Jump to content

Ausbau Lupentacho & DZN CX S1 Athena


Recommended Posts

Moin!

Gerade versuche ich die instrumentenkonsole ruaszubekommen. Was im Bucheli steht ist ein Witz und funktioniert auch nicht.

Wie bekomme ich Tacho und DZM zerstörungsfrei ausgebaut? Ich brech mir schon Genick und Finger um die Tachowelle überhaupt zu erreichen.

Ein bild sagt mehr als 1000 Worte (hoffe ich).

Sind die gelben Lupeninstrumente mit schwarzen Ziffern. Ich wollte die hängenden Walzen mal wieder gangbar machen. Scheitere aber offenbar schon beim Ausbau der Console... Deckel in runter, aber wie bekomme ich den ganzen Mist ausgebaut???? Oder zumindest eine gute Beschreibung?

Link to comment
Share on other sites

Die Tachowelle wird einfach in Richtung Motorraum abgeschoben.

Am Besten geht das, wenn du dich bei geöffneter Fahrertür neben das Auto stellst, durch die Frontscheibe reinguckst und mit einem breiten Schraubendreher die Tachowelle nach vorne drückst.

Geht eigentlich recht leicht ab. Du kannst auch gleichzeitig mit einer Hand unter der Haube die Welle ein wenig nach vorne ziehen.

Die Einheit ist dann nur oben und unten eingeklippst, also oben die Klippse abmachen und die ganze einheit ein wenig Richtung Scheibe drücken und gleichzeitig hochziehen.

Wenn das Teil raus ist, dann mach auch gleich die Lampe für den Tacho neu, denn an die kommt man nur ran, wenn die Einheit raus ist.

Grüße,

Meiko

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Mit dem Schraubenzieher gegen den Ring drücken, der die Tachowelle in Position hält.

Dabei auch mal den Ring etwas drehen. Bei mir gibt es eine Position, bei die Welle dann regelrecht gleitet.

Die Tachowelle richtig nach hinten gen Motorraum schieben; sie klemmt sonst die Instrumenteneinheit beim Herausheben.

Beim Wegdrücken und Hochziehen der Einheit nicht an den Sockelhaltern der Birnchen abstützen....so Du nicht schon neue parat liegen hast. Die brechen gerne und schnell.

Nach der Montage kann die Welle zäh zu ziehen sein. Dann vom Motorraum aus schiebend nachhelfen.

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

Ist da zu frühen CX bei Serie 1 ein Unterschied bei der Wellenbefestigung?

Bei unseren "Ollen" (3x 1975) reicht ziehen an der Welle und zum Anbringen wieder draufstecken - alles vom Motorraum aus. Habe keine Erfahrung mit späteren Serie 1, nur Serie 2. Da ist es auch schwieriger.

Grüße,

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Hilfe.

Leider eimert es jetzt wieder draussen... Aber ich denke, mit den Tips gelingts dann auch endlich.

Gibts sonst noch was zu beachten beim Ausbau von Tacho und DZM? Z.B. das ominöse Flachbandkabel oben am DZM? Beide Gerätschaften (Anzeigewalzen) haken und hängen wohl auf Ihren Wellen/Lagern.

Will die wieder gangbar machen...

Wie kommts, das bei hellerer Tachobeleuchtung und im Sommer alles stärker klemmt? Wärmedehnungsproblem oder eventuell auch Elektrowurm?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...