.

zu 3) (fast) alles zum Thema findest Du unter http://www.citdoks.de/anleitung.php?cr_id=83

Hier ein Ausschnitt:

"Hier nun die Reifenkombinationen (in Klammern jeweils die hintere Achse). Der

jeweilige zugelassene Geschwindigkeitsindex kann bei einer Neueintragung

variieren.

175HR15 (175HR15)

180HR15 (180HR15)

180HR15 (165HR15)

185HR15 (185HR15)

180-380OXH (180-380OXH)

185HR15 (155HR15)

185HR15 (165HR15)

205/65R15 (205/65R15)

205/70R15 und 195/70R15 sind wohl auch eintragbar."

Viele Grüße!

Martin

Link to comment
Share on other sites

ACCM Dieter Hochhuth

Hallo und herzlichen Glückwunsch,

zu den Reifen noch: Die Freigabe für 205/65 R15 und 195/70R15 gibt es definitiv von Citroen. Das Citroen Dokument war im ACZ abgebildet, stammt aus Juni 2003 und kann auch bei Citroen Köln angefordert werden. Oder von mir, falls Du es brauchst. Evtl auch bei Cit Doks eingestellt?

Die 195/70R15 sind wesentlich preiswerter zu bekommen (80,- Euro) als z.B. die Original Michelin 180HR15 (ca. 300,- Euro pro Stück!).

Viele Grüße und allzeit gute Fahrt mit deiner Göttin

Dieter

Link to comment
Share on other sites

ACCM Dieter Hochhuth

Zusatz:

4. Schalter Gebläse; Freigaben sind in Cit Doks drin, auch das erwähnte Schreiben mit genauer "Eintragungsanleitung"

Link to comment
Share on other sites

  • 6 years later...
dackelinchen
Hallo und herzlichen Glückwunsch,

zu den Reifen noch: Die Freigabe für 205/65 R15 und 195/70R15 gibt es definitiv von Citroen. Das Citroen Dokument war im ACZ abgebildet, stammt aus Juni 2003 und kann auch bei Citroen Köln angefordert werden. Oder von mir, falls Du es brauchst. Evtl auch bei Cit Doks eingestellt?

Die 195/70R15 sind wesentlich preiswerter zu bekommen (80,- Euro) als z.B. die Original Michelin 180HR15 (ca. 300,- Euro pro Stück!).

Viele Grüße und allzeit gute Fahrt mit deiner Göttin

Dieter

Hallo, ich weiss, dass das hier schon etwas älter ist.

Wie ist die Erfahrung mit dieser Reifengrösse( 195/70R15)?

Muss man die Eintragen lassen ?

Muss eventuell was verändert werden?

Desweiteren würde mich mal interessieren, ob man bei

DS Reifen immer auch einen Schlauch braucht.

Ich habe meine DS jetzt 10 Jahre und um das Thema Reifen

habe ich mir bis jetzt noch nicht so viele Gedanken gemacht.

Bei mir ist das Profil zwar noch sehr gut, aber die 10 Jahre stören

mich schon.

Also sind dann mal neue Reifen angesagt, jedoch finde ich die

Originalgrösse doch recht teuer.

Gruss, Michael.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, ich weiss, dass das hier schon etwas älter ist.

Wie ist die Erfahrung mit dieser Reifengrösse( 195/70R15)?

Muss man die Eintragen lassen ?

Muss eventuell was verändert werden?

Desweiteren würde mich mal interessieren, ob man bei

DS Reifen immer auch einen Schlauch braucht.

Andere Reifendimensionen als die im Brief verzeichneten sind eintragungspflichtig.

Geändert werden muss die Einschlagswinkelbegrenzung (= an der Lenkung), da du sonst anschleifst.

Wenn du hinten dieselbe Kombination fahren willst (in D glaube ich Pflicht), muss der hintere Kotflügel ausgestellt werden. Bei meiner (2. Front) passt hinten, ohne etwas geändert zu haben, gerade noch der 180 XAS darunter, weshalb ich hinten 165/80 R15 und vorne 185/80 R15 montiert habe.

DS- Reifen haben keinen Hump, müssen daher mit Schlauch gefahren werden!

Wenn du die Ausgabe für teure 180er XAS- Bereifung scheust, bekommst du für das halbe Geld den Vredestein Sprint classic ( Dimensionen 185/80 R15 und 165/80 R15), der mittlerweile eine verbesserte Gummimischung bekommen hat und durchwegs gelobt wird. Wenn du noch günstiger bereifen willst, bieten sich beispielsweise die Federal SS657 an, musst aber schauen, ob der Geschwindigkeitsindex für deine Motorisierung auch ausreicht.

lg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...