Jump to content

Erlebnisse beim Autokauf


Borstl
 Share

Recommended Posts

Nachdem ich schon alle Händler in der Umgebung abgeklappert hatte, aber nirgends ein Diesel zu kriegen war der meinen (finanziellen) Vorstellungen entsprach, machte ich mich auf den Weg....Im Gepäck, einen Haufen Zettel mit Adressen, ausgedruckten Inseraten nebst dazugehörigen Tel. Nummern. Ich war bei fast allen angemeldet, aber sicher ist sicher!

Die erste Anlaufstelle (250 km entfernt) war morgens gegen 8.00 Uhr erreicht.

Der Chef begrüßte mich freundlich, führte mich in die Werkstatt, da Stand "ER" leicht angehoben auf der Bühne...schönes Auto, nur trotz zwei Telefonaten zuvor u. 66kw-Angabe auf dem Ausdruck....ein 1.6l Benziner!!!

Beim "großen" Händler 8km weiter leider auch nix auf'm Hof.

Den nächsten "großen" angerufen (unangemeldet), alle möglichen Autos da, aber gebrauchte Diesel, "nee zur Zeit gaaanz schlecht zu kriegen".

Vierter Versuch: Keinen Festen Termin gemacht, aber liegt auf der Strecke. Angerufen, "Ja Auto ist noch da aber im Moment komme ich nicht dran, steht in meiner privaten Garage, ham se nächste Woche Zeit?"

Aha, Hauptsache mal inseriert!

Dann 80km weiter beim "freien" Autohandel erwartet mich ein zuvorkommender Verkäufer, sofort zur Probefahrt bereit. Das Wägelchen läuft gut, ist aber verdächtig perfekt aufbereitet. Das Cockpit klebt vor Dosenspray, unter der Haube glänzt die Technik wie lackiert....verdächtig?

ABS funktioniert seit der Aufbereitung nicht mehr, (Dampfstrahler auf Steuergerät...hmm) Kupplung ziemlich am Ende, von dem leichten Unfallschaden hinten rechts hatte er am Telefon auch nix gesagt....

Nochmal 70km gefahren. Jetzt der Höhepunkt meiner Odyssee, wieder unter'm Doppelwinkel!

Unangemeldet hingefahren, Citroen ausgesucht (knapp unter 10.000Euro), Verkäufer super hilfsbereit, Finanzen geklärt, rote Schilder drauf u. ab zur Probefahrt.....genau 100m!

Die Kiste hoppelt wie die Sau, ich zurück auf den Hof, ausgestiegen -gekuckt-

Auto hebt sich nur noch vorne, Werkstattmeister meint, "könnte am Höhenkorrektor o. den Kugeln liegen, der steht halt schon länger"

Jetzt der Hammer!!!

Verkäufer holt Chef, der kommt genervt aus dem Büro u. fragt mich:

"Was erwarten Sie jetzt von mir?

Etwa daß ich das Auto in die Werkstatt fahre, um für die Probefahrt neue Kugeln einzubauen?

Dann nehmen Sie den Wagen nicht und in einem halben Jahr sind die auch wieder kaputt"!!!

Wenn Sie ihn kaufen, bringen wir ihn schon in Ordnung".

Also keine Probefahrt möglich, bei einem Wagen für fast 10.000 Euro!

Ist dieser Ablauf normal? Oder bin ich einfach zu blöd zum Auto kaufen?

Egal morgen geht's in die andere Richtung :-)

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes

Ohne jetzt werbung machen zu wollen... Aber wenn Du einen Xantia HDi Kombi suchst, kann ich Dir meinen ehemaligen Xantia empfehlen... Steht mittlerweile in der Cit-Niederlassung Stuttgart, Silber-met., knapp 48.000 km, TÜV/AU müßte neu, weil in 1/03 fällig, Exclusive-Ausstattung, hatte mit dem Auto keinerlei Probleme, lief sehr gut. Die wollen für das Auto

14.990 EUR, aber da sollte nach unten noch was drin sein, denke ich.

Übrigens ist sowohl der Leiter der Niederlassung, als auch ein verkäufer

ACCM.

