Jump to content

Frage an unsere Getriebespezialisten Y3 TD12 Orga 5307


Recommended Posts

ACCM henrymd

Hallo,

habe die "Göttin" erst seit 6 Wochen und offensichtlich eine Grotte gekauft.

Federkugeln platt, sind jetzt neu. Diverse Fehlermeldungen, zitternder Tacho,

Höhenkorrektor festgegammelt, tausend Birnchen defekt, Rost an allen Türen,

Heckklappenschloß nur mit ZV zu bedienen und andere Kleinigkeiten......

Möchte den Reparatur- und Wartungsstau jetzt beheben und habe vorgestern alle Flüssigkeiten außer LHM und den Kraftstofffilter tauschen lassen.

VOR

dem Wechsel des Getriebeöls liessen sich der zweite Gang beim Runterschalten

nur sehr schwer und der Rückwärtsgang so gut wie nie einlegen. Rückwärts fahren funktionierte fast immer nur mit festgehaltenem Schalthebel. Gang rastete nicht ein.

JETZT

nach dem Wechsel des Getriebeöls springt der zweite Gang beim Beschleunigen so gut wie immer raus. Zurückschalten funktioniert trotz zweimaligem Kuppeln und Zwischengas immer noch sehr sehr schwer. Der Rückwärtsgang läßt sich hingegen immer einlegen, wenn auch manchmal mit leichtem Zähneknirschen.

Brauche ich wirklich ein neues Getriebe oder könnte der Freundliche doch recht haben, wenn er behauptet, daß das Schaltgestänge in Ordnung ist?

Falls ich ein Getriebe brauche, dann bitte anbieten an pcsmd bei t-online punkt de.

DANKE für Eure Antworten.

henry

Link to comment
Share on other sites

Welches Getriebeöl hast du jetzt drin? Das ZF-Getriebe im td12 ist da sehr wählerisch. Viele haben beste Erfahrungen mit Castrol TRX. Schon mancher vermeintliche Getriebeschaden wurde mit dem richtigen Öl behoben.

Link to comment
Share on other sites

ACCM henrymd

Hatte ja im Forum schon gelesen, dass Castrol gut geeignet ist und auch danach gefragt. Hatten sie aber nicht da.

Jetzt ist Total "75W80W" drin, so steht es auf der Rechnung. 2 Liter übrigens.

henry

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

das rausspringen des 2. ganges deutet auf einen defekten syncronring hin und das einlegen des rückwärtsganges ist immer ein wenig kritisch, da dort weder schrägverzahnt noch syncronisiert. eher eine schwächelnde kupplung nach meiner erfahrung will die ein wenig nachgestellt werden. gruß der bachmayer wieder in der republik, leider

Link to comment
Share on other sites

Danke für Eure Tips.

Werde es mal mit einem gebrauchten versuchen.

Beim Austausch schauen wir uns dann auch mal die Kupplung an.

henry

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...