Jump to content

Xantia Fragen


Recommended Posts

Hallo ich besitze einen Xantia 2.1td bauj.95 also mit hydractive 2 wie auch Activa.Ich lebe in Griechenland.Der Wagen war in Deutschland neu gekauft.

Es ist eine weile her dass der Wagen mächtig schaukelt.Wenn ich die Federung auf Sport schalte schaukelt es ein bisschen weniger.Bei langsame fahrt uber Hindernissen scheint die Federung zu Hart.

Wie viel kosten diese Hydraulikkugeln mussen nur 2 je Achse getauscht werden?

Gibt es eine Möglichkeit zur Tieferlegung der Federung?

Vielen Dank.

Link to comment
Share on other sites

Wenn dein Auto die "Sportschaltung" hat, hat es drei Kugeln pro Achse. Dann macht es Sinn, auch alle drei zu tauschen. Bei uns (z.B. bei http://www.f-w-meisen.de/) gibt es diese Kugeln ab ca. 35.- Euro/Stück.

Das mit dem Tieferlegen lass besser bleiben, es würden viele Teile schneller verschleissen und die Federung wäre deutlich schlechter.

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ich verstehe.

Die dritte Kugel ist die antisenk kugel wenn ich mich nicht irre, oder?

Vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

Guest Thorsten Czub

hast du einen ACTIVA ? der hat 10 kugeln.

oder verwechselst du hydrACTIVE mit ACTIVA ?

ein activa hat keine seitenneigung in den kurven.

4 radkugeln. 2 hydractivekugeln pro achse.

hinten eine antisinkkugel . vorn ein druckspeicher.

wenn noch activa sind es 10, dann kommen noch 2 dazu.

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ich verstehe.

Die dritte Kugel ist die antisenk kugel wenn ich mich nicht irre, oder?

Vielen Dank

Nein. Dein Auto hat Hydractive, da regelt eine Elektronik, ob es pro Achse mit zwei oder drei Kugeln federt. Wenn er weich sein soll (z.B. bei Geradeausfahrt) federn alle drei Kugeln, d.h. du hast ein Drittel mehr Volumen zum federn. Und soll er z.B. beim Kurvenfahren hart sein (die Elektronik erkennt das über eine ganze Menge Sensoren), wir dieses Drittel (eben die mittlere Kugel) einfach weggeschaltet, damit federt das Auto ein Stück härter.

Die Antisinkkugel ist eine weitere Kugel, zu erkennen an einer eingeschraubten Leitung. Ihr Zustand wirkt sich im Fahrbetrieb nicht aus, sie "arbeitet" nur, wenn das Auto geparkt ist.

Dann hat dein Xantia noch eine Druckspeicherkugel, zu finden vorne im Motorraum. Ob die kaputt ist, kannst du hören, wenn der Druckregler zu häufig (<30 sec) klickt.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank fur eure Hilfe.

Ich dachte dass alle Xantia von 2.0 und weiter besitzen dass selbe system wie auch der Activa haben.

Mein Xantia ist ein 2.1td VSX.

Link to comment
Share on other sites

Noch eine Frage.

Ich will etwas mehr Bremskraft.Was fuer Bremsscheiben/Bremsbeläge vorne kann ich einbauen?

Vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

Hallo es gab einen TD als Aktiva? Is mir neu.

Wenn du mal die Kugeln alle erneuerst denke ich nicht dass Du andere Bremsen benötigst dann wird die Bremskraft autmatisch wieder besser und vorallem ENTLÜFTEN die Bremsen.

Gruß Pit

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Hallo es gab einen TD als Aktiva? Is mir neu.

Wenn du mal die Kugeln alle erneuerst denke ich nicht dass Du andere Bremsen benötigst dann wird die Bremskraft autmatisch wieder besser und vorallem ENTLÜFTEN die Bremsen.

Gruß Pit

Der 2,1TD war zumindest in Frankreich als Aktiva erhältlich...

Ob ausserhalb von F auch, ist mir nicht bekannt.

Gruss Holger

Link to comment
Share on other sites

Hallo es gab einen TD als Aktiva? Is mir neu.

Wenn du mal die Kugeln alle erneuerst denke ich nicht dass Du andere Bremsen benötigst dann wird die Bremskraft autmatisch wieder besser und vorallem ENTLÜFTEN die Bremsen.

Gruß Pit

Der 2,1TD war zumindest in Frankreich als Aktiva erhältlich...

Ob ausserhalb von F auch, ist mir nicht bekannt.

Gruss Holger

Ja aber mit 8 Kugeln wie meiner,oder?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich hab heute alle 8 getauscht.Das Gefühl ist jetzt besser. Ich hab allerdings noch ein raidhp tuning Chip gekauft ( http://www.duw.de/shop/detailview.aspx?ID=1228991 ). Zum einbauen muss ich den uni Stecker (Bosch 55pin) von der Ecu öffnen und den chip Anschluss dort anlöten.Ich habe alle 3 schrauben des Steckers abgeschraubt aber der Stecker kann nicht geöffnet werden weil er fix ist.Eine Möglichkeit ist den Stecker zu schneiden und danach kleben.Ist das Gut so oder kann ich etwas anderes tun? Vielen Dank.

Link to comment
Share on other sites

Der 2,1TD war zumindest in Frankreich als Aktiva erhältlich...

Ob ausserhalb von F auch, ist mir nicht bekannt.

Mot hatte einen 2,1TD Activa 1997 im Dauertest: "Hat Launen, macht Laune"

Grüße,

Milan

Link to comment
Share on other sites

Ich habe es endlich geschafft den uni Stecker zu öffnen. Der uni Stecker ist 55pin.Ich habe die Einbauanleitung vorsichtig durchgelesen und den Stecker geöffnet. Das Problem ist das beim Stecker die pins 21 und 39 kein Kabel haben. Was kann ich da machen? Muss ich den grünen Kabel der raidhp tuning box wo anders anlöten? Jede Hilfe ist willkommen. raidhp.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...