Link to comment
Share on other sites

Danke Thomas,

der ist im Moment eine Nr. zu groß für mich. Mein CX braucht auch noch ein paar Euro's zur Genesung.

Link to comment
Share on other sites

Ich könnte unzählige Stories von Besuchen bei privaten Autoverkäufern hier reinschreiben. Man erlebt echt die tollsten Dinge.

Ein Beispiel: Vor 10 Jahren wollte meine Frau einen GSA. Wir melden uns auf ein inserat, sehen uns das Auto an: Es war schon ziemlich ungepflegt, aber gut, der Verkäufer startet den Motor. Mein Bruder, der schon Erfahrungen mit den Kisten hatte, schaut sich da Ding an, will sich den unterboden ansehen und meint: "Können Sie bitte mal die Federung auf die höchste Stellung setzen?". Der Typ: "Wie bitte? Was?".

Mein Bruder zeigte dann auf den Hebel und stellt ihn auf die höchste Stufe.

Der Typ fuhr 2 Jahre lang GSA und wusste nicht einmal, das man die Federung verstellen kann.

Toll war auch der Visa, den ich mir im November angesehen habe: am Telefon meinte der Verkäufer, die Kiste sei gut in Schuss und hätte zahlreiche Neuteile. Der Wagen hatte nicht einmal 80.000 Kilometer. Wir fahren also die 30 Kilometer bis nach NW und kommen an: der arme Visa war völlig verdreckt und verbeult, der Lack war mit einer Farbrolle (ja, ich meine so´n Teil mit welchem man normalerweise die Wände streicht) in ein sattes Mattgiftgrün getüncht worden, und innen war alles versifft und es stank fürchterlich nach Hund und Zigaretten (ich bin Raucher, aber das war echt ätzend). Dann stellte sich auch noch heraus, dass der hippieske Verkäufer die Reparaturen selbst durchgeführt hatte... 600,-€ wollte er unverschämterweise noch für den Müllhaufen...

Letztendlich habe ich mir dann nen Xantia beim Händler geholt. War besser so.

Link to comment
Share on other sites

@Borstl: ich kann gerne mal bei den Cit-Händlern in Speyer (der Höhl ist TOP!) und NW (Saupp, auch kein schlechter Laden) nachschauen, ob was dieseliges da ist, wenn du möchtest.

Welches Modell und welcher Dieselmotor muss es denn sein?

Link to comment
Share on other sites

@Scheben

Nett von Dir!

So genau lege ich mich da gar nicht fest, Xantia Limo/Break 1.9 TD o.2.1l, XM nur 2.1l, evtl. auch einen gut ausgestatteten ZX Break 1.9 TD.

Morgen fahre ich Richtung ACC-Zentrale....muß jetzt in die Koje, sonst wird's nix mit 8.00 Uhr dort sein :-)

Link to comment
Share on other sites

@Scheben

Wenn ja, ruf' mich bitte mal unter 0170/1600884 an, vielleicht pack' ich noch dahin zu fahren. Wo die beiden sind weiß ich.

Danke

Link to comment
Share on other sites

Beim Saupp haben sen nen Peugeot Partner HDi combispace für 10.900, falls es von Interesse is (okay, is kein Cit, aber fast... ;-).

Bis wieviel Uhr brauchst du spätestens die Info wegen Höhl?

Link to comment
Share on other sites

@borstl

Wo kommst du denn her? Jetze werd ich langsam neugierig. Ich selbst komme aus Bad Hersfeld...

Welcher deiner Stationen war Weichert???

Viele Grüße

Fred

P.S.: Habe gute Erfahrungen mit Möller in Eisenach gemacht, als ich meinen Xantia vor 2,5 Jahren gekauft habe, vielleicht haben die was da (http://www.citroen-moeller.de)...

Link to comment
Share on other sites

Michael Strauchmann

Hallo Gerald,

der Florian Schütze, besser bekannt als "Flo", wollte seinen X1 1.9TD Break verkaufen, ist aber schon ein paar Wochen her, deswegen weiß ich`s nicht so genau ...... Vielleicht solltest Du ihn einfach mal anmailen!?

