Jump to content

HY: Scheibenwischergestänge


Recommended Posts

Hallo Fan-Gemeinde,

an meinem HY 72 (1. Zulassung 07/1964) muß ich das Gestänge für die Scheibenwischer ausbauen und gangbar machen. Der Motor dreht schwer (soweit schon lokalisiert, Motor i.O.).

Alle sichtbaren Schrauben sind bereits herausgedreht. Jedoch löst sich das Gehäuse (Blechleiste unter der Windschutzscheibe mit Luftauslässe) nicht ab. Eine Explosionsdarstellung in meinen Service-Unterlagen hilft mir auch nicht weiter.

Wer kann mir helfen und weiß einen Rat?

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Frank

Link to comment
Share on other sites

ACCM Gerhard Trosien

Zur Demontage:

1. außen:Scheibenwischerarme ab, die beiden großen Muttern (SW21) ab, Scheibe und Dichtung ab.

2. innen: die beiden kleinen Schrauben (SW8) ganz rechts und links ab, Abdeckung des Motors (mit Aschenbecher) mit 4 Kreuzschlitzschrauben ab, den kleinen, kugelförmigen, schwarzen Knopf von der Zugstange der "Scheibenentfrostung" abschrauben, die kleine Kreuzschlitzschraube unterm Scheibenwischermotor ab (die ist bei Dir wohl noch drin).

Dann geht die Gesamteinheit üblicherweise so leicht und schnell raus, dass Du kaum nachvollziehen kannst, wie es umgekehrt geht (die Lüftungsklappen sind nämlich noch für die eine oder andere Schikane gut), es sei denn, sie "klebt" im Bereich der Achsen am Blech. Das kann im Laufe vieler Jahre vorkommen, wenn die großen Muttern außen zu fest gezogen waren.

Der Scheibenwischermotor verfügt übrigens über eine Bremse, die gelöst wird, sobald der Motor Stom kriegt. Das überprüft man am besten, wenn alles noch eingebaut ist. Der Motor kann ohne weiteres ohne den Blechdeckel betrieben werden.

Es reicht schon, wenn irgendeine Verbindung oder der Schalter zu viel Strom frißt, dass die Bremse nicht auslöst. Dann läuft der Motor äußerst unwillig.

Spiel im Gestänge beseitigt man durch Zusammendrücken der Blechlager der Kunststoffgleitlager der Gelenke. Aber das Spiel kommt selbstverständlich nach nicht allzu langer Zeit wieder.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

ACCM Gerhard Trosien

Ich muss mich entschuldigen: gestern habe ich Unsinn geschrieben. Vor meinem "geistigen Auge" (Weingeist??) sah ich eine kleine versteckte Schraube unter dem SW-Motor... Es sind 2 und die sind nicht einmal besonders gut versteckt.

Die SW-Einheit klebt gern im Bereich der Löcher in der Frontwand am Blech fest. Hat man das gelöst, muss die Einheit nach "vorn unten" gekippt werden, dann kann sie nach "hinten oben" rausgezogen werden, wobei die Gewindegänge der Wellen an den Lochrändern hässliche Geräusche verursachen.

Die erwähnte Bremse, die verhindern soll, dass der Motor beim Abstellen über die Ruhestellung hinaus läuft und dann erneut Strom für einen weiteren Wischergang bekommt, kann man mit der Feder in engen Grenzen einstellen. Versuch erst einmal das!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...