Jump to content

XM 2.1 TD Lenkgetriebe knackt beim einlenken ?


 Share

Recommended Posts

Ich hab ggerade nochmal einen XM probegefahren, allerdings scheint da irgendetwas an der Lenkung zu sein.

Um die Mittellage knackt das Lenkgetriebe wenn man nach rechts oder links einschlägt. Es ist auch ein deutliches rucken spürbar.

Es passiert aber nur um die Mittellage herum, ca halbe Lenkraddrehung nach rechts oder links.

Wer hatte das Problem schon mal, und wer weiß ob es das Lenkgetriebe ist ?

Wie aufwendig wäre der tausch ?

Thx for Help

Pino

Link to comment
Share on other sites

Könnten es auch die Spurstangenköpfe sein ?

man muß ja nicht immer gleich vom schlimmsten ausgehn, oder ?

PinoXM

Link to comment
Share on other sites

Michael Fresera

Chi chi

ich hatte es am meinem. Es war ein Silentblok zwischen Zahnstange und Kolbe des Servolenkung. 3,5 Euro un 1 Std Arbeit

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...
ACCM V.Pinnau

Guten Tag

Ich habe an meinem y3 das selbe Problem wie von PinoXM oben beschrieben

bei meinem Hat die rechte faelfte der Zahnstange dort wo der Hydraulikolben fest geschraubt ist zu viel spiel.

wen der Tausch mit der Silentbuchse noch mal genauer beschrieben wereden Kann??

mfg V.Pinnau

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

habe mir heute mein vielleicht zukuenftiges "Traumschiff" angesehen,

XM 21TD Break, wobei mir allerdings eines negativ ins Auge fiel.

Bis auf Leckstellen an den Mengenteilern...und absolut lustlosen Federkugeln..(laesst sich ja alles relativ leicht bewaeltigen) ist mir ein metallisches klackern im Lenkgetriebe oder am Kardan (zwischen Lenkgetriebe und Saeule) aufgefallen, welches NUR bei abgeschaltetem Motor auftritt....

Und zwar generell beim lenkspiel testen...als wenn er metallisch irgendwo leich anschlaegt!

Es ist definitiv NICHT von den Kugelgelenken !!!

Ich hatte beim Xantia mal soetwas gehoert, da wars ne Harley Scheibe...die ausgeschlagen war.....nur ich sah in diesem fall nen rein metallischen kardan..und weiss net, ob sich da noch irgendwo was klapperhaftes befinden koennte......

Aber wie gesagt...es tritt nur ohne oeldruck auf (Motor aus)

Waer super, wenn mir da jemand weiterhelfen koennte....denn dieser punkt entscheidet drueber, ob i den nehm...oder net :o)

Vielen Dank im Vorraus

Mike

Link to comment
Share on other sites

Michael Strauchmann

Hallo Mike,

ich hatte das gleiche Problem bei meinem X2, nach einer massiveren Berührung mit einem Randstein. Bin dann zur Werkstatt gefahren und dort hat man alles kontrolliert, sämtliche Spurstangen, Stabi und Gelenke, alles ohne Befund. Erst als jemand im Fahrzeug das Lenkrad leicht links und rechts um die Mittellage bewegte und ein Monteur und ich gleichzeitig ans Lenkgetriebe fassten, konnte man spüren, daß das Knacken aus dem Lenkgetriebe kommt. Ich vermute bei Dir das Gleiche, nämlich ein defektes Lenkgetriebe und das wird nicht ganz billig, mit ca. 1.000Euro kannst Du rechnen (zumindest bei Citroen)!

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Danke Michael fuer die schnelle Hilfe....denn die Befuerchtung habe ich auch gehabt, deswegen hab ich noch vom Kauf des Fahrzeugs abgesehen....und da ich keine hardy scheibe oder aehnliches zusaetzlich zum kardan gesehen hab ....hatte ich nur noch das lenkgetriebe uebrig.

Nur da ich mich leider noch net mit der XM technik auskenne (ausser foren und webseiteninfos in mich hineinzusaugen)...keine erfahrungswerte habe....wollt ich lieber nochmal sicher gehen.... :o)

Dann werd ich mal sehen, zu welchem kurs ich ihn bekommen kann...unter den vorraussetzungen, dass das Lenkgetriebe nen Schuss haben koennte....und die Federkugeln nur noch dafuer sorgen, dass man fahren kann wie´n gummiklotz in frankreich...also auch neu......und tropfenbildung unter den mengenteilern...

Sprich....es gibt viel zu tun....warten wirs ab :o)

Achja, ist das eigentlich normal...dass die Uhr/Temp Anzeige solang sie ungestellt ist komplett nur den Symboltest darstellt 88:88:88 88FC° (oder aehnlich) ohne blinken ohne alles ?

Vielen Dank nochmal im Vorraus

Mike

Link to comment
Share on other sites

Michael Strauchmann

Hi Mike,

also, so wie ich diese Art der Displays kenne, ist da wohl irgendwas defekt, ansonsten sollte da wohl eine Anzeige stehen, die, wenn auch nicht korrekt, trotzdem einen Sinn gibt, wie z.B. eine falsche Datums- oder Uhrzeit. Wenn ich die Mängelliste so lese, habe ich doch arge Bedenken, ob dieser XM eine gute Wahl ist, denn so ein XM kann ja auch noch an ganz anderen Stellen defekt sein, dieses Forum ist voll mit Defektbeschreibungen dazu. Vielleicht, wenn´s denn ein HP-Citroen sein soll, solltest Du Dich vielleicht mal nach ´nem vergleichbaren Xantia umschauen, der doch im Allgemeinen deutlich weniger Überrasschungen bereithält.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...