Jump to content

Knaaaaaarz-Geräusch und Absinken nach dem Anlassen


Zimtsternchen
 Share

Recommended Posts

Zimtsternchen

Hallo,

folgendes Phänomen gibt mir ein Rätsel auf: beim Xantia 1 (1.9TD Break Orga:6843) passiva) gibt es nach dem Anlassen ein langgezogenes Knaaaaaarz und der Vorderwagen sackt in der Höhe ab. Das macht er aber nur, wenn schon eine Weile gefahren wurde und das Auto dann in Normalposition abgestellt wurde.

Das Geräusch tritt erst auf, wenn der Anlasser den Motor zum Laufen gebracht hat. Nach dem Knaaaaaarz sinkt er dann ein gutes Stück ab. Scheint dann aber die Normalhöhe zu sein.

Tritt auch nur sporadisch auf.

Wer kann sich das erklären?

Viele Grüße,

Olaf

Link to comment
Share on other sites

ACCM andrefrey

Hallo Olaf,

macht meiner auch ( 2,1 TD Break, Bj 98 ) ist echt nervig. Werkstatt sagt, dass das normal ist, scheiß Antwort. Normal kann das aber nicht sein, da es nicht von Anfang an so war.

Bitte leibe Fachleute, sagt mal was das sein kann und gebt einen Tip für Abhilfe

Viele Grüße

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Andreas Stani

hallo,

hab ich an meinem x1 1.9td (kein hydractive) auch gehabt, ursache war das antisinkventil. beim druckausgleich nach dem starten (sobald wieder systemdruck vorhanden ist) haben sich vibrationen (verursacht durch im ventil strömendes lhm) aufs chassis übertragen. nach lhm wechsel war die sache dann in ordnung.

mfg

Andreas Stani

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Olafs Xantia wurde bereits am 03.08.1995 produziert und ist damit ein X1 ohne "Antisink" (zus. Druckspeicher), der Hinweis von Andreas kann daher leider nicht passen.

Olaf, hat Dein Xantia schon 'mal eine Hydroclean-Reinigungskur hinter sich? Die könnte schon helfen!

Gruss,

Link to comment
Share on other sites

Xantialiebhaber

Dem muss ich widersprechen; soviel ich weiß wurde die Druckhaltung in der zweiten Jahreshälfte 1994 serienmäßig (ich glaube ab Oktober wurden die Ersten ausgeliefert).

Gruß

>>Xantialiebhaber

Link to comment
Share on other sites

Zimtsternchen
ACCM Robert postete

Olafs Xantia wurde bereits am 03.08.1995 produziert und ist damit ein X1 ohne "Antisink" (zus. Druckspeicher), der Hinweis von Andreas kann daher leider nicht passen.

Olaf, hat Dein Xantia schon 'mal eine Hydroclean-Reinigungskur hinter sich? Die könnte schon helfen!

Gruss,

Hi Robert,

Anti Sink ist definitiv drin. Der Druckspeicher für die hinteren Bremsen sitzt hinten genau mittig und wurde wohl vom Vorbesitzer mal ausgetauscht denn er sieht recht neu aus.

Hydroclean oder hydrorincage hab ich seit etwa 2000 km drin. Hab ich wegen Servoproblemen bei Kälte gemacht. Der Druckspeicher ist neu, hab ihn vor 3 Wochen ausgetauscht.

Eine Resonanzerscheinung an diesem Druckhalteventil könnte ich mir vorstellen. Momentan tritt dieses Knaaarz nicht so oft auf. Vielleicht ist es ja auch nach der Kur ganz weg. Allerdings hab ich den Eindruck, dass das Auto jetzt schneller absinkt. (trotz Anti-Sink innerhalb von einem Tag). Kann dfas am hydroclean liegen?

Viele Grüße

Olaf

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

@Olaf wenn Du Cleaner drin hast, zwischendurch mal die Filter reinigen, im übrigen schließe ich mich Andreas´ Vermutung "Antisink" an. Das Knarzen macht er bei Bewegungen sowieso gern mal, ist aber an sich beides nichts, was sofortige Aktivitäten erfordert.

Ich hab hinten (auf Garantie) das dritte Antisinkventil drin, wenn die Garantie rum ist und es noch mal verreckt bleibts ausser Betrieb, man muß dann eben auf Bordsteine achten (ist "alten" Citroenisten sowieso in Fleisch und Blut übergegangen)

Link to comment
Share on other sites

Zimtsternchen

@Xantiaheinz Danke für den Hinweis mit dem Filter. Hätt ich bis zum Wechsel vergessen.

Knarzen kommt aber wie gesagt nur beim Anlassen nicht beim Einfedern. Und es kommt definitiv von vorne. Naja...mal sehn.

Grüße,

Olaf

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...