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Borstl postete

@Scheben

Gut wäre so bis 11.00Uhr, ich muß um 16.30 spätestens wieder zuhause sein.

(Schweinfurt)

Okay. Ich melde mich auf jeden Fall, wenn ich morgen früh was interessantes sehe.

Link to comment
Share on other sites

Kann hier nur schreiben daß ich von zuhause über die A9 -- A72 -- dann die A4 in westliche Richtung gefahren bin, über's Kirchheimer Dreieck wieder nach Schweinfurt....alles klar?

Link to comment
Share on other sites

@Scheben

Super, dafür geb' ich Dir einen aus!

@Michael

Wollte meinen "Alten" in Zahlung geben, macht der Flo bestimmt nicht :-)

Link to comment
Share on other sites

ausserdem ist meiner schon weg...leider...;-)))

oder gott sei dank???

grüssle und glück beim weiteren suchen, ich hab mittlerweilen was ich gesucht hab...fahre am samstag nach stuttgart zum fahren und hoffentlich mitnehmen...hoffe mich erwartet nicht auch so ein horror-szenario!!!

derFlo

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes
derFlo postete

ausserdem ist meiner schon weg...leider...;-)))

oder gott sei dank???

grüssle und glück beim weiteren suchen, ich hab mittlerweilen was ich gesucht hab...fahre am samstag nach stuttgart zum fahren und hoffentlich mitnehmen...hoffe mich erwartet nicht auch so ein horror-szenario!!!

derFlo

Stuttgart, wo und was denn da?

Link to comment
Share on other sites

@Borstl

Also Gerald,

ich weiß gar nicht, was Du willst?

Auf Händler habe ich mich seltenst verlassen...

Aber ich war vor ca. 6 Wochen in einer ähnliche Situation.

Und nachdem mein "Lieblings-Autohaus" (ebay) nichts hergab,

habe ich mich mittels mobile.de auf die Suche gemacht:

Citroen, XM und Diesel ausgewählt und schon hatte ich ÜBER

140 Optionen! Zwar bundesweit, aber auch im Raum Ffm. war einiges dabei.

Ich habe gestern mal unter Xantia geschaut und er hat über 1000 gemeldet, da müsste doch was dabei sein?

Viel Glück beim Finden und bis demnächst,

Christian *g*

Link to comment
Share on other sites

ICH HABE IHN GEFUNDEN !!! ....meinen Traum Xantia :-)))

War heute in Stuttgart, bei Citroen Autohaus Grötzinger in Vaihingen, da stand "ER" in dunkelblau. Eine Limo 2.1 l TD mit Klima, Bj. '98, mit erst 40.000 km !!!

Mein 1.8er wurde zu einem fairen Preis in Zahlung genommen, somit war der Deal perfekt.

Ein dickes Lob an Fa. Grötzinger, ein blitzsauberer Familienbetrieb, hier zählt auch der Gebrauchtwagenkunde !!!

Obendrein gab's im Lager noch Kopfstützen für meinen CX in beige :-)))

Wenn mich vorher nicht der Schlag trifft, hole ich mein "neues" Auto am Montag ab.

@Scheben

Nochmals Vielen Dank für Deinen Anruf !

@Flo

Da können wir ja zusammen fahren :-)))

Link to comment
Share on other sites

@Borstl

Glückwunsch!

In der neuesten 'Voila*, der C-Kundenzeitschrift ist übrigens ein Bericht

von einem Nürnberger Xantia, auch 2.1TD, fünf Jahre alt

und 800,000km auf der Uhr, mit erstem Motor und Getriebe!

Hoffe Deiner hält auch so lange!

Gruß,

Christian

Link to comment
Share on other sites

@crollide

Danke, laß' mich mal rechnen.

Bei ca. 20.000 km im Jahr, könnte ich das Auto noch 38 Jahre fahren....

....hmm, dann wäre ich 75, also reif zum Lappen abgeben :-)

Auf jeden Fall hätte sich -sofern keine Reparaturen dazwischen kommen- die Anschaffung gelohnt !

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...